Visitenkarten-Netzwerk

Anzeige
Visitenkarten schaffen Kontakte. Peter Meyer vom HF-Mitglied Küche&Concept mit dem Muster der Heimspiel Hombruch-Visitenkartentafel. (Foto: Peter Otworowski/Hombruch-Forum e. V.)

Erfolgreiche Netzwerkarbeit ist ein wichtiges Ziel des Hombruch-Forum e. V. (HF). Jetzt stellt das Netzwerk unternehmerisch Tätiger aus Hombruch und Umgebung sein jüngstes Netzwerk-Projekt vor. Was aussieht wie ein Visitenkartenhalter ist für die HF-Mitglieder und weitere Unternehmen auch eine Möglichkeit, das Netzwerk untereinander und mit Partnern vor Ort ganz praktisch zu leben.

Die Idee dazu hatte Peter Meyer. Der Geschäftsführer des HF-Mitglieds Küche & Concept an der Kieferstraße ist überzeugt, dass Netzwerkarbeit nicht nur digital, sondern auch analog betrieben werden muss. Sein Vorschlag: Interessierte HF-Mitglieder und weitere unternehmerisch Tätige aus Hombruch und Umgebung bringen in ihren Betrieben eine Visitenkartentafel an, die mit Visitenkarten von Partnerbetrieben aus der Region bestückt wird. So kann bei einem Beratungs- oder Kundengespräch schnell eine individuelle Empfehlung ausgesprochen und die entsprechende Visitenkarte ausgehändigt werden. Peter Meyer praktiziert mit einem Vorläufermodell das System bereits seit einigen Jahren und hat schon gute Erfahrungen gesammelt. „Jetzt muss das Visitenkarten-Netzwerk mit noch mehr Leben gefüllt werden“, wünscht sich Peter Meyer und hofft darauf, dass möglichst viele interessierte Unternehmen mitmachen, eine Tafel anschaffen und reichlich mit Visitenkarten bestücken.
Vorstand und Geschäftsführung des Hombruch-Forum e. V. hoffen, dass das System auf große Resonanz stößt. „Wir halten dies für eine kostengünstige, leicht umsetzbare und effiziente Idee, um das Netzwerk der unternehmerisch Tätigen in Hombruch und Umgebung noch stärker zu leben“, freut sich der HF-Vorstandsvorsitzende Heinz-Herbert Dustmann und bedankt sich bei Peter Meyer, diesen Vorschlag dem Hombruch-Forum zur Verfügung gestellt zu haben. „Außerdem ist das System extrem flexibel“, sieht HF-Geschäftsführer Peter Otworowski einen weiteren Vorteil.
Über die Hombrucher Dula-Gruppe hat das Forum einen Anbieter aus der Region gefunden, der die Visitenkartentafel herstellen kann. Ein Muster der Tafel steht bei HF-Vorstand Wolfgang Koners in der Hombrucher Volksbank-Zweigstelle an der Harkortstraße 40
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.