Hombruch

Beiträge zum Thema Hombruch

Vereine + Ehrenamt
Am 22.03.22 übergab der ehemalige Hombrucher Bezirksbürgermeister Herr Hans Semmler die Patenschaft für das Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" in der RKR an den aktuellen Bürgermeister des Stadtbezirks Hombruch, Herrn Nils Berning.

Hombruch: Robert-Koch-Realschule
Schule mit Courage & gegen Rassismus bekommt neuen Paten

Am 22.03.22 übergab der ehemalige Hombrucher Bezirksbürgermeister Herr Hans Semmler die Patenschaft für das Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" in der RKR an den aktuellen Bürgermeister des Stadtbezirks Hombruch, Herrn Nils Berning. Mit dabei waren (von links nach rechts): Herr Siebeck, Evgenia und Jorias (Klasse 10a), Herr Semmler, Herr Berning, Aylin und Max (Klasse 10c) und Frau Chada. Wir danke Herrn Semmler für sein Engagement und freuen uns sehr, dass Herr Berning die...

  • Dortmund-Süd
  • 23.03.22
Reisen + Entdecken

Besondere Rotphase in Hombruch
Die Ampel mit Herz

Ist es wohl eine Botschaft zwischen zwei Liebenden oder ein genereller Appell an alle, die gestresst und mit viel Zeitdruck noch schnell über die Kreuzung hetzen wollen? Eine einsame Ampel an der Kreuzung Harkortstraße/Zillestraße sendet in einer Rotphase ein Herz hinaus in die Welt. Damit lädt sie ein zum kurzen Verweilen und auch zum Innehalten. Vielleicht hilft dieses freundliche Symbol auch einigen etwas zur Ruhe zu kommen. Aber wie viele Auto- und Zweiradfahrer*innen nehmen sich dafür die...

  • Dortmund-Süd
  • 24.02.22
  • 3
  • 1
Reisen + Entdecken
5 Bilder

Cake n‘ Art eröffnet heute
Hombruch ist süßer und bunter geworden 🎂

Individuelle Torten und ausgefallene Kuchenkreationen im heimischen Backofen erschaffen – nicht erst seit der Pandemie ein großer Trend für große und kleine Bäckerinnen und Bäcker. In Dortmund-Hombruch hat an diesem Wochenende das passende Geschäft für Naschkatzen und künstlerisch-begabte Küchenchefs eröffnet. Jahrzehntelang ging es in der Tannenstraße 1, unweit der Hombrucher Fußgängerzone, um Dauerwellen, Haarfarben, Ponylängen oder die perfekte Hochzeitsfrisur. Seit dem heutigen Samstag ist...

  • Dortmund-Süd
  • 29.01.22
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Historisches aus Dortmund - Teil 1
Hombruch war vor 200 Jahren noch ein Wald

Heute beliebter Wohnort und Stadtteilzentrum mit der zweitgrößten Fußgängerzone Dortmunds. Wo nun Menschen die Harkortstraße zum Einkaufen besuchen oder über den Wochenmarkt schlendern, standen vor 200 Jahren noch prächtige Eichen und zwei Mühlen klapperten an einem kleinen Bach. Aus dem königlichen Wald (auch „hohen Bruch“ genannt) entstand wenig später Hombruch. Erstmalige Erwähnung findet das Gebiet in einer Urkunde des Grafen Dietrich von der Mark im Jahre 1395 als „dat Hombroick“ („der...

  • Dortmund-Süd
  • 28.01.22
  • 3
  • 1
Blaulicht

Entlaufen am 11. Januar
Dortmunder Süden sucht Hündin Uma

Viele Tierfreundinnen und Tierfreunde aus dem Dortmunder Süden beteiligen sich aktiv an der Suche nach der ängstlichen Hündin Uma. Diese wurde in den vergangen Tagen zwar an mehreren Stellen gesichtet, ein abschließender Erfolg samt Rückkehr des Vierbeiners konnte jedoch noch nicht vermeldet werden. Die Vorgeschichte Am Dienstag, den 11. Januar passierte das, was wohl den Alptraum vieler Hundehalterinnen und Hundehalter darstellt: Der Karabiner am schwarzen Sicherheitsgeschirr der Angsthündin...

  • Dortmund-Süd
  • 19.01.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Spendenautomat in Hombruch mit neuer Füllung
Saure Kaugummis für den Katzenschutz

„Süßes oder Saures?“ hörte man vor wenigen Wochen noch am Halloweenabend - in Hombruch heißt es aber seit einigen Tagen: Saures für den guten Zweck! Der Spenden-Kaugummiautomat in der Kuntzestraße ist mit komplett neuer Füllung in sein zweites Jahr gestartet, um so Spenden für notleidende Katzen in Dortmund zu sammeln. Die Erlöse der Kaugummiverkäufe gegen dabei zu 100% an den Dortmunder Katzenschutzverein e.V. Im ersten Jahr konnten so auf nostalgische Art und Weise rund 100€ an Spenden...

  • Dortmund-Süd
  • 21.11.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten

Saisonwechsel in Dortmund-Hombruch
Bienenfutterautomat jetzt mit Krokussen

Mit dem gelben Bienenfutterautomaten in der Tannenstraße in Dortmund-Hombruch wurde im Herbst 2019 der Startschuss für ein inzwischen bundesweites Projekt mit über 150 Standorten gesetzt. In umgebauten ehemaligen Kaugummiautomaten werden in Frühjahr & Sommer spezielle Samenmischungen ausgegeben und für den Herbst erfolgt die Umstellung auf Krokus-Knollen. Auch in Hombruch können sich kleine und großen Bienenfreund*innen nun für 50 Cent Wildkrokusse aus dem Automaten ziehen. Warum sind...

  • Dortmund-Süd
  • 02.10.21
  • 3
  • 1
Sport
 Dennis Patro (Team Flyguys) bei einer Parkour-Performance.

Trendsport-Anlage in Hombruch ist jetzt teileröffnet
Skaten, Scooter und BMX

Calisthenics und Parkour, Skaten, Scootern und BMX-Fahren: Der Sport- und Freizeitpark, der neben der Jugendfreizeitstätte Hombruch entsteht, wird ein Highlight für Sportfans. Zwischen Kieferstraße und Deutsch-Luxemburger-Straße entsteht eine der größten Anlagen ihrer Art in NRW. Im kommenden Jahr soll die Multisportfläche komplett fertig sein. Schon jetzt sind erste Teilflächen bespielbar. Mit einem bunten Programm wurden die ersten Sportareale von Bezirksbürgermeister Nils Berning und...

  • Dortmund-Süd
  • 02.09.21
Natur + Garten
3 Bilder

Recyclingprojekt mit weiterer Sammellösung
In Hombruch kann nun mit der Zigarettenkippe abgestimmt werden

Ob im Internet, auf der Straße oder am Telefon – Umfragen sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken und nicht wenige interessieren sich auch im Anschluss für die Ergebnisse. In Dortmund-Hombruch kann man nun auch seine Meinung äußern – und zwar mit den Resten der eigenen Zigarette. „Wollen Sie mit dem Rauchen aufhören oder weiter rauchen?“ - Dies steht auf einem Aschenbecher am Eingang des Gesundheitszentrums in der Tannenstraße geschrieben. Überzeugte Raucherinnen und Raucher werfen...

  • Dortmund-Süd
  • 03.08.21
  • 2
  • 1
Sport
Das Hallenbad kann wieder von den Lebensrettern genutzt werden: von Links: der Leiter des DLRG Bezirkes Dortmund Stefan Raetsch, der Technische Leiter der DLRG Hombruch Rune Dominik und der Leiter der DLRG Ortsgruppe Hombruch Karl-Heinz-Betzer

Nach 15 Monaten können die Lebensretter endlich wieder im Hallenbad Hombruch trainieren
Große Freude bei der DLRG

Große Freude bei der DLRG Ortsgruppe Hombruch. Zum ersten Mal nach 15 Monaten Zwangspause konnten die Helfer der Ortsgruppe Hombruch wieder in die kühlen Fluten des Hombrucher Hallenbades springen. Seit März 2020 war das Bad zunächst wegen Corona und dann wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Sehr zufrieden zeigte sich der Leiter der DLRG Hombruch Karl-Heinz Betzer. „Wir haben jetzt wieder ein schönes Bad für unser Training und unsere Schwimmkurse. Diese sollen übrigens nach den Sommerferien...

  • Dortmund-Süd
  • 29.07.21
Politik
Anja Butschkau, Landtagsabgeordnete

Landtagswahl 2022
SPD Stadtbezirk Hombruch schickt Anja Butschkau ins Rennen

Dortmund. Hombruch. Einstimmig! Das war das Ergebnis einer Abstimmung des SPD-Stadtbezirks Hombruch am Mittwochabend. Diese betraf die Nominierung einer Kandidatin für die Landtagswahl 2022. Die Wahl fiel auf die stellvertretende Vorsitzende und derzeit amtierende Landtagsabgeordnete Anja Butschkau. „Anja Butschkau hat in den letzten vier Jahren gezeigt, dass sie die Interessen der Menschen aus Dortmund erfolgreich im Landtag vertritt“, weiß der SPD-Stadtbezirksvorsitzende Volker Schultebraucks...

  • Dortmund-Süd
  • 14.06.21
Natur + Garten

Kooperation mit Kölner Verein startet
In Hombruch werden jetzt Zigarettenkippen recycelt

Rund um das Ärztehaus in der Tannenstr.1+3 (Gesundheitszentrum Hombruch) wurden in dieser Woche neue Aschenbecher montiert - Diese gehören zu einem Recyclingsystem des Kölner Vereins Tobacycle, welcher sich das Ziel  gesetzt hat, die Zigarettenkippen aus der Umwelt und den normalen Müllkreislauf zu verbannen. Die Aschenbecher in Hombruch sind dabei ein erster Testlauf, das Recyclingsystem auch in der Ruhrgebiets-Metropole zu etablieren und die Raucherinnen und Raucher mehr für das Thema und die...

  • Dortmund-Süd
  • 03.06.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft
2 Bilder

Förderung des Einzelhandels
Unternehmernetzwerk holt 5-stellige Fördersumme nach Hombruch

Der Einzelhandel ist seit einigen Jahren von einem enormen Wandel geprägt und steht vor großen Aufgaben. Shopping-Malls auf der grünen Wiese und der Onlinehandel machen vielen Fachgeschäften in Fußgängerzonen zu schaffen. Die Corona-Pandemie verschärft diese Situation zusätzlich. Zahlreiche Förderprogramme von Land oder Bund, die den Einzelhandel stärken und auf die neuen Aufgaben vorbereiten sollen, bleiben jedoch gleichzeitig oft ungenutzt. Dies hat Marcus Besler mit seiner örtlichen...

  • Dortmund-Süd
  • 21.05.21
Vereine + Ehrenamt

Hombrucher Geschichtsverein e.V. unterstützt bei Identifikation
Nach 77 Jahren Schickal eines unbekannten Soldaten aufgeklärt

Am Anfang des Jahres wurde der Hombrucher Geschichtsverein e.V. und sein Vorsitzender Hans Tibbe durch den Leiter der Bezirksverwaltungsstelle Dortmund-Hombruch kontaktiert. Der Hintergrund dieser Anfrage war die Bitte um Unterstützung von niederländischen Heimatforschern, Schicksale von gefallenen und/oder vermissten deutschen Soldaten aus der Zeit des zweiten Weltkrieges aufzuarbeiten. Der unbekannte junge Soldat Am 17. September 1944 wurden bei einem englischen Jagdbomberangriff auf eine...

  • Dortmund-Süd
  • 08.05.21
  • 3
  • 1
Wirtschaft
2 Bilder

GWG wird 125
Fotos und Anekdoten gesucht

Mit rund 1.000 Wohnungen und 2.000 Mitgliedern ist die GWG Hombruch-Barop eG ein Begriff für zeitgemäßes, leistbares und sicheres Wohnen im Dortmunder Südwesten. Dazu kann die Genossenschaft in diesem Jahr auf 125 Jahre Tradition und Beständigkeit zurückblicken und hat große Pläne für das Jubiläum und die nächsten Jahre. So steht die GWG heute nicht nur für faires und modernes Wohnen, sondern auch für Innovation und Zukunft. Gefeiert werden soll das Jubiläum zwei Tage lang, als großes Fest, mit...

  • Dortmund-Süd
  • 17.03.21
  • 1
Wirtschaft
2 Bilder

"Das war ein schöner Tag"
Hombruch lädt ein zum „Click & Meet“-Shopping

Seit gestern, 08.03.2021, darf man wieder in Geschäften stöbern und z.B. in Boutiquen Kleidung anprobieren. „Click & Meet“ heißt die Lockerung im aktuellen Lockdown und hört sich komplizierter an, als sie ist. Zwar ist Shopping nur nach Terminvereinbarung erlaubt, diese muss aber nicht unbedingt online, telefonisch oder per WhatsApp erfolgen. Man kann auch einfach beim Schaufensterbummel an der Tür des Geschäftes fragen, ob gerade ein Einkauf möglich ist. Pro 40 qm Ladenfläche darf ein Kunde...

  • Dortmund-Süd
  • 09.03.21
Wirtschaft

"Das war ein schöner Tag"
Hombruch lädt ein zum „Click & Meet“-Shopping

Seit gestern, 08.03.2021, darf man wieder in Geschäften stöbern und z.B. in Boutiquen Kleidung anprobieren. „Click & Meet“ heißt die Lockerung im aktuellen Lockdown und hört sich komplizierter an, als sie ist. Zwar ist Shopping nur nach Terminvereinbarung erlaubt, diese muss aber nicht unbedingt online, telefonisch oder per WhatsApp erfolgen. Man kann auch einfach beim Schaufensterbummel an der Tür des Geschäftes fragen, ob gerade ein Einkauf möglich ist. Pro 40 qm Ladenfläche darf ein Kunde...

  • Dortmund-Süd
  • 09.03.21
Ratgeber
Die Robert-Koch-Realschule mit DFB-Kleinspielfeld, Sporthalle und Kunstrasenplatz im Schulzentrum Renninghausen aus der Luft.

Für Grundschuleltern der 4. Klassen
Hombrucher Robert-Koch-Realschule bietet virtuelle Beratung an

Der ursprünglich für Samstag, den 16. Januar geplante übliche und tradierte Tag der offenen Tür an der Robert-Koch-Realschule (RKR) entfällt wegen des Corona-Pandemiegeschehens. Die Schulleitung steht jedoch allen Interessierten für Fragen und Informationen per Videokonferenz zur Verfügung. Am 20.01.21 bietet die RKR um 18.30 Uhr online eine Beratung zum Schulwechsel nach der vierten Klasse für interessierte Eltern von Grundschülern an. Hierzu ist dem Link, möglichst mit dem Browser Safari oder...

  • Dortmund-Süd
  • 14.01.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Gasthaus-statt-Bank profitiert von Ehrenamts-AG
Robert-Koch-Schüler übergaben Nikolausgeschenke für Menschen ohne Obdach

HOMBRUCH Schülerinnen und Schüler der Robert-Koch-Realschule haben dazu aufgerufen, Geschenkpäckchen für Menschen ohne Obdach zum Nikolaustag 2020 zu schnüren. Die Aktion fand in dem Zeitraum vom16. November bis zum 30. November statt. Die Reaktion auf diesen Aufruf war überwältigend. Die Schülerinnen und Schüler der Robert-Koch-Realschule bedanken sich dafür. Mit Unterstützung der Ev. Philippus-Kirchengemeinde, der Caritas und des Gasthauses-statt-Bankkamen viele Geschenkpäckchen und Säcke mit...

  • Dortmund-Süd
  • 08.12.20
Vereine + Ehrenamt

Advent in Hombruch
Mandelduft, Lichterglanz und der Nikolaus kommt!

Auch in Hombruch muss der beliebte, vor zwei Jahren von „Wir lieben Hombruch“ ins Leben gerufene Winterzauber in diesem Jahr leider entfallen. Die Mitglieder des dahinterstehenden Unternehmernetzwerkes Hombruch Marketing e.V. haben sich dennoch einiges einfallen lassen, die Adventszeit schön zu gestalten und attraktive Einkaufserlebnisse zu bieten. Das Eiscafé Tiziana bietet neben Eis, Waffel und Crêpes z.B. auch warme Getränke to-go an. In der Boutique Allegra kann man sich in einer...

  • Dortmund-Süd
  • 25.11.20
Vereine + Ehrenamt

RKR & Sozial genial
„Robert-Koch-Realschule bittet um Nikolausgeschenke für Menschen ohne Obdach“

Schülerinnen und Schüler der Robert-Koch-Realschule rufen dazu auf, Geschenkpäckchen für Menschen ohne Obdach zum Nikolaustag 2020 zu schnüren. Die Aktion startet am 16. November und geht bis zum 30. November. Menschen ohne Wohnung, benötigen besonders: Mützen, Handschuhe, Schals, Socken, Unterwäsche, Hand- und Zehenwärmer, Hygieneartikel, Pflegeprodukte, Kaffeesticks (löslicher Kaffee), Teebeutel, Tütensuppen und Kekse. Bitte keine verderblichen Lebensmittel. Auf den Päckchen soll vermerkt...

  • Dortmund-Süd
  • 09.11.20
Wirtschaft
3 Bilder

Vorübergehender Umzug der GWG
Wohnungsbaugenossenschaft ab November am Luisenglück

Erst kürzlich hat die Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Hombruch-Barop eG (GWG 1896) auf ihrer Mitgliederversammlung über die kontinuierlich positive Entwicklung der Genossenschaft berichtet. Nun steht ein Umzug der Geschäftsstelle von der Löttringhauser Straße ans Luisenglück an - aber nur vorübergehend. Der Bestand der GWG umfasst aktuell 1.020 Wohnungen in 170 Häusern an 14 Standorten in Hombruch. Jetzt ist es der Genossenschaft, die für passende und bezahlbare Wohnungen steht, in ihrem...

  • Dortmund-Süd
  • 26.10.20
Wirtschaft
7 Bilder

Rekordbeteiligung bei Mitgliederversammlung
GWG Hombruch Barop investiert 3.2 Mio. Euro und kündigt Umzug an

Präsenzveranstaltungen stellen Unternehmen in diesen Zeiten vor besondere Herausforderungen. Auch die diesjährige Mitgliederversammlung der Gemeinnützigen Wohnungsgenossenschaft Hombruch-Barop eG (GWG 1896) musste in diesem Jahr Corona-konform gestaltet werden. Bei rund 200 Teilnehmern, die teils zu Risikogruppen gehören, kein einfaches Unterfangen. Der Vorstand, bestehend aus Dirk Scheffler, Patrick Varney und Thorsten Schulenburg, hat sich lange beraten und alle Optionen geprüft. Am Ende war...

  • Dortmund-Süd
  • 06.10.20
Politik
Auf dem Bild (von links nach rechts): Norbert Marschner (Kassierer SPD-Stadtbezirk Hombruch), Volker Schultebraucks (Vorsitzender SPD-Stadtbezirk Hombruch), Anja Butschkau (AWO-Unterbezirksvorsitzende), Melanie Porsch (Einrichtungsleiterin), Jonas Hassel (SPD-Ratskandidat).

SPD Hombruch spendet an AWO

Dortmund Hombruch. Eine tolle Geste der SPD im Stadtbezirk Hombruch. Anstelle von Rosen zum Muttertag, spendeten die Genossinnen und Genossen das dafür vorgesehene Geld in Höhe von 100,- Euro an eine Kinder- und Jugendeinrichtung in ihrem Stadtbezirk. Und Blumen für die Mitarbeiterinnen gab es selbstverständlich auch, überreicht vom Stadtbezirksvorsitzenden Volker Schultebraucks und Ratskandidat Jonas Hassel. „Wir sind sehr dankbar dafür, dass wir eine derartige Einrichtung in unserem...

  • Dortmund-Süd
  • 08.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.