Upcycling Festival

Anzeige
(Foto: Jan Schmitz)
Das erste Upcycling-Festival Westfalens feiert am 12. und 13. November unter dem Motto "Trash Up!" Premiere im Depot. Zahlreiche Aussteller präsentieren Produkte und Kunstwerke aus wiederverwerteten Abfallmaterialien. Zu den Mitwirkenden gehört beispielsweise das Dortmunder Design-Büro Tanz auf Ruinen, das unter anderem Gürtel aus alten Fahrradreifen herstellt. Das Bochumer Label Formwechsel hingegen hat sich auf die Wiederverwertung ausrangierter Skateboards spezialisiert und verwandelt Teile der Bretter in Lesezeichen und Schmuckstücke. Ergänzt wird der Upcycling-Marktplatz durch Vorträge, ein Filmprogramm sowie zahlreiche Workshops, bei denen Besucher selbst Hand anlegen dürfen und unter fachkundiger Anleitung aus Alltagsmaterialien neue Produkte herstellen. Das Depot ist Veranstaltungsort für das erste Upcycling-Festival.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.