"Urlaubsvertretung" - 08.09. - 22.09.2015 Martin Hanxleden im "Kunstbonbon"

Anzeige
Der (Sternen-)gucker
Dortmund: Das Kunstbonbon |

Die Bonbonverkäufer machen Urlaub und im Kunstbonbon gibt es eine kleine Sonderausstellung!

In der Zeit vom 08. - 22.09.2015 stellt Martin Hanxleden seine Bilder, Drucke, Collagen und Objekte im Kunstbonbon aus.



Die meist großformatigen Bilder des Künstlers sprühen vor lebhaften Farben und fordern den Betrachter auf, sich auf das Gesehene einzulassen. Ebenso seine Drucke, die zwar kleinere Formate haben, allerdings nicht weniger Details für das Auge bieten. Martin Hanxleden hat im Laufe der Jahre eine Drucktechnik für sich gefunden, mit der er sich bestens mitteilen kann. Was von weitem wie eine gut verteilte Farbkomposition aussieht stellt sich bei näherer Betrachtung oft als kleine Geschichte heraus. Man findet menschliche und tierische Gestalten in aussagekräftigen Situationen.
Die Collagen von Martin Hanxleden wirken leicht, fast zerbrechlich und in manchen Fällen annähernd zufällig, sind jedoch zeitaufwendig zusammengefügt und präzise farbig gestaltet. Das gilt ebenso für die Objekte, denen man nicht mehr ansieht aus was sie eigentlich bestehen – so glatt ist der Farbauftrag und so unmerklich die Übergänge der Materialien.
Auch Martin Hanxleden verzichtet meist auf Titelgebung und überlässt es dem Betrachter sich unvoreingenommen mit der jeweiligen Arbeit auseinanderzusetzen und
eigene Assoziationen herzustellen.

Der „normale“ Kunstbonbon-Betrieb startet wieder am Dienstag, den 15.09.2015. Und am Samstag, den 19.09.2015 öffnet das Kunstbonbon erst um 15.00, damit Kunstbegeisterte, die zur Museumsnacht gehen auf dem Weg dahin ggf. schon ein bisschen Kunstluft schnuppern können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.