Erfolgreiche Schwimmer des TuS Brackel beim 46. Internationalen Schwimmfest im Südbad

Anzeige
Die Schwimmer des TuS Brackel richteten das 46. Internationale Schwimmfest im Südbad aus. (Foto: privat)

Spannende Schwimmwettkämpfe auf hohem Niveau, das gab es beim 46. Internationalen Schwimmfest, ausgerichtet vom TuS Brackel, im Südbad. Die Veranstaltung war mit 3200 Starts und 650 Aktiven aus dem gesamten Bundesgebiet und dem Ausland sehr gut besucht.

Die 45 Schwimmer des TuS Brackel konnten sich im hochkarätigen Umfeld gut behaupten und errangen 16 Gold-, 14 Silber- und 19 Bronze-Medaillien. Darunter Lilith Berrang mit 2, Lars Kahl mit 4 und Henrik Kahl mit 7 Goldmedaillien. Neben vielen persönlichen Bestzeiten qualifizierten sich die Aktiven für verschiedene Meisterschaften.

Die 4x100 Lagen-Staffel der Frauen (mit Pia Depenbrock, Clara Buchbinder, Pauline Buchbinder und Amelie Bartz) konnte den 3. Platz erreichen. In der Mannschaftswertung mussten man sich nur der SG Dortmund, der SSG Erlangen und Blau-Weiß Recklinghausen geschlagen geben und holte den vierten Platz von 44 Vereinen. Insgesamt zogen die Trainer eine rundum positive Bilanz und freuen sich nun auf die kommenden Meisterschaften.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.