Otto Redenkämper: DAT LEBEN IS KEIN TRALLAFITTI. Der Fenster-Rentner erklärt die Welt, Rezension von Wiebke Ehlers

Anzeige

Das Taschenbuch "DAT LEBEN IS KEIN TRALLAFITTI. Ein Fenster-Rentner erklärt die Welt" enthält 23 kurze Kapitel, in denen die Hauptperson Otto den Leser an seinem Rentnerleben und -erlebnissen in Gelsenkirchen-Buer teilhaben lässt.

Jedes Kapitel wird mit "Kinners," eingeleitet und endet mit "Glück auf! Euern Otto". Otto erklärt dem Leser seine alltägliche Welt, z. B., wie der alljährliche Schneeschüpp-Wettbewerb in der Nachbarschaft abläuft und welche Frühstückszusammensetzung beruhigend auf ihn wirkt: " Wenn der Tag schon mit einem neuen Unterhemd anfängt, ist er nur noch mit Rührei und Speck wieder auf die gerade Bahn zu kriegen." (S. 9)

Ottos Alltag spielt sich meist zwischen Fensterplatz und Kiosk ab. Der Kiosk ist der tägliche und beliebte Treffpunkt von Otto und seinen Freunden. Die drohende Gefahr, dass dieser Kiosk geschlossen werden muss sowie die Rettungsversuche von Otto und seinen Kumpeln werden zum durchgehenden Thema des Buches.

Kein Trallafitti, sondern prima Urlaubs- und Strandlektüre


Der Schreibstil des Buches ist einfach, es enthält amüsante Wortkreationen, wie "Augenbrauentoupet" oder "Bauchfussel-Bingo". Die Charaktere wirken sympathisch und besonders die Hauptperson Otto hinterlässt einen liebenswerten Eindruck, wenn auch manchmal einen etwas überspitzt dümmlichen, z. B, wenn er sich " Kristall Mett" beim Metzger besorgen möchte.

Das Buch ist als Urlaubs- und Strandlektüre geeignet. Es bietet humorvolle Unterhaltung, die ohne Spannung auskommt. Ich empfehle es insbesondere allen, die Gelsenkirchen und Schalke mögen, die die Arbeit auf der Zeche noch erlebt haben und nun Rentner sind und die Menschen, wie Otto aus der Verwandtschaft oder Nachbarschaft kennen.

Ich danke Lokalkompass, dass ich dieses Buch lesen und rezensieren durfte!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
5.786
Stanley Vitte aus Düsseldorf | 19.08.2015 | 14:32  
65
Wiebke Ehlers aus Dortmund-Süd | 20.08.2015 | 07:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.