Baseball: 3. Herren Dortmund Wanderers vs. Lippstadt Ochmoneks

Anzeige
Trotz angekündigter Unwetterwarnung verlebten die 3. Herren der Dortmund Wanderers am vergangenen Samstag zunächst einen wunderschönen Baseballtag in Lippstadt.

Starting Pitcher Florian Kramer (34 Jahre) legte einen guten Start hin. Mit 2 Strikeouts und einer guten Verteidigungsarbeit stand es zu Beginn des 2. Innings ausgeglichen mit 1 zu 1. Aber dann gelang den Lippstädtern ein sog. „Grand Slam Homerun“ bei dem der Ball über den Zaun geschlagen wird und die Läufer auf allen drei Bases zusammen mit dem Schläger insgesamt 4 Punkte erzielen.

Trotzdem konnten die Wanderers durch konstantes Spiel zu Anfang des 4. Innings auf 8 zu 11 verkürzen. Doch dann kam der Einbruch. Weder der eingewechselte Pitcher Tobias Klose (23 Jahre) noch Spielertrainer Kay- Christopher Becker (42 Jahre) konnten die Lippstädter Schlagleute bezwingen. Ihre zahlreichen Treffer führten zum Endstand von 8 zu 23 und damit erneut zu einer verkürzten Begegnung aufgrund der sog. 15-Run-Rule.

Bester Schlagmann der Wanderers war Holger Peterhanwahr (34 Jahre) mit 2 Schlägen, die ihn direkt auf das zweite Base brachten. Zudem erlief er alleine gleich 3 Punkte.

Erste Mannschaftsaufstellung („Starting Lineup“)

Daniel DE LUCA 1st Base
Frank ALLERY Centerfield
Leonhard DOLGNER Designated Hitter
Holger PETERHANWAHR Shortstop
Denis BLUMBERG 2nd Base
Maik STÖLTING Rightfield
Anastasios MOLOZIS 3rd Base
Gabriel RAMOS Leftfield
Marc SCHNIEDERTÖNS Catcher
Florian KRAMER Pitcher

Reserve
Tobias KLOSE
Kay-Christopher Becker

Nächsten Sonntag führen die 3. Herren ihre Auswärtsrunde fort und sind zu Gast bei den Rheine Mavericks.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.