Nordstadt

Beiträge zum Thema Nordstadt

Ratgeber
265 positive Tests, fast so viele wie der Negativrekord vor 15 Tagen, meldete gestern das Dortmunder Gesundheitsamt.

Nordstadt führt Corona-Fall-Liste: Dreimal mehr Fälle auf 100.000 Einwohner als in Aplerbeck
Das Dortmunder Nord-Süd-Corona-Gefälle

Dreimal so viele bekannte Coronavirus-Fälle wie in Aplerbeck beklagt die Nordstadt. Der kinderreichste und jüngste Stadtbezirk führt mit 2.266 aktuellen Fällen pro 100.000 Einwohnern diese Woche wieder die Liste der Stadtbezirke mit den meisten Ansteckungen mit Covid-19 an. Vor einer Woche waren es im Stadtbezirk Innenstadt-Nord alleine 1.351 Infektionsfälle, einen Monat zuvor nur 522. Deutlich zeichnet sich ein Nord-Süd-Gefälle der Corona-Fallzahlen ab: Eving ist statistisch mit 1.790...

  • Dortmund-City
  • 20.11.20
Kultur
Im Lindenhorster Garten der ehemaligen Scharnhorster Stadtbezirks-Jugendpflegerin Heidrun Weisemann-Fege an der Tauentzienstraße 40 erfreut ein von Dietrich Lacker geschaffenes Kunstobjekt aus Metall - ein auf einem Baumstamm platzierter Storch im Nest - auch die Passanten.
4 Bilder

In Lindenhorst erfreut ein neues halböffentliches Kunstobjekt im Garten
Da brat mir doch einer 'nen Storch

Über die Installation eines neuen, quasi halböffentlichen Kunstwerks in Lindenhorst freut sich der Lindenhorster Bürger Peter Bark-Schäfer, den manche vielleicht auch durch seine Arbeit als Schiedsmann kennen. Sogleich mailte uns der Nord-Anzeiger-Leser zwei selbst erstellte Fotos von der Endmontage und vom Kunstobjekt im herbstlichen Garten an der Tauentzienstraße 40. Vogel aus Altmetall für Garten geschaffen Peter Bark-Schäfer berichtet dazu, dass Gartenbesitzerin Heidrun...

  • Dortmund-Nord
  • 17.11.20
Blaulicht
Ein 35-jähriger Kamener lieferte der Dortmunder Polizei eine Verfolgungsjagd durch den Dortmunder Norden bis in seine Heimatstadt (Symbolbild).

35-jähriger Kamener war mit abgemeldetem Auto und gestohlenen Kennzeichen unterwegs
Verfolgungjagd führte quer durch den Norden

Nachdem Polizeibeamte am Samstag (31.10.) gegen 23.10 Uhr einen Opel Omega auf der Bornstraße in der Nordstadt hatten anhalten wollen, kam es zu einer Verfolgungsfahrt durch den Dortmunder Norden bis nach Kamen. Beamte konnten den Fahrer dort festnehmen. Als die Beamten mit ihrem Streifenwagen Anhaltezeichen gaben, beschleunigte der Fahrer und versuchte, über die Bornstraße und die Derner Straße durch Eving in Richtung Norden zu flüchten. An der Kreuzung Derner Straße/Walther-Kohlmann-Straße...

  • Dortmund-Nord
  • 01.11.20
Ratgeber
Der Krisenstab entschied, die Bundeswehr um weitere Unterstützung bei der Verfolgung der Kontakte Corona-Infizierter im Dortmunder Gesundheitsamt zu bitten, um wieder tagesaktuell mögliche Infizierte zu informieren. Angesichts 202 neuer Fälle an einem Tag bittet die Stadt um 20 zusätzliche Soldaten, auch Mitarbeiter der Verwaltung aus anderen Ämtern helfen jetzt im Schichtbetrieb.

202 Corona-Fälle an einem Tag: 926 Infizierte aktuell / Stadt bittet Dortmunder um Hilfe
Appell: Regeln einhalten und Kontakte über 5 Tage dokumentieren

Angesichts des rasanten Anstiegs der positiven Corona-Tests in Dortmund, 202 Fälle wurden gestern gemeldet, verweist der Krisenstab dringend darauf, die Schutzregeln einzuhalten, verschärft die Kontrollen und  bittet alle Dortmunder ihre Kontakte der vergangenen fünf Tage zu dokumentieren. 926 Dortmunder sind laut Gesundheitsamt aktuell infiziert, rund 3.000 befinden sich in Quarantäne.   Wie ernst die Lage ist, mache die Inzidenz von 100 neuen Fällen in einer Woche pro 100.000 Dortmundern...

  • Dortmund-City
  • 23.10.20
  • 1
  • 1
Sport
Musste nach einigen starken Paraden wegen Handspiels vom Platz; Max Burbaum, Ersatztorwart aus der 1. Mannschaft von Türkspor, der für den verletzten Keeper Mustafa Aldemir einsprang
3 Bilder

Fußball im Dortmunder Norden
Tus Eving erzielt den 3. Sieg in Folge

Am Wochenende trafen in der Kreisliga B gleich dreimal Mannschaften aus Dortmunds Norden aufeinander. Eving Selimiye Spor II - RW Basilikirspor Der bisherige Spitzenreiter verlor auf eigenem Platz 0 : 2 gegen die Mannschaft von Basilikirspor, die damit punktemäßig mit Selimiye Spor gleichziehen konnten. Das Spiel war von unnötiger Härte geprägt, insgesamt 11 gelbe Karten wurden vom Schiedsrichter an die beiden Mannschaften verteilt. In der 69. Minute kam eine gelb-rote Karte dazu, wodurch...

  • Dortmund-Nord
  • 19.10.20
Sport

TuS Eving Lindenhorst
Lokalrivalen aus Eving teilen sich die Punkte

Gleich zwei Spiele fanden an diesem Sonntag auf dem Platz unter dem Förderkorb an der Probstheidastraße statt. Um 13 Uhr machte die 2. Mannschaft gegen Husen-Kurl den Anfang, um 16 Uhr folgte das Spiel der ersten Mannschaft gegen den Tabellenführer vom Grävingholz, Selimiye Spor. Kreisliga C: TuS Eving Lindenhorst II - SC Husen Kurl Nachdem die zweite Mannschaft des TuS Eving am letzten Wochenende den spielfreien Sonntag zu einem Freundschaftspiel gegen Genclerbirgli Hörde II genutzt und 5 :...

  • Dortmund-Nord
  • 12.10.20
Vereine + Ehrenamt
 Die Wasserburg Vischering in Lüdinghausen ist Ziel der Radtour mit dem ADFC.

ADFC startet im Dortmunder Norden
80-Kilometer-Radtour zur Burg Vischering

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC), Kreisverband Dortmund, bietet für Freitag, 16. Oktober, die Teilnahme an einer rund 80 Kilometer langen Tages-Radtour zur Burg Vischering und zurück an: Durch das Münsterland geht's nach Lüdinghausen. Start ist um 10 Uhr im Norden am Eingang zum Fredenbaum-Park/Parkplatz Klinikzentrum Nord, Ecke Schützen-/Beethovenstraße. Einzuplanen ist für die mittelschwere Tour eine Dauer von rund acht Stunden. Tourenführer ist Dietmar Kobusch (Tel....

  • Dortmund-Nord
  • 09.10.20
Wirtschaft
Spendenübergabe: Unternehmer Abdurrahim Er und Birgit Zoerner, Leiterin des Krisenstabes und Sozialdezernentin der Stadt Dortmund.

Nordstadt Dortmund
Spende mit Heimatgefühl: Nordstern-Gewinner übergibt 30 000 Masken an Schulen und Obdachlosenhilfe

Es ist eine ganz besondere Spendenaktion. Der junge Geschäftsführer der Eröz Hygiene und Verpackungs GmbH & Co. KG, Abdurrahim Er, spendet insgesamt 30 000 Masken als Unterstützung im Kampf gegen die Corona-Pandemie. 20 000 Masken werden in den kommenden Tagen an sieben Grundschulen, vier weiterführenden Schulen und eine Förderschule in der Nordstadt verteilt. Weitere 10 000 sollen in einer zweiten Aktion an die Obdachlosenhilfe gehen. Europaweit vertreten besinnt sich die Eröz...

  • Dortmund
  • 09.10.20
Kultur
Statt mit stimmungsvoller Beleuchtung unter den alten Bäumen des Fredenbaumparks könnte ein abgespeckter Phantastischer Weihnachtsmarkt coronabedingt in diesem Jahr nur auf dem sonst als Parkplatz genutzten Festplatz Fredenbaum an der Eberstraße stattfinden.
2 Bilder

Phantastischer Weihnachtsmarkt auf dem Festplatz an der Eberstraße in der Nordstadt als Alternative
Beliebter Lichterweihnachtsmarkt im Fredenbaum-Park abgesagt

Es war zu erwarten: Der beliebte Phantastische Lichterweihnachtsmarkt im Fredenbaumpark am Rande Lindenhorsts wird in diesem Jahr coronabedingt pausieren müssen, dafür lockt ein Phantastischer Weihnachtsmarkt des Veranstalter MPS (Mittelalterliches Phantasie Spectaculum) auf den Festplatz an der Eberstraße in der Nordstadt. Trotz wochenlanger Bemühungen um ein durchführbares Konzept fiel am Ende die Entscheidung über einen mittelalterlichen Lichter-Weihnachtsmarkt im Fredenbaumpark in enger...

  • Dortmund-Nord
  • 09.10.20
  • 1
Sport

TuS Eving Lindenhorst
Knappe Niederlage gegen den FC Brambauer

Von Kunstrasen auf Asche umzusteigen ist immer ein Problem. Während Kunstrasen, zumal wenn neu verlegt, vollständig eben ist, gibt es auf Asche immer wieder Stellen, an denen der Ball plötzlich verspringen kann. Damit hatte der FC Brambauer einen kleinen Vorteil auf seiner Seite und den wusste die Mannschaft von Trainer Uzun zu nutzen. Zwar ging Eving in der 42. Minute durch ein Tor von Ben Mahmoud in Führung und in die Halbzeitpause, im zweiten Durchgang konnte der FC jedoch in der 55....

  • Dortmund-Nord
  • 05.10.20
Ratgeber
Auf den Mini-Straßen der Jugendverkehrsschule und unter Anleitung von ADFC-Radfahrlehrern können die Kinder das Radfahren üben (Archivbild).

ADFC lädt Familien in die Jugendverkehrsschule ein nach Lindenhorst
Letzter Fahrrad-Aktionstag in diesem Jahr

Zum letzten Fahrrad-Aktionstag für Familien in diesem Jahr lädt der ADFC-Kreisverband Dortmund für Samstag, 10. Oktober, von 10 bis 14 Uhr in die Jugendverkehrsschule im Fredenbaum-Park, Münsterstr. 270c, gleich neben dem Big Tipi, ein. Eltern oder Großeltern, die mit ihren Kindern zwar im Schonraum, aber doch auf kleinen Straßen für deren sichere Zukunft im Straßenverkehr üben möchten, sind dazu eingeladen. Die ganz Kleinen können auch Roller oder Laufrad fahren. Und die Fahrradlehrer des...

  • Dortmund-Nord
  • 02.10.20
Sport
Stefano Dittrich (rechts) verstärkt die 2. Mannschaft des TuS Eving

TuS Eving Lindenhorst
TuS Eving und Brambauer teilen sich die Punkte

Gleich zweimal hatte der TuS Eving den BV Brambauer zu Gast. Den Anfang machte um 13 Uhr die Zweitvertretung der Grün-Weißen gegen die vierte Mannschaft des BVB, um 16 Uhr folgte das Spiel der ersten Mannschaft gegen die dritte des BVB. Ein Sieg, eine Niederlage, die beiden Verein teilen sich die Punkte, dem TuS Eving wäre es sicher lieber gewesen, die Punkte wären alle an der Probstheidastraße geblieben. Kreisliga B: TuS Eving - BV Brambauer III 1 : 2 Die stark ersatzgeschwächte Mannschaft...

  • Dortmund-Nord
  • 29.09.20
Vereine + Ehrenamt
Auch über 7500 Euro Preisgeld freute sich Vereinsvorsitzender Dr. Wilhelm Grote (M.; im Bild mit OB Ullrich Sierau und Susanne Linnebach, Leiterin des Amts für Stadterneuerung).

Dortmunder Heimat-Preis 2020 vergeben
Verein Freundeskreis Fredenbaumpark gewinnt auch 7500 Euro Preisgeld

Das Geheimnis ist gelüftet: Der Verein Freundeskreis Fredenbaumpark hat das Rennen um den jetzt in der Hörder Burg (erstmals vergebenen) Dortmunder Heimat-Preis 2020 für sich entschieden. Auch über 7500 Euro Preisgeld freute sich Vereinsvorsitzender Dr. Wilhelm Grote (M.; im Bild mit OB Ullrich Sierau und Susanne Linnebach). Die Initiative für die grüne Lunge des Dortmunder Nordens hat sich bei der Abstimmung der Dortmunder*innen im Juli mit 50,1 % der Stimmen und deutlichem Vorsprung gegen...

  • Dortmund-Nord
  • 25.09.20
Sport
Beim letzten Aufeinandertreffen an der Probstheidastraße im März 2019 konnten die Grün-Weißen den BV Brambauer mit 3 : 1 bezwingen, damals mit Max Burbaum im Tor, der heute beim Landesligisten Türkspor aktiv ist

TuS Eving Lindenhorst
TuS Eving empfängt den BVB aus Brambauer

Sonntag, 27.09.2020 Kreisliga B: TuS Eving-Lindenhorst I - BV Brambauer III Nach der unglücklichen und knappen Niederlage vom letzten Wochenende gegen die Sportfreunde Hafenwiese möchte der TuS vor heimischem Publikum gegen den BV Brambauer punkten, um den Anschluss ans obere Tabellendrittel nicht zu verlieren. Während bei den Grün-Weißen in drei Spielen schon alle Spielausgänge (Unentschieden, Sieg und Niederlage) ausgeschöpft worden sind, hat der Gast aus Brambauer erst einen Punkt auf der...

  • Dortmund-Nord
  • 24.09.20
  • 1
Sport

TuS Eving Lindenhorst
Entscheidender Elfmeter in der Nachspielzeit

Kreisliga B: SF Hafenwiese - TuS Eving-Lindenhorst In einem torreichen Spiel hatten am Ende die Sportfreunde Hafenwiese die Nase vorn. Emre Ak verwandelte in der 90. + 3. Minute einen Elfmeter zum 4 : 3 Endstand. Das erste Tor fiel schon in der dritten Minute, genau wie das letzte Tor des Tages, Elfmeter duch Emre Ak. In der Zwischenzeit lief es gar nicht schlecht für den gast aus Eving. So konnte in der 18. Minute Eving durch Ali Bazzi ausgleichen und in der 36. Minute durch ein Tor von...

  • Dortmund-Nord
  • 20.09.20
Natur + Garten
Fasziniert bestaunen nicht nur die jungen Besucher die ausgestellten Urtier-Skelette.

Großer Run aufs Naturmuseum Dortmund
Ab nächster Woche eine Stunde länger geöffnet

Seit elf Tagen hat das Naturmuseum Dortmund nun wieder geöffnet – und erlebt einen großen Run auf die Tickets. Corona-bedingt dürfen sich allerdings derzeit maximal 150 Gäste gleichzeitig in der Ausstellung aufhalten. Nun werden die Öffnungszeiten ausgeweitet: Aufgrund der großen Nachfrage öffnet das Museum ab Dienstag, 22. September, täglich eine Stunde länger. Die neuen Öffnungszeiten lauten dann dienstags bis sonntags jeweils von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt in das zwischen Eving und...

  • Dortmund-Nord
  • 18.09.20
Sport

TuS Eving Lindenhorst
Gelungene Premiere auf neuem Kunstrasen

Die Premiere auf dem neuen Kunstrasen an der Probstheidastraße ist dem TuS Eving Lindenhorst voll und ganz geglückt. Die erste Mannschaft besiegte in einem hart umkämpften Spiel die Zweitvertretung des FC Roj.  Dabei machte es der TuS spannend für die Zuschauer, die bei bestem Fußballwetter lange auf die Tore warten mussten, denn die erste Halbzeit verlief komplett torlos. Es ging nach dem Wiederanpfiff auch erst so weiter. Ganz anders dann die zweite Hälfte der zweiten Halbzeit, da konnten...

  • Dortmund-Nord
  • 13.09.20
Sport
Immer eine besondere Atmosphäre: Fußball an der Probstheidastraße mit Blick auf den Förderturm

TuS Eving Lindenhorst
Erstes Meisterschaftsspiel auf neuem Kunstrasen

Am Sonntag ist es endlich soweit. Die erste Mannschaft des TuS Eving Lindenhorst trägt ihr erstes Meisterschaftsspiel auf dem neuen Kunstrasen aus. Gegner ist die Zweitvertretung des FC Roj. Am ersten Spieltag brachten die Grün-Weißen nach einem wechselhaften Spiel einen Punkt aus Derne mit nach hause. Zwar ging man mit einer 1:0 Führung aus der 14. Minuten durch Adama Coulibaly in die Halbzeitpause, aber nach zwei Toren in der 47. und 58. Minute für den SuS Derne musste man fast wieder...

  • Dortmund-Nord
  • 11.09.20
Natur + Garten
Der Park ist nicht nur eine filmische Entdeckung wert.

Am Denkmaltag am Sonntag
Fredenbaumpark im Film und bei Führungen

Der Freundeskreis Fredebaumpark e.V. bietet anlässlich des Denkmaltages (13.9.) zum einen den online auf denkmaltag.dortmund.de gezeigten Jubiläumsfilm "Fredenbaum ein Nordstadttraum!“ Der Sonntag für etwa einen Monat freigeschaltete Film des Freundeskreises zeigt Bilder von der grünen Oase zwischen Nordstadt, Lindenhhorst und Kanal und gibt darüber hinaus einen ausführlichen Einblick in die Geschichte des Parks. Vor Ort bietet zum anderen der stellvertretende Vereinsvorsitzende Manfred...

  • Dortmund-Nord
  • 10.09.20
Kultur
Auch von diesem Raptoren ließen sich die 100 für eine Erstbegehung ausgelosten Eröffnungsgäste nicht vom Museumsbesuch abschrecken.
12 Bilder

Naturmuseum Dortmund zwischen Eving und der Nordstadt ist eröffnet
Heimische Natur und Erdgeschichte modern inszeniert

Dortmund hat ab heute (7.9.) ein Naturmuseum. Vom Namen über den Eingang und die Fassade bis hin zur Ausstellung: Innen wie außen ist so gut wie alles neu im ehemaligen „Museum für Naturkunde“. 100 für die Erstbegehung ausgeloste Dortmunder konnten sich davon an der Münsterstraße 271 überzeugen. Ab morgen (8. September) ist es wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Sechs Jahre nach der Schließung können die Menschen aus Dortmund und dem Umland das beliebte Museum endlich wieder besuchen....

  • Dortmund-Nord
  • 07.09.20
Kultur
 Highlight der neuen Ausstellung ist das Skelett einer Mammut-Kuh.
3 Bilder

Nach sechsjähriger Schließung und Umbau
Naturmuseum öffnet

Was lange währt... Nach sechsjähriger Schließungszeit, pleiten- und pannenreichem Umbau inklusive Baustellen-Stillstand wird Dortmunds beliebtes Naturmuseum (ehemals Naturkundemuseum) ab Dienstag, 8. September, mit einer ganz neuen Ausstellung in kaum wiederzuerkennenden Räumlichkeiten an der Münsterstraße 271 wieder regulär öffnen. Eintritt und die coronabedingte Voucher-Reservierung für ein verbindliches Zeitfenster (erst kurz vor der Öffnung online auf naturmuseum.dortmund.de) sind...

  • Dortmund-Nord
  • 04.09.20
  • 1
  • 1
Kultur
Hoppy begrüßt die Fahrgäste, die zum Spiel wollen, mit dem neuen Mundschutz. Foto: privat
3 Bilder

Runder Tisch BVB und Borsigplatz präsentieren den „Hoppy-Buff“
BVB-Nashorn trägt den Namen "Hoppy" Kurrat

Das Nashorn, das auf dem Dortmunder Borsigplatz steht, trägt den Namen "Hoppy"; benannt nach Fußball-Legende Hoppy Kurrat aus Holzwickede, der vor drei Jahren verstorben ist (wir berichteten).  Das Netzwerk „Runder Tisch BVB Borsigplatz" hat nun, als Zeichen der Solidarität in der Corona-Pandemie, einen Buff kreiert. Ein Buff ist ein Multifunktionstuch, das in der aktuellen Zeit auch gut als Mundnasenschutz getragen werden kann. Das Nashorn grüßt ab sofort mit Maske alle Fahrgäste der Linie...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.08.20
Kultur
Der neue Eingang des Naturmuseums mit einem Mammut-Stofftier, das es ebenfalls zu gewinnen gibt.

Stadt verlost heute ab 16 Uhr Tickets für einen Vorabrundgang
Modernisiertes Naturmuseum öffnet am 8. September

Das lange Warten hat ein Ende: Dienstag, der 8. September wird der erste reguläre Öffnungstag für das neue „Naturmuseum Dortmund“. Nach umfangreicher Gebäudesanierung und -modernisierung präsentiert sich das ehemalige Museum für Naturkunde an der Münsterstraße 271 zwischen Eving und der Nordstadt gelegen mit einer ganz neuen Ausstellung in Räumlichkeiten, die nach dem Umbau kaum wiederzuerkennen sind. Auf die geplante Eröffnungsfeier muss coronabedingt bekanntlich leider verzichtet...

  • Dortmund-Nord
  • 12.08.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die brennenden Altreifen sorgten für viel Rauch, der von der Hildastraße aus in Richtung Nordwesten über Eving hinweg zog.

Altreifen brennen an der Hildastraße: Rauchwolke zieht über Eving
Kleines Feuer, viel Rauch

Keine Gartenlaube, wie ein Anrufer per Notruf vermutet hatte, sondern Gerümpel, darunter mehrere Altreifen, brannten am heutigen Donnerstag (30.7.) in der Frühe gegen 5.30 Uhr auf einer Freifläche an der Hildastraße an der Grenze Nordstadt/Eving. So entwickelte sich aus dem kleinen Feuer an dem Trödelmarkt-Gelände starker Rauch, der über Eving in Richtung Deusen zog. Sechs Wehrleute der Feuerwache 2 (Eving) konnten den Brand indes - unter Atemschutz - schnell mit einem Strahlrohr löschen....

  • Dortmund-Nord
  • 30.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.