Westfalen siegen in Belgien

Anzeige
Am Sonntag, dem 8. September nahmen die Finswimmer desSV Westfalen Imke Rode, Siggi Lange und Hubert Voss im belgischen Hasselt am 39. Internationalen Doortocht Schwimmen im Albertkanal teil. Fuhr man am Morgen noch bei strömenden Regen von Dortmund ab, klarte das Wetter zusehends auf und am Zielort herrschten sommerliche Bedingungen.

Die Wettkampfstrecke führte über eine Distanz von 4 KM. Gegen die starke belgische und holländische Konkurrenz setzte sich Imke Rode in einem langgezogenen Schlussspurt durch. Sie Gewann den Titel in Ihrer Altersklasse mit 50:21 Min.

Siggi Lange konnte sich ebenfalls den Sieg in seiner Altersklasse in einer Zeit von 56:29 Min sichern.

Hubert Voss siegte mit 61:55 Min. mit 1 Min. Vorsprung vor seinem direkten Konkurrenten in seiner Altersklasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.