Kuchen und Gegrilltes belohnt Scharnhorster nach kühler Mai-Wanderung mit der DJK

Anzeige
Auf dem gemeinsamen Kirchplatz von Schalom- und Franziskus-Gemeinde startete die traditionelle Maiwanderung der DJK Eintracht Scharnhorst zum "Monte Pico" und weiter ins Naturschutzgebiet "Alte Körne". (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Franziskus-Zentrum |

Gute Laune brachten die zahlreichen Mitglieder und Freunde der DJK Eintracht Scharnhorst auf ihrer traditionellen 1. Mai-Wanderung mit.

Zunächst ging es vom Franziskus-Zentrum zum „Monte Pico“, wo unter musikalischer Begleitung der bunt geschmückte Maibaum begrüßt wurde. Danach führte der Weg in das benachbarte Naturschutzgebiet „Alte Körne“, wo zwei Wanderrouten über sechs oder zehn Kilometer gewählt werden konnten.

Aufgrund des kühlen Wetters wurden die 65 Wanderer am Ziel im Scharnhorster Gemeinde-Zentrum von ehrenamtlichen Helfern erwartet, die sie am Kuchenbüfett und Grill mit Speisen und Getränken versorgten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.