Endspurt im Dortmunder Fredenbaum-Park beim 2. Phantastischen Lichterweihnachtsmarkt

Anzeige
Nur noch wenige Tage ist das eindrucksvolle Lichterspiel im Fredenbaum-Park zu erleben. Am Teich ist's besonders eindrucksvoll. (Foto: Kathrin Menke)
Dortmund: Fredenbaumpark |

Die Weihnachtstage sind vorbei - jetzt wird nur noch gefeiert beim 2. Phantastischen Lichterweihnachtsmarkt im Fredenbaum-Park: Tag für Tag wird ab 16 Uhr das alte Jahr mit den besten Bands der Mittelalter- und Folk-Szene verabschiedet. Mit dabei im Musikzelt: Harmony Glen, Tir nan Og, Rastaban, Galahad, Ganaim und The Dolmen. Höhepunkt ist aber die Silvesterparty am Samstag, 31. Dezember.

"Zur großen Silvesterparty sind noch reichlich Karten an der Tageskasse verfügbar, niemand muss draußen bleiben", verspricht Medienbetreuer Wolfgang Fuck vom Veranstalter MSP. An Silvester spielen Versengold, Knasterbart, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, die Cobblestones sowie die Weltenkrieger live im Weihnachtszelt.

Im Ausschank sind zehn verschiedene Biere vom Fass, weitere 30 Sorten Flaschenbier und Cider, dazu Rum- und Whisky-Spezialitäten sowie Kakao- und Milch-Cocktails, Glühwein, Feuerzangenbowle und "Thors Hammer". Für den kleinen und großen Hunger gibt es Grilltheken, Fleischbräter mit Pulled Pork und den berühmten Zyklopen-Spießen, heiße Suppen, Kartoffelgerichte, vegane Leckereien und auch Süßes in Hülle und Fülle.

Im Eintritt zur Silvesterparty von 25 Euro ist ein Freigetränk enthalten. Bis Donnerstag (29.12.) gilt ein Eintritt von 3 Euro, am Freitag (30.12.) und am Neujahrstag (1.1.) von 5 Euro; für Personen unter 16 Jahren ist der Eintritt frei.

Wichtiger Hinweis: Aus Brandschutzgründen darf kein Feuerwerk mitgebracht und abgebrannt werden.

Alle Informationen und Spielpläne der Bands auf www.spectaculum.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.