Diskussion wünscht „Guten Appetit“

Anzeige

Die Lebensmittelskandale reißen nicht ab. Die Veranstaltung „Guten Appetit?“ wirft am Montag (25.) um 19 Uhr im Reinoldinum am Schwanenwall einen Blick in die Lebensmittelindustrie.

Sie will den Skandalen der letzten Zeit nachgehen und fragen, wodurch sie in Zukunft verhindert werden können.
Bernhard Burdick von der Verbraucherzentrale und Michael Radau, Vorsitzender des Einzelhandelsverbandes, diskutieren über die Scheinwelten der Lebensmittelindustrie. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.