Thalys fährt erst ab 2016

Anzeige
Die für Dezember geplante Eröffnung der Thalys-Strecke Dortmund-Paris wird aufgrund des Brands im Stellwerk Mülheim verschoben. Die Eröffnung der neuen Strecke des internationalen Hochgeschwindigkeitszugs ist für das Frühjahr 2016 geplant.

Zurzeit ist der Schienenverkehr im Ruhrgebiet durch den Stellwerks-Schaden stark eingeschränkt, Thalys hat bereits am 5. Oktober den Verkauf von Tickets von und nach Dortmund sowie für Fahrten in die weiteren betroffenen Destinationen im Ruhrgebiet eingestellt. Während Thalys-Züge Köln und Aachen planmäßig anfahren, besteht zurzeit eine tägliche Verbindung von und nach Düsseldorf.

Thalys-Kunden, die bereits Fahrscheine für Reisen von und nach Dortmund gebucht haben, können diese stornieren. Die Erstattung der Fahrkarten erfolgt kostenfrei – unabhängig vom gebuchten Tarif und den damit verbundenen Konditionen. Die Rückerstattung kann über die ursprüngliche Verkaufsstelle oder unter 01807 07 07 07 erfolgen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.