Natur erleben: Attraktionen in Dortmund

Anzeige
Natur und Industriekultur gibt es am Lanstroper Ei. (Foto: Archiv)

Wanderungen am Lanstroper See, Fledermausführungen im Naturschutzgebiet Hallerey und „Safaris“ an der Kokerei Hansa:

Wenn die Tage wieder wärmer werden, locken in Dortmund zahlreiche Umwelt- und Naturerlebnisse nach draußen.

Eine Übersicht über die Angebotsvielfalt in der Stadt und im gesamten Ruhrgebiet bietet das Umweltportal Metropole Ruhr von Regionalverband Ruhr (RVR), Emschergenossenschaft und Lippeverband.

Das Portal informiert über Radtouren, Wanderungen und Exkursionen in Parks, Wäldern und auf Halden ebenso wie über Bildungsangebote für Kinder, Familienführungen oder Natur-Workshops.

In diesem Jahr sind bislang rund 460 Naturveranstaltungen von über 80 Anbietern an gut 200 Erlebnisorten im gesamten Ruhrgebiet unter dem gemeinsamen Dach gebündelt.

Zahlreiche Suchfunktionen erleichtern die Recherche. Weitere Infos finden sich auf der Internetseite www.umweltportal.metropoleruhr.de
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.