BASEBALL: Dortmund Wanderers 3. Herren vs. Ennepetal Raccoons

Anzeige
Enttäuscht kehrt die Bezirksliga-Truppe der Dortmund-Wanderers von ihrem Auswärtsspiel am vergangenen Samstag in Ennepetal wieder. Dort verloren die 3. Herren gegen die Raccoons mit 8 zu 18 Punkten gegen den derzeitigen Tabellen-Vize.

Dabei hatte sich Spieler-Trainer Kay-Christopher BECKER nach dem ersten Sieg letzte Woche durchaus Chancen ausgerechnet: „Wir haben die Saison mit einer sehr unerfahrenen Mannschaft begonnen. Aber langsam zeigen sich die ersten sportlichen Erfolge. Gegen so ein routiniertes Team wie in Ennepetal reichen unsere Möglichkeiten aber noch nicht aus.“

Prinzipiell konnten die Wanderers durch gutes Schlagspiel in der Offensive mithalten. So gelangen Tobias KLOSE, Leonhard DOLGNER und Daniel DE LUCA jeweils so weite Schläge, dass sie direkt zur zweiten Base laufen konnten (sog. „Doubles“).

Nur in der Verteidigung konnte Pitcher-Newcomer Leonhard DOLGNER nicht präzise genug in die Strike-Zone werfen. Die Folge: alleine 11 Punkte im zweiten Spieldurchgang (sog. „Inning“) für die Waschbären.

Auch das anschließende gute Pitching von Routinier KLOSE, der weitestgehend keine Punkte mehr zuließ, reichte nicht mehr aus, um den Rückstand aufzuholen.

Erste Mannschaftsaufstellung (sog. „Starting Lineup“)

Denis BLUMBERG (2nd Base)
Kay-Christopher BECKER (Pitcher)
Tobias KLOSE (Centerfield)
Leonhard DOLGNER (Shortstop)
Anastasios MOLOZIS (3rd Base
Marc SCHNIEDERTÖNS (Catcher)
Daniel DE LUCA (1st Base)
Sam BARJESTEH (Rightfield)
Gabriel RAMOS (Leftfield)

Reserve:
Marcel Finke

Die 3. Herren gehen nunmehr in die Sommerpause und erwarten die Ennepetaler Raccoons zur Revanche am 26.08. in heimischen Gefilden. Spielbeginn: 15:00 h, Baseballfeld Hoeschpark (Kirchderner Straße 33)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.