"Was geschah mit Baby Jane?" - Revierstudio tritt weiter in Scharnhorst auf

Anzeige
Amateurtheater spielt in der St. Franziskus Kirche Scharnhorst. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Franziskus-Zentrum | Das Revierstudio Dortmund tritt weitere sechs Male mit seinem aktuellen Stück im Scharnhorster Franziskus-Zentrum, Gleiwitzstraße 281, auf. Gespielt wird das Stück "Was geschah wirklich mit Baby Jane?" über die Rivalität von zwei gealterten Schwestern, die früher Hollywood-Diven waren.

Weitere Aufführungen sind am Sonntag, 23. Oktober, 18 Uhr, am Sonntag 24. Oktober, 19 Uhr, sowie am 6., 7., 13., und 14. November. Pro Vorstellung können 80 Zuschauer dabei sein. Der Eintritt kostet neun Euro. Karten gibt es im Vorverkauf per E-Mail an info@revierstudio.de, über die Mitwirkenden oder in der Gemeinde-Gaststätte Am Brunnen im Franziskus-Zentrum, montags bis freitags von 19 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 13 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.