Fischer

Beiträge zum Thema Fischer

Sport
Torwart Florian Fischer in Aktion. Foto: Goldstein
2 Bilder

Wo die Karriere von Fischer, Großkreutz und Reus begann - Ahlen wechselt Trainer

Von Bernd Janning Lünen. Björn Mehnert ist nicht mehr Trainer des Fußball-Regionalligisten RW Ahlen. Der einstige 2.-Ligist zog nach nur sechs Punkten aus den ersten 13 Spielen und damit dem 21. und letzten der fünf Abstiegsplätze die Notbremse. Als Nachfolger wurde Andreas Zimmermann vorgestellt. Dieser spielte schon von 1996 bis 2002 für die Ahlener, war 2009 dort erstmals Trainer. Zimmermann startete am Samstag zumindest nicht mit der zehnten Niederlage, sondern mit dem vierten...

  • Lünen
  • 22.11.20
Reisen + Entdecken
Schweinetransport
32 Bilder

Lokalkompass-Länderreise Vietnam
Vietnam

Vietnam ist immer noch geteilt. Es gibt immer noch unterschiede von Norden und dem Süden. Der Norden hat sich mit seiner Ursprünglichkeit den Charm erhalten. Der Süden ist dafür schon moderner. Man merkt aber doch noch den langen Krieg im Land der Bevölkerung an.  Die meisten waren im Krieg und erzählen immer wieder ihre Geschichten, wie sie gegen die Amerikaner gekämpft haben. In den Erzählungen merkt man aber auch in ihren Bewegungen ohne das man es ausspricht, dass sie sicher auch im Krieg...

  • Essen-Süd
  • 29.03.20
Natur + Garten
Im Dienstgebäude des Kreises Unna wird es für Interessierte wieder zwischen Montag, 11. bis Freitag, 15. Mai, ernst. Archiv-Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Rechtzeitige Anmeldung für den Frühjahr
Fischerprüfung 2020

Wer sich rechtzeitig vorbereitet, ist gut vorbereitet: Entsprechend dieser Volksweisheit weist die Untere Fischereibehörde beim Kreis Unna bereits jetzt auf den nächsten Termin für die Fischerprüfung zur Erlangung des Fischereischeines hin. Kreis Unna. Ernst wird es wieder zwischen Montag, 11. bis Freitag, 15. Mai im Dienstgebäude des Kreises an der Platanenallee 16 in Unna. Anträge auf Zulassung zur Prüfung können von angehenden Petrijüngern ab sofort und bis spätestens Dienstag, 14. April bei...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.02.20
Vereine + Ehrenamt
Landrat Michael Makiolla (m.) dankte Michael Prill (m.) für sein Engagement als Fischereiberater. 
[spreizung]#?[/spreizung]Foto: M. Rolke/Kreis Unna

Michael Prill bleibt Fischereiberater
Landrat Michael Makiolla dankt für anhaltendes Engagement

Michael Prill bleibt Fischereiberater des Kreises Unna. Landrat Michael Makiolla hat den 51-jährigen Bergkamener am Mittwoch, 20. November, im Amt bestätigt. Kreis Unna.  Damit kann Prill erneut für vier Jahre den Kreis und seine Fachbereiche in Sachen "Fisch und Angeln" beraten und Petrijünger schulen. Prill verfügt über langjährige Erfahrungen im Fischereiwesen. Er ist seit 1989 Ausbilder für die jährliche Fischereiprüfung, seit 2002 amtlich verpflichteter Fischereiaufseher des Kreises und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.11.19
LK-Gemeinschaft
Ab sofort werden Teams für das „Fischerstechen“ gesucht. Foto: Stadt Bergkamen

13. „Fischerstechen“
Hafenevent sucht ab sofort Teilnehmer

Das „feucht-fröhliche“ Fischerstechen im Rahmen des Hafenfestes im Westfälischen Sportbootzentrum Marina-Rünthe hat bereits Tradition und geht am Samstag, 1. Juni, zentral im Hafenbecken an der Promenade zwischen Hafenplatz und Hafencafé, schon in die 13. Runde. Bergkamen. Dieser Wettbewerb bietet wieder spannende Unterhaltung, aufregende Manöver und Zweikämpfe, aber auch viel Spaß für die teilnehmenden Mannschaften und alle Zuschauer. Im vergangenen Jahr gingen acht Mannschaften an den Start....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.05.19
Überregionales

Fischerprüfung Frühjahr 2018: Rechtzeitig anmelden

Wer sich rechtzeitig vorbereitet, ist gut vorbereitet: Entsprechend dieser Volksweisheit weist die Untere Fischereibehörde beim Kreis Unna bereits jetzt auf den nächsten Termin für die Fischerprüfung zur Erlangung des Fischereischeines hin. Ernst wird es für Interessierte wieder zwischen dem 14. bis 18. Mai 2018 im Dienstgebäude des Kreises an der Platanenallee 16 in Unna. Pro Tag werden zwei Gruppen geprüft. Die erste Gruppe startet um 8 Uhr, die zweite ist ab 13 Uhr an der Reihe. Die...

  • Unna
  • 07.02.18
Überregionales

Fischerprüfung 2017: 212 neue Petrijünger im Kreis Unna

Auch im Mai diesen Jahres führte die Untere Fischereibehörde des Kreises Unna die Fischerprüfung durch. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 212 Petrijünger bestanden die Prüfung. 26 Prüflinge fielen durch, davon können 15 an der Nachprüfung im Juni 2017 teilnehmen. Die Prüfung für den Fischereischein gliedert sich traditionell in zwei Teile. In der schriftlichen Prüfung müssen die künftigen Angler in einem Test 45 von insgesamt 60 Fragen richtig beantworten. Dabei wird gefordert, dass aus...

  • Unna
  • 27.05.17
  • 1
Überregionales

Fischerprüfung Frühjahr 2017

Wer sich rechtzeitig vorbereitet, ist gut vorbereitet: Entsprechend dieser Volksweisheit weist die Untere Fischereibehörde beim Kreis Unna bereits jetzt auf den nächsten Termin für die Fischerprüfung zur Erlangung des Fischereischeines hin. Ernst wird es für Interessierte wieder zwischen dem 15. und 19. Mai 2017 im Dienstgebäude des Kreises an der Platanenallee 16 in Unna. Pro Tag werden zwei Gruppen geprüft. Die erste Gruppe startet um 8 Uhr, die zweite ist ab 13 Uhr an der Reihe. Die...

  • Unna
  • 02.03.17
Sport

Prüfung für Fischer

Kreis. Die Anmeldefrist für die Fischerprüfung ist gestartet. Darauf weist der Märkische Kreis hin. Die Fischerprüfungen sind 8. und 9. Mai im Kreishaus Lüdenscheid sowie am 15. und 16. Mai im Kreishaus Iserlohn. Wer daran teilnehmen möchte, muss mindestens das 13. Lebensjahr vollendet haben. Anträge auf Zulassung zur Prüfung sind bis zum 7. April (Lüdenscheid) bzw. bis zum 13. April (Iserlohn) beim Märkischen Kreis, Untere Fischereibehörde, Heedfelder Straße 45, 58509 Lüdenscheid,...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.01.17
Politik
Der Rohbau ist vollendet: v.l. Matthias Fischer (geschäftsführer UKBS), (Renate Nick (2. Bürgermeisterin Unna), Volker König (UKBS), Theodor Rieke (Aufsichtsrat UKBS)
3 Bilder

"Unna Mitte" - Richtfest für Generationenhaus Weberstraße

Der Dachstuhl ist gerichtet für das Mehrgenerationen-Wohnen in der Weberstraße. Nach nur neun Monaten feierte das Gemeinschaftsprojekt von UKBS, dem Verein "Neue Wohnformen Unna" und der Interessengemeinschaft "Mehrgenerationen-Wohnen" jetzt Richtfest. UKBS-Aufsichtsrat Theodor Rieke schrieb dem Wohnprojekt eine Vorreiterrolle zu, die in die Zeit passe. "Denn immer mehr Menschen möchten künftig nicht isoliert leben." Für die Gestaltung des Mehrgenerationwohnens zeichnet Architekt Martin...

  • Unna
  • 09.09.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Schach in Uedem: Ernüchterung bei den Denksportlern

Ernüchterung im Lager der Uedemer Schachstrategen! Die Mannschaftsspiele sind abgeschlossen, aber nur ein Team erreichte das gesteckte Ziel: Die „Vierte“ um Coach Norbert Spicks zog nach einigen Wacklern in den Schlussrunden letztendlich ungefährdet ihre Kreise in der Bezirksklasse. Ein herausragendes Ergebnis schaffte dabei Steven Molter: In sieben Spielen ließ er nur ein Remis zu. Damit verhalf er dem Nachwuchsteam maßgeblich zum Aufstieg in die Bezirksliga. In derselben Klasse...

  • Uedem
  • 24.06.16
Überregionales
8 Bilder

Usedom vom Meer aus erleben

Wenn die Temperaturen sinken wird es ruhiger in den touristischen Zentren an der Küste. Doch auch außerhalb der Hauptsaison hat Usedom eine Menge zu bieten. Das liegt nicht zuletzt am traditionellen Handwerk, das von engagierten Einheimischen bis heute gelebt wird. Schon in den frühen Morgenstunden ist Fischer Uwe Krüger unterwegs. Seine Familie ist schon in der sechsten Generation auf dem Meer unterwegs und hat sich dem Fischfang verschrieben. Das werde immer schwieriger, beklagt der...

  • Essen-Steele
  • 14.12.15
  • 1
  • 9
Kultur

Uedemer Schachclub ist am Tabellenende angekommen

Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät... so oder ähnlich könnte der dramatische Höhepunkt für den Uedemer Schachclub in der 3. Runde gegen Kleve I in der Verbandsliga betitelt werden. Beide Mannschaft fanden sich vor dem Kampf am Tabellenende und sind mit Beinah Bestbesetzung zum Kampf im Lokalderby angetreten. Als erstes erwischte es den Uedmer Spieler Rainer Aymans an Brett 5, der gegen einen sehr talentierten Nachwuchsspieler antrat und nicht viel entgegenzusetzen hatte,...

  • Uedem
  • 30.11.15
Vereine + Ehrenamt
Um die Zukunft des Curling in Unna zu sichern, wirbt der Verein um 
Jugendliche ab zwölf Jahren, Schulsportmannschaften, Einzelsportler und Behinderte.
2 Bilder

Curling-Club Unna lädt zum Training ein

Wackelige Zukunft der Eishalle bremst Planungen Das Eis ist “gepepplet”, also glatt gezogen, die Besen bereit und die Granitsteine haben Tiefkühltemperatur, die Curling-Saison kann beginnen. Der Sport mit Wurzeln in Schottland wird seit 36 Jahren mit Erfolg in Unna gespielt. Etwas bange blickt der Club jetzt in die Zukunft. Bei internationalen Turnieren lassen die Spieler des CC-Unna die Steine übers Eis gleiten. Als 1979 schräg unter der großen Tribüne eine Eisbahn eingerichtet wurde,...

  • Holzwickede
  • 23.09.15
  • 1
Politik

AfD hetzt im NPD-Jargon gegen Flüchtlinge

„Während an der Braker Straße gerade eine zweite Flüchtlingsunterkunft in Bottrop errichtet wird, hetzt die Bottroper AfD im NPD-Jargon gegen angebliche ‚Scheinasylanten‘ und ‚hunderttausendfachen Missbrauch des Asylrechts‘. Wohin eine solche Propaganda führen kann, das hat sich schon vor mehr als 20 Jahren bei den brennenden Flüchtlingsheimen in Rostock-Lichtenhagen gezeigt und das zeigt sich gerade wieder in den brutalen Krawallen im sächsischen Heidenau“, so LINKEN-Kreissprecher Günter...

  • Bottrop
  • 30.08.15
  • 5
Kultur

Otto Redenkämper: DAT LEBEN IS KEIN TRALLAFITTI. Der Fenster-Rentner erklärt die Welt, Rezension von Wiebke Ehlers

Das Taschenbuch "DAT LEBEN IS KEIN TRALLAFITTI. Ein Fenster-Rentner erklärt die Welt" enthält 23 kurze Kapitel, in denen die Hauptperson Otto den Leser an seinem Rentnerleben und -erlebnissen in Gelsenkirchen-Buer teilhaben lässt. Jedes Kapitel wird mit "Kinners," eingeleitet und endet mit "Glück auf! Euern Otto". Otto erklärt dem Leser seine alltägliche Welt, z. B., wie der alljährliche Schneeschüpp-Wettbewerb in der Nachbarschaft abläuft und welche Frühstückszusammensetzung beruhigend auf ihn...

  • Dortmund-Süd
  • 06.08.15
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
"Regionale Lektüre" kommt bei unseren Bücherfans gut an.

BÜCHERKOMPASS: Grillen, Golfen, Geifern

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche stehen mal wieder lokale Themen im Vordergrund - typisch Lokalkompass eben. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Otto Redenkämper: Dat Leben is kein...

  • 21.07.15
  • 5
  • 3
Natur + Garten
Graureiher Sonntagmorgen am Teich
8 Bilder

Graureiher Sonntagmorgen am Teich

Graureiher Sonntagmorgen am Teich Der Graureiher (Ardea cinerea), umgangssprachlich auch Fischreiher, ist eine Vogelart aus der Ordnung der Schreitvögel (Ciconiiformes). Er ist in Eurasien und Afrika weit verbreitet und häufig. Weltweit werden vier Unterarten unterschieden. In Mitteleuropa ist er mit der Nominatform Ardea cinerea cinerea vertreten. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Graureiher

  • Dorsten
  • 17.05.15
  • 18
  • 10
Kultur
4 Bilder

Die Fischerskulpturen im Hafen von Neuharlingersiel in der Nacht!

Mittwoch, 18.03.2015 Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten gehören in Neuharlingersiel zwei Skulpturen - Alt- und Jungfischer - des Bildhauers Hans-Christian Petersen aus Esens, die im Jahr 2000 im Bereich des Hafens ihren Platz gefunden haben. Die Figuren: 1. Ein älterer, abgeklärter, erfahrener Fischer, geprägt durchs Leben, ist schon mit seinem Kutter eingelaufen. Er hat seinen Fang auf der Mauerbrüstung abgestellt. Er beugt sich stützend und gleichzeitig schützend darüber. Er blickt den...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.03.15
  • 4
  • 2
Kultur

Dichtung ist Wahrheit

Zum 75. Geburtstag des Literatur-Nobelpreispreisträgers J.M. Coetzee am 9. Februar „Vergessen braucht Zeit. Wenn du erst einmal richtig vergessen hast, wird dein Gefühl der Unsicherheit weichen und alles wird einfacher werden“, heißt es im bisher letzten Roman („Die Kindheit Jesu“, 2013) des Literaturnobelpreisträgers John Maxwell Coetzee. Ein Mann und ein Kind kommen darin nach einer langen Schiffsüberfahrt in einem fremden Land an, in dem Spanisch gesprochen wird und die Uhren etwas anders...

  • Wattenscheid
  • 01.02.15
  • 1
Kultur

Expeditionen in die Vergangenheit

Neues Buch zum 80. Geburtstag des Schriftstellers Dieter Kühn am 1. Februar* "Ich versuche bei einer Biografie immer eine Form zu entwickeln, die der Person und der Zeit entspricht. Ich gehe immer von der Gegenwart aus, gehe in die Vergangenheit und kehre zur Gegenwart zurück. Sonst wären diese Expeditionen vollkommen witzlos", hatte der Schriftsteller Dieter Kühn 2002 in einem Deutschlandfunk-Interview erklärt. Dieter Kühns literarische Arbeiten bewegen sich seit mehr als vierzig Jahren auf...

  • Wattenscheid
  • 24.01.15
Kultur

Leben und Mythos

Zum 80. Geburtstag des Literatur-Nobelpreisträgers Kenzaburo Oe am 31. Januar „Ich muss zugeben, dass wir manchmal, besonders ich, die Wut über unseren behinderten Sohn nicht unterdrücken konnten“, heißt es im schonungslos offenen, autobiografischen Band „Das Licht scheint auf mein Dach“ (2014) aus der Feder des Literatur-Nobelpreisträgers Kenzuburo Oe. Er beschreibt darin, wie die Geburt seines Sohnes Hikari sein Leben veränderte, wie er gemeinsam mit seiner Frau vor der schwierigen Frage...

  • Wattenscheid
  • 22.01.15
  • 2
Kultur

Dekorationsstück der Politik

Literaturnobelpreisträger Gao Xingjian wird am 4. Januar* 75 Jahre alt „Für mich ist Literatur niemals angenehm. Ein Buch verdient, gelesen zu werden, wenn es an eine Essenz rührt, ohne Umschweife. Was ich geschrieben habe, ist ohne Umschweife. Ich bin draufgängerisch. Und das nicht nur ein Stück weit, wie es für manche Leser zuträglich ist“, hatte der erste chinesische Nobelpreisträger Gao Xingjian seine als schwer zugänglich bezeichneten Romane hartnäckig verteidigt. In China sind seine Werke...

  • Wattenscheid
  • 27.12.14
Kultur

Buch der Woche: Von der Kröte aus der Kirche gelockt

Joyce Carol Oates’ misslungener Roman „Die Verfluchten“ "Ich habe all diese hässlichen Wörter einfach hingeschrieben und bin dabei allmählich in Fahrt gekommen. Ein stiller Schreibrausch hat mich erfasst", ließ die amerikanische Schriftstellerin Joyce Carol Oates eine Figur in ihrem Roman "Zombie" (dt. 2000) erklären. Ein Resümee, das auch auf die Autorin zutrifft, die von der Literatur besessen ist und die von sich selbst sagt: "Wenn ich nicht schreibe, dann lese ich." Unendlich viel hat die...

  • Wattenscheid
  • 01.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.