Hombruch

Beiträge zum Thema Hombruch

LK-Gemeinschaft

Süd-Anzeiger Dortmund

Der Süd-Anzeiger in Dortmund ist mit einer Auflage von 78.200 Exemplaren eine Macht im südlichen Dortmund. Die gedruckte Zeitung wird mittwochs und samstags kostenlos in fast alle Haushalte und Unternehmen geliefert. Darin finden sich die wichtigsten lokalen Informationen aus Dortmund, speziell aber aus dem Süden mit den drei Stadtbezirken Aplerbeck, Hörde und Hombruch. Ob sportliche News vom BVB, aktuelles und Wissenswertes vom Phoenix-See und Phoenix-West - wir bieten euch einen bunten Mix...

  • Dortmund-Süd
  • 13.02.21
Ratgeber
Die Robert-Koch-Realschule mit DFB-Kleinspielfeld, Sporthalle und Kunstrasenplatz im Schulzentrum Renninghausen aus der Luft.

Für Grundschuleltern der 4. Klassen
Hombrucher Robert-Koch-Realschule bietet virtuelle Beratung an

Der ursprünglich für Samstag, den 16. Januar geplante übliche und tradierte Tag der offenen Tür an der Robert-Koch-Realschule (RKR) entfällt wegen des Corona-Pandemiegeschehens. Die Schulleitung steht jedoch allen Interessierten für Fragen und Informationen per Videokonferenz zur Verfügung. Am 20.01.21 bietet die RKR um 18.30 Uhr online eine Beratung zum Schulwechsel nach der vierten Klasse für interessierte Eltern von Grundschülern an. Hierzu ist dem Link, möglichst mit dem Browser Safari oder...

  • Dortmund-Süd
  • 14.01.21
LK-Gemeinschaft
Motive wie das Martin-Luther-King-Haus, die Pfarrkirche St. Josef, das Gemeindezentrum der Freien Evangelischen Gemeinde, die Salam Moschee, Schlüter-Systems und die Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf schmücken nun die Wand des Heidebads in Iserlohn. Fotos (3): SV Iserlohn
3 Bilder

Iserlohn: Neues Graffiti schmückt das Schwimmzentrum
Besonderes Kunstwerk am Heidebad

Das alte Graffiti an der Außenfassade des Heidebades in Iserlohn war nach etwa 15 Jahren ausgeblichen und hatte für viele Mitglieder seinen Reiz verloren. In vielen Gesprächen hat sich seit 2017 die Idee entwickelt, ein neues Graffiti mit dem Heidebad in der Mitte und Motiven aus der Umgebung erstellen zu lassen. Dies wurde nun umgesetzt. In 2019 wurde eine Liste mit 30 möglichen Motiven aus Heide und Hombruch zusammengetragen und mit mehreren Graffiti-Künstlern diskutiert. Von Stefan Dressler...

  • Iserlohn
  • 04.01.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Gasthaus-statt-Bank profitiert von Ehrenamts-AG
Robert-Koch-Schüler übergaben Nikolausgeschenke für Menschen ohne Obdach

HOMBRUCH Schülerinnen und Schüler der Robert-Koch-Realschule haben dazu aufgerufen, Geschenkpäckchen für Menschen ohne Obdach zum Nikolaustag 2020 zu schnüren. Die Aktion fand in dem Zeitraum vom16. November bis zum 30. November statt. Die Reaktion auf diesen Aufruf war überwältigend. Die Schülerinnen und Schüler der Robert-Koch-Realschule bedanken sich dafür. Mit Unterstützung der Ev. Philippus-Kirchengemeinde, der Caritas und des Gasthauses-statt-Bankkamen viele Geschenkpäckchen und Säcke mit...

  • Dortmund-Süd
  • 08.12.20
Vereine + Ehrenamt

Advent in Hombruch
Mandelduft, Lichterglanz und der Nikolaus kommt!

Auch in Hombruch muss der beliebte, vor zwei Jahren von „Wir lieben Hombruch“ ins Leben gerufene Winterzauber in diesem Jahr leider entfallen. Die Mitglieder des dahinterstehenden Unternehmernetzwerkes Hombruch Marketing e.V. haben sich dennoch einiges einfallen lassen, die Adventszeit schön zu gestalten und attraktive Einkaufserlebnisse zu bieten. Das Eiscafé Tiziana bietet neben Eis, Waffel und Crêpes z.B. auch warme Getränke to-go an. In der Boutique Allegra kann man sich in einer...

  • Dortmund-Süd
  • 25.11.20
Vereine + Ehrenamt

RKR & Sozial genial
„Robert-Koch-Realschule bittet um Nikolausgeschenke für Menschen ohne Obdach“

Schülerinnen und Schüler der Robert-Koch-Realschule rufen dazu auf, Geschenkpäckchen für Menschen ohne Obdach zum Nikolaustag 2020 zu schnüren. Die Aktion startet am 16. November und geht bis zum 30. November. Menschen ohne Wohnung, benötigen besonders: Mützen, Handschuhe, Schals, Socken, Unterwäsche, Hand- und Zehenwärmer, Hygieneartikel, Pflegeprodukte, Kaffeesticks (löslicher Kaffee), Teebeutel, Tütensuppen und Kekse. Bitte keine verderblichen Lebensmittel. Auf den Päckchen soll vermerkt...

  • Dortmund-Süd
  • 09.11.20
Wirtschaft
Beim Termin vor Ort:  Mario Stamerra, Vonovia Geschäftsführer West (links) und Ralf Peterhülseweh, Regionalbereichsleiter von Vonovia (rechts), präsentierten den Neubau Thomas Böhm, Wohnungsamtsleiter Stadt Dortmund (2.v.l.), Ludger Wilde, Beigeordneter der Stadt Dortmund für Umwelt, Planen und Wohnen (mitte) und Bezirksbürgermeister Hans Semmler (2.v.r.)

Neubau von 33 Wohnungen in Hombruch
Bedarf an geförderten barrierefreien Wohnungen

An der Harkortstraße baut das Wohnungsunternehmen Vonovia 33 neue Wohnungen. Ludger Wilde, Beigeordneter der Stadt Dortmund für Umwelt, Planen und Wohnen und Bezirksbürgermeister Hans Semmler machten sich auf Einladung von Mario Stamerra, Geschäftsführer West von Vonovia, vor Ort ein Bild vom Baufortschritt. Baustart für das konventionell gebaute Haus war im September 2019, im April 2021 sollen alle Arbeiten abgeschlossen und das Gebäude bezugsfertig sein. Insgesamt belaufen sich die...

  • Dortmund-City
  • 02.11.20
Wirtschaft
3 Bilder

Vorübergehender Umzug der GWG
Wohnungsbaugenossenschaft ab November am Luisenglück

Erst kürzlich hat die Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Hombruch-Barop eG (GWG 1896) auf ihrer Mitgliederversammlung über die kontinuierlich positive Entwicklung der Genossenschaft berichtet. Nun steht ein Umzug der Geschäftsstelle von der Löttringhauser Straße ans Luisenglück an - aber nur vorübergehend. Der Bestand der GWG umfasst aktuell 1.020 Wohnungen in 170 Häusern an 14 Standorten in Hombruch. Jetzt ist es der Genossenschaft, die für passende und bezahlbare Wohnungen steht, in ihrem...

  • Dortmund-Süd
  • 26.10.20
Wirtschaft
11 Bilder

Rekordbeteiligung bei Mitgliederversammlung
GWG Hombruch Barop investiert 3.2 Mio. Euro und kündigt Umzug an

Präsenzveranstaltungen stellen Unternehmen in diesen Zeiten vor besondere Herausforderungen. Auch die diesjährige Mitgliederversammlung der Gemeinnützigen Wohnungsgenossenschaft Hombruch-Barop eG (GWG 1896) musste in diesem Jahr Corona-konform gestaltet werden. Bei rund 200 Teilnehmern, die teils zu Risikogruppen gehören, kein einfaches Unterfangen. Der Vorstand, bestehend aus Dirk Scheffler, Patrick Varney und Thorsten Schulenburg, hat sich lange beraten und alle Optionen geprüft. Am Ende war...

  • Dortmund-Süd
  • 06.10.20
Ratgeber

Der Heimatversorger informiert
Fernwärme-Sperrung am Mittwoch am Hombruch und in Gerlingsen

Aufgrund der umfangreichen Inbetriebsetzungsarbeiten an der neuen Fernwärme-Versorgungsleitung im Bereich Bremsheide und Am Erbenberg muss der Heimatversorger am Mittwoch, 2. September, das Fernwärmenetz für die Kunden am Hombruch und in Gerlingsen sperren. Die Netzsperrung beginnt am 2. September um 6 Uhr und dauert voraussichtlich bis zum 3. September um 6 Uhr an. Betroffen von den Netzsperrungen sind die Straßen Bremsheide, Voweydeweg, Am Erbenberg, Eulenweg, Krähenweg, Rebhuhnweg,...

  • Iserlohn
  • 28.08.20
Blaulicht
Nach einer Einbruchsserie in Garagen im Süden der Stadt warnt die Dortmunder  Polizei vor Fahrraddieben, die zuvor ihr Revier auskundschaften.

Tatort Garage: Einbrecher haben es nachts auf teure E-Bikes und Fahrräder abgesehen
Polizei warnt Dortmunder Radfahrer

Die Beute sind hochwertige Fahrräder und E-Bikes. Das Revier der Dortmunder Süden von der Grenze zu Witten bis hin nach Sölderholz. Nach einer Serie von 28 Taten warnt die Polizei  vor Fahrraddieben. Spät nachts oder früh morgens schlagen die Täter seit Mitte Juni zu. Sie brechen Garagen mit elektrischen Toren auf und finden dort ihre lohnenswerte Beute. "Ersten Ermittlungen zufolge nutzen der oder die Täter offenbar eigene, oft ältere Fahrräder, um die Tatorte auszukundschaften und zu...

  • Dortmund-City
  • 24.07.20
Blaulicht
Die Polizei ermittelt nachdem drei Senioren Opfer von Trickbetrügerinnen wurden. In Hombruch  gaben sie sich als Mitarbeiter von Apotheken aus, um Medikamente zu bringen,  als sie gingen, fehlten Schmuck und Smartphones.

3 Fälle in Dortmund: Vorsicht, wenn die Apotheke klingelt -Trickdiebinnen bestehlen Senioren
Tatort: die eigene Wohnung

Vor einer neuen Masche von Diebes-Duos in Hombruch warnt die Polizei. Um bei älteren Dortmundern Beute zu machen, geben sich neuerdings Betrügerinnen als Apotheken-Mitarbeiterinnen aus. Die Polizei warnt vor der neuen Tarnung der Trickdiebe, die zu zweit anschellen. Gleich drei Taten sind Mittwoch, 22. Juli, allein in Hombruch innerhalb kurzer Zeit gemeldet worden. Die Betrügerinnen gaben sich in allen Fällen als Lieferantinnen einer Apotheke aus und verschafften sich Zugang zu den Wohnungen...

  • Dortmund-City
  • 24.07.20
Politik
Auf dem Bild (von links nach rechts): Norbert Marschner (Kassierer SPD-Stadtbezirk Hombruch), Volker Schultebraucks (Vorsitzender SPD-Stadtbezirk Hombruch), Anja Butschkau (AWO-Unterbezirksvorsitzende), Melanie Porsch (Einrichtungsleiterin), Jonas Hassel (SPD-Ratskandidat).

SPD Hombruch spendet an AWO

Dortmund Hombruch. Eine tolle Geste der SPD im Stadtbezirk Hombruch. Anstelle von Rosen zum Muttertag, spendeten die Genossinnen und Genossen das dafür vorgesehene Geld in Höhe von 100,- Euro an eine Kinder- und Jugendeinrichtung in ihrem Stadtbezirk. Und Blumen für die Mitarbeiterinnen gab es selbstverständlich auch, überreicht vom Stadtbezirksvorsitzenden Volker Schultebraucks und Ratskandidat Jonas Hassel. „Wir sind sehr dankbar dafür, dass wir eine derartige Einrichtung in unserem...

  • Dortmund-Süd
  • 08.05.20
Vereine + Ehrenamt
Auch in der Hombrucher City sammelten Kinder für Hilfsprojekte.

Sternsänger sammeln für Hilfsprojekte
Königliche Segensbringer

In ganz Dortmund und auch in Hombruch waren wieder Sternsinger unterwegs, um als heilige Könige verkleidet für einen guten Zweck zu sammeln und die Häuser mit "C+M+B" zu segnen. Die Sternsinger der katholischen St. Clemens-Gemeinde Hombruch baten um Unterstützung für zahlreiche Hilfsprojekte in vielen Teilen der Welt und die Lenkungsgruppe des Stadtbezirksmarketings Hombruch unterstützte die Sternsingeraktion ebenfalls mit einer Spende, die Bezirksbürgermeister Hans Semmler zusammen mit seinem...

  • Dortmund-City
  • 17.01.20
Kultur
Stellten Aktionen zum Advent vor: Bezirksbürgermeister Hans Semmler, sein Vertreter Ulrich Steinmann, Hans Jürgen Grotjahn (Mitglied Lenkungsgruppe Stadtbezirksmarketing), Silvia Hollmann-Schiek (Geschäftsführerin Stadtbezirksmarketing), Heinz-Herbert Dustmann (Vorsitzender Hombruch Forum), Wolfgang Koners (Vorstandsmitglied Hombruch Forum), Martin Grüne (Forums-Mitglied) sowie die Schausteller Leo und Erni Fichna und Maria Quel (Leiterin Harkort-Schule).

Hombruch
Eine Menge adventlicher Aktionen: Geschmückte Tannen, Theater und viel Musik

Festlich beleuchtet wird die Hombrucher City erst wieder am 1. Advent. Vorher aber haben sich Stadtbezirksmarketing und Hombruch Forum mit den Schaustellern Erni und Leo Fichna, der ev. Gemeinde Südwest und der kath. St. Clemens-Gemeinde zusammen geschlossen, um die Hombrucher auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Aufgestellt sind bereits zehn große Tannen rund um den Wappenschmuckbaum. Schulklassen schmücken sie zum Preis von Schoko-Nikoläusen am 26. November. Kinder sind auch am 14. Dezember...

  • Dortmund-Süd
  • 20.11.19
Kultur
15 Bilder

Hombrucher Realschule feierte 50-jähriges Jubiläum
Die RKR hat ein Schulfest gefeiert

Bei bestem Sommerwetter startete der Feierreigen um 12.00 Uhr mit einem Festakt im PZ des Schulzentrums Renninghausen. Anwesend waren u.a. die Schulleitungen der Nachbarschulen, OB Sierau sowie die NRW-Schulministerin Frau Gebauer. Mit vielen Schülerbeiträgen wurde eine tolle Bühnenshow aus dem schulischen Leben der RKR geboten. Ein würdiger Moment war die Verleihung des Siegels "Schule ohne Rassismus" den die RKR im Rahmen des Festaktes überreicht bekam. Die Vorraussetzung von über 70% von...

  • Dortmund-Süd
  • 16.06.19
  • 1
Wirtschaft
Seit 15 Monaten warten Anwohner hier auf einen Bahnübergang.

Seit 15 Monaten fehlt ein Bahnübergang, damit das dahinterliegende Einkaufszentrum erreicht werden kann.
Abgehängt: Possenspiel in Hombruch

Anwohner, die östlich der Stadtbahnhaltestelle Eierkampstraße im Dortmunder Stadtteil Hombruch wohnen und schlecht zu Fuß sind, haben es weiterhin schwer. Das inzwischen nicht mehr ganz so neue Einkaufszentrum am Luisenglück ist für sie noch immer nicht erreichbar. Jedenfalls nicht auf dem kurzen barrierefreien Weg, der dafür vorgesehen ist. Stattdessen muss ein weiter Umweg in Kauf genommen werden. Zu weit für viele ältere Anwohner. Nicht nur die direkten Anwohner sind betroffen, sondern...

  • Dortmund-Süd
  • 29.05.19
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Björn Ackermann (Stellv. Leiter der Feuerwehr Hombruch, l.) und die Geehrten und Beförderten (v.l.): Marco Niemeyer (25 Jahre Freiwillige Feuerwehr), Markus Engel (befördert zum Feuerwehrmann), Matthias Gernhardt (befördert zum Brandmeister), Sabrina Werner (befördert zur Hauptfeuerwehrfrau) und Thorsten Wulff (25 Jahre Freiwillige Feuerwehr).

Freiwillige Feuerwehr rettete Menschen und Bäume
210 Einsätze in Hombruch

Sie haben Bäume gewässert, Brände gelöscht, Menschen gerettet. 210 Einsätze verzeichneten die Mitglieder des Löschzuges der Freiwilligen Feuerwehr Hombruch 2018.  43 Einsätze gab es allein im Januar als das Sturmtief Friederike Dortmund durchrüttelte. Bilanz zog der Löschzug bei der Jahresmitgliederversammlung im Gerätehaus an der Domänenstraße. Zusammen mit den Löschzügen Kirchhörde und Syburg und der Johanniter Unfallhilfe fand im Rahmen großer Übungen, die Fortbildung der First Responder...

  • Dortmund-Süd
  • 05.03.19
Kultur
Ein großer Erfolg war die literarische Lesung des Hombruch Forums, freuen sich die Organisatoren.

Hombruch Forum
1200 Euro für Kinder: Literarische Lesung war für das Hilfswerk bestimmt

Soviel ist schon mal sicher: Eine literarische Lesung wie die vom Hombruch Forum organisierte soll wiederholt werden. Ein kultureller Erfolg, freuen sich die Beteiligen und auch einer für "Terre des hommes". Für das Kinderhilfswerk gab es aus Spenden fast 1200 Euro. „Die Tagebücher von Adam und Eva“ (Mark Twain) waren in der Vorweihnachtszeit von der Filmschauspielerin Monika Bujinski und dem Schauspieler und Rezitator Marcus Bülow im Südwest Forum der evangelischen Kirchengemeinde an der...

  • Dortmund-Süd
  • 29.01.19
Wirtschaft
3 Bilder

Gute Stimmung beim Neujahrsempfang von "Wir lieben Hombruch"
Wir lieben Hombruch freut sich über neue Mitglieder

Gut 50 Gäste folgten der Einladung zum Neujahrsempfang von Wir lieben Hombruch, einer Initiative des Hombruch Marketing e.V. Das erste Unternehmertreffen des Jahres fand in lockerer Atmosphäre mit Live-Musik, Cocktails und italienischen Köstlichkeiten im Eiscafé Tiziana statt. Der Verein nutzte die Gelegenheit seinen Mitgliedern, Freunden und Förderern eine neue Broschüre vorzustellen. In dieser werden die Vorzüge des Stadtteils und die Projekte des Vereins vorgestellt. Die aktuelle Broschüre...

  • Dortmund-Süd
  • 27.01.19
Wirtschaft

Hombruch Marketing e.V. gegründet
Motto: Wir lieben Hombruch

„Wir lieben Hombruch“ ist das Motto des Hombruch Marketing e.V.. Der Verein ist ein interdisziplinäres Netzwerk, welches zusammen mit vielen Beteiligten, ein ganzheitliches Konzept für den Stadtteil entwickelt und umsetzt. Hierzu gehören die Hauptbereiche Lebensqualität, Mobilität, Wirtschaft, Immobilien sowie Imageförderung und Marketing für den Stadtteil. Hintergrund und Gründung Der Hombruch Marketing e.V. wurde am 24.10.2018 in das Vereinsregister der Stadt Dortmund eingetragen. Entstanden...

  • Dortmund-Süd
  • 15.12.18
  • 1
Kultur
PC, Tablet und Smartphone - Jugendliche erfassen begeistert die Lebensgeschichten Dortmunder Gefallener des Ersten Weltkriegs.
6 Bilder

Jugendliche und Senioren bewahren mit modernster Technik Erinnerung an Dortmunder Gefallene des Ersten Weltkriegs

"Wir werden euch nie vergessen!" Das war ein Versprechen, dass den Millionen Gefallenen nach Ende des Ersten Weltkriegs gegeben wurde. Die Genealogisch-heraldische Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund e. V. löste dieses Versprechen in Zusammenarbeit mit dem Center für Familiengeschichte Dortmund am letzten Samstag, dem 27. Oktober auf dem Friedhof in Dortmund-Hombruch ein. Die beiden Organisationen erfassen momentan gemeinsam die Daten und Lebensgeschichten Dortmunder Gefallener des Ersten...

  • Dortmund-City
  • 27.10.18
Politik
Landtagsabgeordnete Anja Butschkau (SPD)

Land fördert Kinder- und Jugendsportpark in Hombruch

Die Stadt Dortmund erhält vom Land NRW eine Förderung von 1,53 Millionen Euro für die Realisierung des Kinder- und Jugendsportparks in Hombruch. Dies erfuhr die Landtagsabgeordnete Anja Butschkau (SPD) in dieser Woche in Düsseldorf. „Es ist toll, dass für dieses Projekt eine so hohe Fördersumme zur Verfügung steht und es schon bald umgesetzt werden kann“, sagt Anja Butschkau. „Jeder Euro, den wir in unsere Kinder investieren, ist ein gut investierter Euro.“ Auch bei Markus Demtröder, Sprecher...

  • Dortmund-Süd
  • 18.10.18
  • 1
Politik
Am besten bewerteten die Dortmunder ihre Einkaufsmöglichkeiten mit der Note 2,04.
4 Bilder

Das meinen Dortmunder zur Lebensqualität in ihrer Stadt

Nach dem Zufallsprinzip befragte die Stadt vor neun Monaten zum fünften Mal 8000 Dortmunder zwischen 16 und 80 Jahren im Rahmen des Wirkungsorientierten Haushalts nach ihrer Meinung zu ihrer Stadt. Das Wichtigste: Die allgemeine Lebensqualität in Dortmund bewerteten Dortmunder im Schnitt mit der Note 3,1, nahezu wie im Vorjahr. Nur jeder dritte Befragte fülle den Fragebogen aus. Weniger Bögen kamen von jüngeren Befragten und jenen aus der Nordstadt zurück. Mehr von Dortmundern ab 50 Jahre und...

  • Dortmund-City
  • 13.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.