Von George Harrison bis Rio Reiser

Anzeige
Dortmund: Domicil | Für Interpretationen wie George Harrisons "While my guitar gently weeps" und weiteren Songs aus einer ilustren Runde von Theolonius Monk, Peter Green, Wayne Shorter, Jimi Hendrix bis Rio Reiser geht Tobias Hoffmann aus dem Kölner Klaeng-Kollektiv sehr interessante eigene Wege. Mit seinem Trio Debütalbum hat der Gitarrist gehörig für Furore gesorgt, ausgezeichnet u.a mit einem Echo Jazz 2015 und dem WDR Jazzpreis 2016.

Genre-Klassiker

Das Tobias Hoffmann Trio interpretiert auf seinem Album Klassiker aus verschiedenen Genres und Epochen. „Mein Standards-Album“ nennt der Gitarrist dieses Grenzen sprengende Werk. „One of germany‘s most creative and original voices in guitar“ nennt ihn die New Yorker Basslegende Greg Cohen, der die Liner Notes zum Album beigesteuert hat. Frank Schönhofer und Etienne Nillesen überzeugen als hart groovendes und gleichzeitig flexibles und kreatives Rhythmusgespann. Tobias‘ Gitarrenspiel irgendwo zwischen Jazz, Blues, Surf und Noise angesiedelt jault, plappert, zitiert, jubiliert, krächzt. Das Trio erscheint wie die bizarre Vorstellung das Jim Hall Trio und The Cream hätten die Klamotten getauscht. Mit Liebe zersemmelt!
Termin: Fr 24.6.16, 20 h, domicil Dortmund
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.