Alles zum Thema Rock

Beiträge zum Thema Rock

Kultur
Mit den Bands "Paranotic", "Black Sheeps" (Foto) und "The Esprits" verwandelte sich der Platz am Offers in ein Rockfestival.

Live-Musik in Velbert
Offersplatz wurde zum Festivalgelände

Zum Auftakt des Velberter Kultursommers gab es ordentlich was auf die Ohren. Mit den Bands "Paranotic", "Black Sheeps" (Foto) und "The Esprits" verwandelte sich der Platz am Offers in ein Rockfestival. Besucher jeden Alters kamen und hatten Spaß bei dem kostenlosen Angebot. Kulturmanagerin Dr. Linda Frenzel war mit dem Zuspruch zufrieden, vor allem weil das Wetter recht kühl und unbeständig daher kam.

  • Velbert
  • 11.06.19
Kultur
Das schwoferprobte Cover-Song Duo Mike "Reverend" Gromberg und Marc "Saint" Smith ist am Freitag, 7. Juni, ab 20 Uhr zu Gast in der Traditionsgaststätte "Haus Surmann" (Pütter) in Gladbeck-Mitte, Horster Straße 1/Hochstraße.

"Big City Party Blues" am Freitag, 7. Juni, in Gladbeck-Mitte
Live-Musik mit "Reverend Gromberg"

Gladbeck. Und erneut wollen die "Blues Brothers" im Geiste Mike "Reverend" Gromberg und Marc "Saint" Smith Gladbeck ordentlich aufmischen: Am Freitag, 7. Juni, ist ab 20 Uhr in der Traditions-Gaststätte "Haus Surmann" (Pütter) in Stadtmitte, Horster Straße 1/Hochstraße, "Big City Party Blues" angesagt. Die beiden fetzigen Heiligen lassen niemanden aus, der in Sachen Rock, Pop, Blues sowie Folk Rang und Namen hat. Von Bob Dylan über Eric Clapton, Tom Petter, Chuck Berry, Westernhagen, Iggy...

  • Gladbeck
  • 06.06.19
  •  3
  •  2
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

"Gleitschuhe“ oder "Einmal im Jahr kommt der Park aus dem Quark"
EselRock 2019 in Wesel

Der Heubergpark… Meine ersten Erinnerungen an dieses Kleinod mitten im Stadtzentrum Wesels gelegen, gehen zurück auf das Jahr 1991, als ich just im November frisch zugegezogen im darauffolgenden Winter bei Schnee und Eis STEHEND mit Gleitschuhen den Hügel heruntercruiste. YEAH! Zur Erläuterung für die jüngere, modernere Generation: Gleitschuhe sind mitnichten vergleichbar mit den schicken Eislaufschuhen, die man sich heute in stylischen Neonfarben einmal jährlich zum Weseler Winter am...

  • Wesel
  • 01.06.19
Kultur
Der Kultur- und Veranstaltungsbetrieb Velbert (KVBV) ist in 2018 neu strukturiert worden. In diesem Prozess wurde nun ein einheitlicher Markenauftritt mit der Wort-Bildmarke „Velberter Kulturloewen“ erarbeitet. Unter diesem Namen wird der Kultur- und Veranstaltungsbetrieb in Zukunft auftreten.
2 Bilder

Kultur- und Veranstaltungsbetrieb Velbert mit neuem Namen und modernem Look
„Velberter Kulturloewen“ starten mit Veranstaltungsreihe

Eine natürliche Autorität, ausgezeichnete Instinkte und ein hoch entwickeltes Sozialleben - diese Eigenschaften werden dem König des Dschungels nachgesagt. Eigenschaften, die auch für die "Velberter Kulturloewen" nur von Vorteil sein können, wenn sie das kulturelle Leben in der Stadt prägen und mitgestalten. Was bisher als Kultur- und Veranstaltungsbetrieb Velbert (KVBV) bekannt war, tritt nun unter neuem Namen und mit neuem Logo auf. "Wir haben uns im vergangenen Jahr umstrukturiert und ein...

  • Velbert
  • 30.05.19
Kultur
2 Bilder

Bandwettbewerb im Jugendzentrum Maxus
Gladbeck: Vier Bands kämpfen um einen Auftritt beim Ruhrpott Rodeo

Wer gewinnt einen Auftritt beim Open Air Konzert "Ruhrpott Rodeo"? Vier lokale Bands wollen sich am 15. Juni im Gladbecker Jugendzentrum Maxus das Ticket zur Schwarzen Heide sichern. Nachdem es bereits eine Online-Umfrage auf der Veranstaltungsseite des diesjährigen Ruhrpott Rodeo gab, werden nun die vier Bands mit den meisten Stimmen am 15. Juni beim Bandcontest im Kinder-, Jugend- und Kulturhaus Maxus antreten. Als Gewinn winkt ein Auftritt beim Ruhrpott Rodeo 2019 vom 5.-7. Juli. Die...

  • Gladbeck
  • 28.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
3 Bilder

PHONIC im CULUCU
Vollgas und Ekstase - PHONIC im CULUCU Kleve

Am Abend vor der Europawahl gastiert die Gocher Rock- und Grungecoverband im CULUCU Kleve-Rindern ... quasi Vollgas und Ekstase mit Ohrwurmgarantie als Vorprogramm zur Europawahl.  Das Beste aus Rock und Grunge der letzten 30 Jahre - Foo Fighters, Volbeat, RHCP, Lenny Kravitz, Pearl Jam, Radiohead, Snow Patrol und vieles mehr - gibt es am 25.05. Live und Laut auf die Ohren.  Der Eintritt ist frei (ein Hut geht rum), Einlass ab 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr. 2,5 Stunden voller Rock und Grunge,...

  • Kleve
  • 18.05.19
Kultur
Das Kulturiges im Ratskeller des "altehrwürdigen" Hamborner Rathaus ist vielen Jahrzehnten ein facettenreicher "Kulturtempel".      Foto: Reiner Terhorst

Das Programm im Kulturiges bietet einige Leckerbissen
Federleicht und City Jam

Im Kulturiges im Ratskeller Hamborn, Duisburger Straße 213, gab und gibt es eine Menge Veranstaltungen, die eine großen Bogen zwischen nahezu allen Musik- und Kulturrichtungen spannen. Am Freitag, 10. Mai, 20.30 Uhr, steht Martin's City Jam auf dem Programm. Die ist mittlerweile Tradition im Ratskeller. Tolle Musiker treffen auf ein fantastisches Publikum. Welche Musikrichtung? Das weiß außer den anwesenden Musikern keiner! Der Eintritt ist frei, der Hut geht rum. Auch noch einige später...

  • Duisburg
  • 21.04.19
Kultur
Drei Stunden unterhielt Sammet (l.) die Fans in der nicht ganz gefüllten Halle.
24 Bilder

Bombastshow mit vielen Gästen
Avantasia rocken Oberhausen

Mit über 3,5 Millionen verkauften Tonträgern zählt der aus Fulda stammende Tobias Sammet, der das Rockevent Avantasia 1999 erschaffen und 2008 erstmals live präsentierte, zu den international erfolgreichsten Musikern Deutschlands. In der Oberhausener Arena konnte das Bombast-Projekt wieder in allen Belangen punkten: Licht, Show, Musik - alles perfekt inszeniert und mit vielen Gaststars gespickt. Drei Stunden unterhielt Sammet die Fans in der nicht ganz gefüllten Halle.

  • Herten
  • 14.04.19
Kultur
4 Bilder

"Alltag raus, Buttons rein!"
JimButton’s mit neuem Programm beim Stadtfest Langenfeld

Am kommenden Samstag ist es wieder soweit. Stadtfest in Langenfeld. Und nachdem die Langenfelder Coverband JimButton’s im letzten Jahr eine Pause aufgrund ihres 20. Jährigen Jubiläums einlegen musste, sind sie in diesem Jahr wieder zur Primetime auf der Hauptbühne dabei. Und wie! Denn die 5 Musiker stellen erstmals in Langenfeld ihr neues Vollgas-Programm vor. Die Kultband, die mittlerweile seit über 20 Jahren im Geschäft und auch überregional sehr bekannt ist, hat wochenlang an neuen Songs...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.04.19
Kultur
 Die Europaschulen hatten zu ihrem ersten gemeinsamen Konzert in die Aula des MGB nach Borbeck eingeladen. Nach der Premiere stand fest: Die Veranstaltung soll keine Eintagsfliege bleiben.

Konzert der elf Essener Europaschulen feiert Premiere in Borbeck
So unterschiedlich wie Europa selbst

Die blauen Europaflaggen ebnen an diesem Abend den Weg in die Aula des Mädchengymnasiums Essen-Borbeck zu einer besonderen Premiere. Die Essener Europaschulen bewiesen bei ihrem ersten Konzert, dass Europa weit mehr verbindet als Politik und Wirtschaft. Das Programm war dabei so unterschiedlich wie Europa und die elf Europaschulen selbst: mit einer Funkversion der Europahymne eröffneten Schüler der Bertha-Krupp-Realschule den Abend. Mit rockigen Beträgen der Gustav-Heinemann Gesamtschule...

  • Essen-Borbeck
  • 08.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
21 Bilder

Don't Ha Ha - Casey Jones mit Gastauftritt in der Marktschänke
Kamener Kneipennacht

Kamen,  Samstag, 6. April. Einen eigenen Fanclub, der extra aus Bochum angereist ist, brachte das Duo Ich & Du mit nach Kümpers. Hier, aber auch in den anderen teilnehmenden Gaststätten, muss man sich einen Weg zu den Musikern erkämpfen, will man nicht nur ihre Musik hören. Aber das tut dem Spaß an der Sache keinen Abbruch. Überall lachende Gesichter, es wird getanzt, gesungen und getrunken. Das Repertoire der Bands reichte von Oldies, bis hin zur zeitgenössischen Musik. Das rote Bändchen...

  • Kamen
  • 07.04.19
  •  1
Kultur
2 Bilder

Oldie Night in Recklinghausen mit Herner Künstlern

Nach dem fast ausverkauftem Debüt der "Purple, Stones & more - Reihe" in den Flottmannhallen Herne im November 2018, gibt es nun am 30.03.2019 eine weitere Show mit Purple Eyes, Rewind (Stone cover) und Zonte in der Vest Arena in Recklinghausen. Beginn der Veranstaltung ist 19.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 19,- EUR und im Vorverkauf 15,- EUR. Die Vorverkaufsstellen sind dem Veranstaltungsplakat zu entnehmen. Die Oldienight von Morgen, oder schon...

  • Recklinghausen
  • 24.03.19
  •  1
Kultur
Yvonne Tschacher und ihre Mitmusiker Hans-Jörg Heitmann, Rainer Lorenz, Jochen Napp, Axel Peters und Max Schunke wollen beim Oldiefestival dem Publikum als "Hot Stuff"ordentlich einheizen.
2 Bilder

Die Bands präsentieren Musik quer Beet im Haus Tillmann
"Hot Stuff" und "Jaf" rocken das 16. Hildener Oldiefestival

Am Samstag, 6. April, findet das 16. Hildener Oldiefestival statt. Ab 19 Uhr werden die Bands „Jaf" (Jens And Friends) und „Hot Stuff“ im Haus Tillmann auftreten. Die Hildener Band "Hot Stuff" ist zum 15. Mal dabei und ist damit Dauerbrenner in der Konzertreihe. Auch in diesem Jahr werden Frontfrau Yvonne Tschacher und ihre Mitmusiker dem Publikum mit Oldies aus allen Bereichen ordentlich einheizen. Somit dürfen sich alle musikbegeisterten Oldie-Fans auf einen Abend freuen, an dem sich "Hot...

  • Hilden
  • 14.03.19
Kultur

Rockmusik trifft Klassik
Deep Purple-Sänger Ian Gillan im Ruhrcongress

Rockmusik mit Klassik zu vermischen gehört spätestens seit Deep Purples 1969er Drehers Concerto for Group and Orchestra zum guten Ton einer jeden Rockband. Nicht immer hat das super geklappt (Metallica, Kiss), sorgt aber dennoch stets für eine willkommende Änderung des Bandsounds. Seit zehn Jahren gibt es nun schon die "Rock meets Classic"-Veranstaltungen. Dementsprechend wird nun ein Jubiläum begangen. „Nach der Tour ist vor der Tour“ – und so freut sich die Manfred Hertlein Veranstaltungs...

  • Bochum
  • 09.03.19
  •  1
  •  1
Kultur
Deserted Fear

Dong Open Air 2019
Deserted Fear komplettieren das Programm

Die Death-Metal-Newcomer Deserted Fear und drei weitere Bands vervollständigen das Programm des 19. Dong Open Air. Vom 11. bis 13. Juli spielen 28 Bands auf der Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn. Deserted Fear aus Thüringen spielen Death Metal und konnten ihr brandneues Album „Drowned by Humanity“ mit vergleichsweise harten und düsteren Gitarrensounds sowie kehlig-rauem Gesang in der vergangenen Woche auf Platz 20 der deutschen Albumcharts unterbringen. Das bestätigt ihren Ruf als...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.02.19
Kultur
Spielen im Pfarrheim St. Josef und rocken die Bühne an der Schlenterstraße: Mr. B. Fetch.

Am 30. März gibt es richtig was auf die Ohren
12er Cover Rock in St. Josef

Am Samstag, 30. März, gibt es im Pfarrheim St. Josef in Frintrop richtig was auf die Ohren. Beim 12ten Cover Rock an der Schlenterstraße wird als Special Guest aus Köln Mr. B. Fetch erwartet. Die Band spielt Musik von Supertramp bis Men at Work, von ZZTop bis Toto. Von aktuell bis beinahe vergessen. Songs die jeder kennt und womit jeder etwas verbindet. Der Konzertabend beginnt um 20 Uhr, Einlass finden Musikfreunde bereits ab 19.30 Uhr. Karten für Mr. B. Fetch kosten 10 Euro im...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.19
Kultur
Die Ochmoneks aus Düsseldorf treten nicht nur auf, sondern organisieren das Benefizkonzert mit.

Benefizkonzert mit vier Bands im Area 51
Rock für den guten Zweck

Hilden. Herzensangelegenheiten Hilden e.V. präsentiert am Samstag, 9. Februar, 18 Uhr ein Benefizkonzert im Area51, Furtwänglerstraße 2b. Die "Ochmoneks", "The Backyard Band", "Der Butterwegge" und "Dick York And The Originals" spielen für einen guten Zweck. Zum dritten Mal organisiert der Verein ein Benefizkonzert zugunsten des Kinderschutzbundes Hilden. Bislang konnten 9000 Euro übergeben werden, weil das Publikum spendete und die Bands auf ihre Gage verzichteten. Die "Ochmoneks"...

  • Hilden
  • 05.02.19
Kultur
Es wird laut, es wird heiß, es wird grandios. John Diva And The Rockets Of Love rocken am 8. Januar um 20 Uhr die Stadthalle in Hagen. Die schrille Rockformation im Style der 80er Jahre und mit der Gabe gesegnet, frischen Wind in die klassische Rockmusik zu bringen, veröffentlichen am selben Abend ihr Debütalbum "Mama Said Rock Is Dead".

Warmsingen fürs Megakonzert
Grandiose Rockshow mit John Diva am Freitag in Hagen: Das sind die Singles aus dem Debüt "Mama Said Rock Is Dead"

"Mama Said Rock Is Dead", lautet nicht nur der Name vom Debütalbum der schrillen Rockformation John Diva, sondern auch die neueste Single. Zusammen mit dem schon im November veröffentlichen Song "Lolita" steigt die Vorfreude auf das Album und natürlich auf die große Rockshow am 8. Februar in der Stadthalle Hagen.  John Diva & The Rockets Of Love, die schrille Rockformation im Style der 80er Jahre und mit der Gabe gesegnet, frischen Wind in die klassische Rockmusik zu bringen,...

  • Hagen
  • 05.02.19
  •  2
  •  2
Kultur

Musikfestival "Rock-it!"
20 Bands und Singer/Songwriter im "Bollwerk"

Trotz seiner inzwischen elfjährigen Festival-Geschichte ist das Moerser "Rock-it!" unverändert jung geblieben. Am 22. und 23. März werden wieder 20 Bands und Künstler verschiedenster Genres die beiden Bühnen des "Bollwerk 107" als Sprungbrett nutzen. Der Eintritt ist wie immer frei. Hans Lietz gehörte 2008 am Grafschafter Gymnasium zu den Festival-Gründern und ist inzwischen ein Oldie im etwa 20-köpfigen Organisationsteam. "Alles ist viel größer geworden, die Strahlkraft geht weit über Moers...

  • Moers
  • 02.02.19
Kultur
Das Orga-Team des Sommer-Rock-Festivals im ehemaligen Steinbruch Imberg sucht Verstärkung.

Sommer-Rock: Junge Organisatoren gesucht

Das Sommer-Rock-Festival mit jungen Bands im ehemaligen Steinbruch Imberg geht am 6. Juli in die sechste Runde. Doch bis dahin gibt es noch viel zu tun. Gesucht werden junge Menschen im Alter zwischen 16 und 21 Jahren, die mithelfen möchten, das Festival zu organisieren. Ein eingespieltes Orga-Team besteht mit Svenja Dieckmann, Julia Keutmann, Johanna Kruse, Janine Schröder und Katrin Sloniewski bereits. Die fünf jungen Damen – mittlerweile zwischen 22 und 26 Jahre alt – sorgen seit mehreren...

  • Witten
  • 31.01.19
Kultur
Rail Road kommen nicht alleine, sondern mit  Tobisebito.

Rock in der Schwarzkaue
Rail Road und Tobisebito

Die Hertener Bands Rail Road und Tobisebito sind am Samstag, 16. Februar, zu Gast in der Schwarzkaue, Glückauf-Ring 35-37. Die Bands nehmen die Zuschauer mit auf eine musikalische Zeitreise durch die letzten fünf Jahrzehnte der Rockmusik. Special Guest an dem Abend ist Arne Klinger. Einlass ist um 19 Uhr, gerockt wird ab 20 Uhr. Karten gibt es für 10 Euro im Vorverkauf und 12 Euro an der Abendkasse und sind unter anderem im Babor Beauty Spa, Turmstraße 5, und in der Schwarzkaue...

  • Herten
  • 30.01.19
Kultur

Joyful, joyful: Berührend und mitreißend

Der Chor Good News lädt ein zum Konzert - 27.1.19, um 17 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, Cranger Straße 327 Sister-Act-Stücke und Freddy-Mercury-Nummern geht das zusammen? Gibt es einen gemeinsamen Nenner für Spirituals, harter Rock- und softer Popmusik? Die Good News meinen „Ja!“. Dabei ist die Gemeinsamkeit dieser Musik schwer in Worte zu fassen. Aber sie ist sichtbar und äußert sich bei den Akteuren und im Publikum in aufblühenden Gänsehäuten, feuchten Augen oder in rhythmischen...

  • Gelsenkirchen
  • 19.01.19
  •  1
  •  1
Kultur
Die Band erzählt in ihren Liedern von vielen persönlichen Erlebnissen und Schicksalsschlägen. Foto: privat

Die Band Why Amnesia hat ihr drittes Album "Jacks 'n' Hearts" veröffentlicht
Rockmusik aus dem Pott

Why Amnesia sind eine Rockband aus dem Herzen des Ruhrgebiets. Egal ob Kneipe, kleiner Club oder großes Festival - auf der Bühne ist Stillstand keine Option. Sängerin Shirley Golightly, die Gitarristen Theus Caster und Sanni Wea, Marv Kuschke (Bass) und Rob Ster (Schlagzeug) bringen die Bühnen der Republik mit ihrer energiegeladenen Show zum Beben. Beeindruckt von der Live-Performance der Band und der frechen Ehrlichkeit, mit der Frontfrau Shirley das Publikum in ihren Bann zieht, hat das...

  • Herne
  • 18.01.19