Rock Festival im Keuning-Haus

Anzeige
Mit den Peacocks rocken Rockabilly-Fans in den Mai. (Foto: Veranstalter)

Das „May Rock`n`Roll Bash Festival“ lädt am 30. April Nachtschwärmer ein, im Keuning-Haus in den Mai zu tanzen.

Ab 20.30 Uhr rocken Bands mit einem Mix aus Rockabilly, Punk und Ruhrpott-Soul die Bühne an der Leopoldstraße.
Eröffnet wird der Abend von „The Magic Flip“ aus Oberhausen, Sie wollen mit melidiösem Oldschool Punkrock zum Pogo begeistern. Wer beim Punk den wummernden Orgelsound vermisst ist, bei „Beatmartin“, der zweiten Band des Abends, bestens aufgehoben. Die Band aus dem Herzen des Reviers spielt einen Mix aus 79er Modsound, Punk und Powerpop oder einfach: Ruhrpottsoul. Gerade „live on stage“ überzeugen „Beatmartin“ mit Energie und grandioser Mischung aus Sixties Pop und Punkrock.

The Peacocks als Headliner

Der Headliner „The Peacocks“ , eine Schweizer Rockabilly Band, hat sich mit einer explosiven Mischung aus Punkabilly, Rockabilly und Psychobilly eine große Fangemeinde in ganz Europa erspielt.
Tickets (VVK 12€ / Ak 16€) gibt es an bekannten Vorverkaufsstellen, im Black Plastic sowie im Cafe Banane.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.