Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Ratgeber
Die Stadtentwässerung verlegt einen neuen Abwasserkanal.

Kirchhörde
Kobbendelle wird gesperrt: Kanalbau-Arbeiten bis Ende 2021

Im Zuge der Erneuerung des Abwassersammlers Kirchhörder Bach wird die Straße Kobbendelle für den Durchgangsverkehr ab dem 22. März bis Ende des Jahres gesperrt. Gleichzeitig wird die Sperrung der Straße Hohle Eiche im Gegenzug aufgehoben. Wie die Stadt mitteilt, sei sichergestellt, dass Anwohner und Rettungskräfte bis zu den jeweiligen Grundstücken fahren könnten. Der Start für die Arbeiten am Abwassersammler war im Dezember 2020 erfolgt. Die Stadtentwässerung verlegt, beginnend von der Straße...

  • Dortmund-Süd
  • 16.03.21
Ratgeber

Hörde
Baustelle: Brücherhof- und Ziegelhüttenstraße werden zur Sackgasse

Um die Stromversorgung für Hörde und Umgebung fit für die Zukunft zu machen, rüstet DONETZ die Hauptverteilstation an der Brücherhofstraße ab und errichtet eine neue Station vor der Grundschule Brücherhof an der Ziegelhüttenstraße. Für die Arbeiten sind seit Montag die Brücherhof- und die Ziegelhüttenstraße im Bereich der Einmündung in die Wellinghofer Straße gesperrt und als Sackgasse geführt. Voraussichtlich ab 22. Mai muss zusätzlich die Wellinghofer Straße zwischen Brücherhof- und...

  • Dortmund-Süd
  • 09.03.21
Ratgeber

DONETZ-Baustelle
Vollsperrung am Niederhofer Kohlenweg bis Ende Mai

Die Dortmunder Netz GmbH (DONETZ) wird seit 20. Januar eine Wasserleitung im Niederhofer Kohlenweg vom Niederhofer Holz bis ca. 150 Meter vor der Einmündung der Brücherhofstraße erneuern. Da hierfür ein zwei Meter breiter Graben im Fahrbahnbereich erforderlich ist, muss der Niederhofer Kohlenweg dort bis Ende Mai voll gesperrt werden. Umleitungen sind ausgeschildert. Anliegern wird DONETZ die Zufahrt von Osten aus ermöglichen. Die Zufahrt zu dem vor der Sperrung liegenden Gastronomiebetrieb ist...

  • Dortmund-Süd
  • 21.01.20
Politik
Da das Sozialamt in der City an der Luisenstraße saniert werden muss, ziehen die Mitarbeiter nach Hörde um.
2 Bilder

Dortmunder Mitarbeiter sind jetzt in der Frenzelschule am Entenpoth untergebracht
Sozialamt zieht für Sanierung um

Das in die Jahre gekommene Gebäude des Sozialamts an der Luisenstraße 11-13 wird saniert. Daher bekommen die einzelnen Abteilungen des Sozialamts neue Standorte:  Ab Montag, 20. Januar, ziehen einige Fachdienste in die ehemalige Frenzelschule, Entenpoth 34, nach Hörde sowie in Modulbauten auf dem ehemaligen Schulgelände. Diese Adresse ist bis voraussichtlich Ende 2021 der Sitz für folgende Abteilungen und Angebote: • Zentrales Wohnraummanagement, • Leistungen nach dem...

  • Dortmund-City
  • 19.01.20
Vereine + Ehrenamt
Der erste Spatenstich fürs neue asiatische Teehaus im Park.

Im Westfalenpark lässt Freundeskreis alte Attraktion wieder aufleben
Ein neues Teehaus wird gebaut

Nach dreijähriger Vorbereitungszeit freut sich der Freundeskreis Westfalenpark über den ersten Spatenstich für den Teehaus-Neubau. Der Verein hatte Spenden gesammelt, um das alte Teehaus, welches wegen Baufälligkeit vor Jahren abgerissen werden musste, zu ersetzen. Beim Start der Baustelle: Monika Greve vom Förderkreis, Klaus Steenweg von der Sparkasse Dortmund, Bezirksbürgermeister Udo Dammer, Dezernentin Birgit Zoerner, Vereinsmitglieder und Bezirksvertreter.

  • Dortmund-City
  • 23.07.19
Wirtschaft
Die Dauer der Arbeiten beträgt zirka zehn Wochen. Die Kosten betragen 100.000 Euro.

Baustelle
Sperrung der Ardeystraße: Umbau der Bushaltestellen und neue Ampel

Der Umbau der Bushaltestellen „Max-Planck-Gymnasium“ und die Erstellung einer Fußgängerampel in der Ardeystraße starten am Montag (1.4.). Die Bushaltestelle südlich der Bunsen-Kirchhoff-Straße wird von Schülern genutzt. Trotz der in wenigen Metern erreichbaren Fußgängerunterführung überquert der überwiegende Teil der Schüler ungesichert die Ardeystraße. Um eine sichere, barrierefreie Querung zu ermöglichen, wird eine Fußgängerampel mit verbreiterter Furt hergestellt - mit „Progressiver...

  • Dortmund-Süd
  • 31.03.19
Sport
Neu gebaut werden soll die Turnhalle an der Kreuzstraße.

Stadt will neue Großsporthalle am U bauen
Krisen-Pläne gegen den Sporthallen-Engpass

Der dringende Sanierungsbedarf vieler Sport- und Turnhallen und die damit verbundenen Schließungen machen aktuell für den Schul- und auch für den Vereinssport den Regelbetrieb fast unmöglich. Aufgrund der zeitlichen Begrenzung einiger Förderprogramme, welche die Sanierung finanzieren, lasse es sich nicht vermeiden, mehrere Hallen gleichzeitig zu sperren, heißt es aus dem Rathaus. Auch, dass die Probleme davon alle Beteiligten vor große Herausforderungen stellen. Bei einem Krisentreffen suchten...

  • Dortmund-City
  • 08.03.19
Blaulicht
Rund um die Baustelle müssen Teile der Friedrich-Engels-, Bovermann-, Kulrich-, Overbecks-, Karl-Zahn. und Feldstraße rund um die Deggingstraße  heute evakuiert werden.

Heute Blindgänger an der Deggingstraße gefunden
Bombe: 800 Dortmunder müssen evakuiert werden

Auf der Baustelle im Bereich der Deggingstraße wurde heute ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg, eine britische 250-Kilogramm-Bombe, gefunden. Noch heute, so die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg, müsse der Kampfmittelfund entschärft werden. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet in einem Radius von 300 Metern in der südlichen Innenstadt evakuiert werden. Von der Evakuierung sind rund  800 Anwohner, der Kindergarten Von der...

  • Dortmund-City
  • 07.03.19
Ratgeber
Wenn an fünf Tagen die Stadtbahnen nicht von der Kampstraße zum Hauptbahnhof fahren, werden Busse als Ersatz angeboten, um die Strecke, die zu Fuß rund 11 Minuten dauert, zu überbrücken.
3 Bilder

Vom 14. bis 18. Februar wird Stadtbahnbetrieb am Halt Kampstraße unterbrochen
Baustelle für Barrierefreiheit

Zwischen dem 14. und 18. Februar wird die Haltestelle Kampstraße für die Verbesserung der Barrierefreiheit umgebaut. Da die Haltestelle während der Bauarbeiten von den Linien U41, U45, U47 und U49 nicht angefahren werden kann, muss der Betrieb in diesem Bereich an fünf Tagen unterbrochen werden. Hintergrund der Arbeiten ist die besondere Form der Haltestelle: Sie ist bogenförmig. Dadurch ergeben sich Abstände zwischen Bahn und Bahnsteig von bis zu 16 Zentimetern. Die äußeren Gleise liegen zudem...

  • Dortmund-City
  • 04.02.19
Wirtschaft

Holzen
Kanalbauarbeiten am Verbindungsweg: Sechs Monate Baustelle

In der Straße „Verbindungsweg“ zwischen der „Neue Ringstraße“ und „Krinkelweg“ werden ab Montag (4.2.) Kanalbauarbeiten durchgeführt. Im Zuge dieser Baumaßnahme werden fünf Schachtbauwerke erneuert und Kanalrohre verlegt. Die Baumaßnahme erstreckt sich auf einer Länge von ca. 180 Meter. Die neue Kanalisation ersetzt die vorhandene Kanalisation. Die privaten Hausanschlüsse werden im Zuge des Kanalbaus bis zur Grundstücksgrenze erneuert. Nach Abschluss sollen die Straßenoberflächen in ganzer...

  • Dortmund-Süd
  • 03.02.19
Politik
An der Schüruferstraße wird ab Mittwoch (30.1.) gebuddelt. Hier sind die entsprechenden Umleitungen aufgezeigt.

Umleitung
Baustelle bis Oktober 2019: Neue Fahrbahn an der Schüruferstraße

Kanal und Fahrbahn der Schüruferstraße zwischen Nagelpötchen und Rodenbergstraße werden ab dem heutigen Mittwoch (30.) und bis zum Oktober erneuert, teilt die Leiterin des Tiefbauamtes, Sylvia Uehlendahl mit.  Die Kosten belaufen sich auf zirka 2.700.000 Euro. Damit es schnell geht, wird der Bereich gesperrt und gleichzeitig in den Abschnitten Nagelpötchen bis Lindstraße sowie Lindstraße bis Rodenbergstraße gearbeitet. Nur Anlieger dürfen diesen Abschnitt befahren. Die weiträumige...

  • Dortmund-Süd
  • 30.01.19
Wirtschaft
Baustelle für rund zehn Monate: Ab Montag starten die Arbeiten an der Hagener Straße zwischen der Mergelteichstraße und der Bozener Straße.

Bauarbeiten für zehn Monate
Hagener Straße wird zur Langzeit-Baustelle im Dortmunder Süden

Das Tiefbauamt und die Stadtentwässerung beginnen am Montag (21.1.) mit der Fahrbahn- und Kanalerneuerung in der Hagener Straße zwischen der Mergelteichstraße und der Bozener Straße. Geplant sind vier Bauabschnitte mit einer halbseitigen Verkehrsführung, in Richtung Norden verbleibt der Verkehr auf der Hagener Straße. Als erster Bauabschnitt ist der Bereich Hagener Straße / Heinstück und als zweiter Bauabschnitt der Bereich Hagener Straße / Erbstollen vorgesehen. Anschließend folgen die...

  • Dortmund-Süd
  • 18.01.19
Ratgeber
Anwohner sind in Hörde von dem Evakuierungsradius nicht betroffen.

Experten entschärfen Kriegsrelikt / Anwohner müssen nicht evakuiert werden
Blindgänger einer Bombe bei Wilo gefunden

An der Nordkirchenstraße wurde heute im Rahmen einer geplanten Baumaßnahme im Bereich des Baufeldes Wilo eine amerikanische 250-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Der Blindgänger muss noch heute durch einen Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet wie im Plan markiert,  in einem Radius von 250 Meter evakuiert werden. Von der Evakuierung sind keine Anwohner betroffen....

  • Dortmund-City
  • 27.11.18
Ratgeber
Die Vollsperrung der Hagener Straße wird laut DONETZ spätestens am 28. August 2018 aufgehoben.

Vollsperrung der Hagener Straße in den Sommerferien

DONETZ erneuert eine Wassertransportleitung - dazu muss die Hagener Straße ab dem 16. Juli unterhalb der Bahnbrücke voll gesperrt werden.  Bis zu eine Million Liter Trinkwasser fließen pro Stunde durch die Wassertransportleitung unterhalb der Bahnbrücke an der Hagener Straße. Versorgt werden darüber bis zu 80.000 Dortmunder im Westen der Stadt. Um die Versorgungssicherheit auch während des geplanten Brückenneubaus der Deutschen Bahn zu gewährleisten und eine Beschädigung durch die...

  • Dortmund-Süd
  • 11.07.18
Ratgeber
Das Bild zeigt den akuten Schaden an der Konstruktion. Foto: Straßen.NRW

A45: Nur ein Fahrstreifen bei Hagen-Süd in Richtung Dortmund

Ab sofort - Montag, 26. März, ist es eng auf der A45 zwischen den Anschlussstellen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd in Fahrtrichtung Dortmund. Der Grund: Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm muss aufgrund Reparaturarbeiten an der Fahrbahnübergangkonstruktion der Talbrücke "Kattenohl" die rechte Spur in Fahrtrichtung Dortmund sperren. Diese Konstruktionen zwischen Fahrbahn und Brücke sind Metallkonstruktionen, die das Ausdehnen der Brücke je nach Umgebungstemperatur sicher gewährleisten. Die...

  • Hagen
  • 26.03.18
Überregionales
Tiefbauamtsleiterin Sylvia Uehlendahl stellte zum Baubeginn den Anwohnern, Geschäftsleuten und politischen Vertretern das Projekt vor.

Umgestaltung der Harkortstraße soll Hombrucher Stadtteilkern aufwerten

Es soll schöner werden: Zum Baustellenstart an der Harkortstraße - zwischen Gablonzstraße und Karlsbader Straße - stellte Tiefbauamtsleiterin Sylvia Uehlendahl das Projekt vor. Durch farblich aufeinander abgestimmte Fahrbahn- und Gehwegoberflächen entsteht der Eindruck einer verkehrsberuhigten Einkaufsstraße in optischer Verlängerung zur bereits bestehenden Fußgängerzone. Optische Verlängerung der Fußgängerzone Dazu tragen auch die mit einbezogenen, angrenzenden Privatflächen bei, die ebenfalls...

  • Dortmund-Süd
  • 06.03.18
Ratgeber
Baustelle: Zwischen Lindstraße und Ringofenstraße muss bis voraussichtlich Anfang März noch einmal eine Einbahnstraße eingerichtet werden.

Schüruferstraße: Erneute Einrichtung einer Einbahnstraße in Hörde

Die Schüruferstraße zwischen Lindstraße und Ringofenstraße, gerade wieder von der DONETZ für den Verkehr freigegeben, wird ab Mittwoch (14.2.) schon wieder für voraussichtlich drei Wochen zu einer Einbahnstraße. In den letzten vier Wochen hat DONETZ die vorhandenen Hausanschlüsse erneuert. Diese müssen nun auf die neu verlegte Leitung umgebunden werden. Darüber hinaus muss DONETZ die Lindstraße auf Höhe des Kreuzungsbereichs zur Schüruferstraße noch mit der neu verlegten Wasserleitung queren....

  • Dortmund-Süd
  • 13.02.18
Überregionales
Die Fahrbahn in der Kruckeler Straße wird erneuert.

Sechs Wochen Vollsperrung: Fahrbahnerneuerung in der Kruckeler Straße

Das Tiefbauamtteilt mit, dass ab Mittwoch (31.1.) in der Kruckeler Straße im Bereich von der Kirche bis zur Löttringhauser Straße die Fahrbahn erneuert wird. Dieser Bereich wird für die Bauzeit von zirka sechs Wochen voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Löttringhauser Straße, Langeloh und Schneiderstraße. Die Kosten der Baumaßnahmen betragen rund 155.000 Euro.

  • Dortmund-Süd
  • 29.01.18
Politik
Während die Haustechnik ab Herbst 3030 saniert wird, wird in Ausweichquartieren gearbeitet.

Rathaus wird zur Baustelle: 1000 Beschäftigte werden ausquartiert

Die Haustechnik des Dortmunder Rathauses soll ab Herbst 2020 saniert werden.  Politik und Verwaltung müssen dann ausweichen. Das Rathaus, 1987 bis 1989 errichtet, zeigt nach rund 30 Jahren eine altersbedingte Abnutzung der haustechnischen Anlagen, die ab Herbst 2020 saniert werden sollen. Der Kostenrahmen beträgt zirka 27 Mio. Euro. Umbauten sind nicht geplant, da sich das Raumkonzept über die Jahre bewährt hat. Vor zehn Monaten war eine Untersuchung des Gebäudes beschlossen worden, um die...

  • Dortmund-City
  • 26.01.18
Ratgeber
Um eine Bombe zu entschärfen evakuiert die Stadt in dem blauen Radius rund um den Fundort.

Bombe an Hagener Straße gefunden

Für eine Baustelle werden an der Hagener Straße in Dortmund-Brünninghausen, zurzeit Überprüfungen im Rahmen der Kampfmittelbeseitigung durchgeführt. Nach Auswertung von Luftbildern ist dabei eine britische 250-kg-Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden worden. Die Bombe muss am heutigen Dienstag, 2. Mai, durch einen Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes entschärft werden. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet in einem Radius von 250 Meter evakuiert werden. Von der...

  • Dortmund-Süd
  • 02.05.17
Politik
Zum Richtfest kamen vom Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele und Johannes Beermann, NRW Finanzminister Norbert Walter Borjans, Architekt Bernhard Busch und OB Ullrich Sierau.
4 Bilder

Richtfest für Bankhaus: Bundesbank investiert 300 Mio Euro

Die Deutsche Bundesbank liegt mit dem Bau ihrer neuen Filiale für den Großraum Rhein-Ruhr im Zeitplan. Nach der Grundsteinlegung im Juli 2016 fand jetzt das Richtfest statt. Bis Ende 2018 soll auf dem etwa 80.000 m² großen Gelände im Gewerbegebiet Marsbruchstraße die bundesweit größte und modernste Bundesbank-Filiale entstehen. Die Inbetriebnahme des Neubaus mit einem Investitionsvolumen von über 300 Millionen Euro ist für 2019 geplant, kündigt der Bereich Kommunikation in der Bundesbank an....

  • Dortmund-City
  • 10.04.17
Ratgeber
Die Umleitungsschilder an der Zillestraße weisen den besten Weg zum Einkaufszentrum Hombruch.

Hombrucher Straßen wegen Blindgängersuche gesperrt: "City gut erreichbar"

Wer mit dem Fahrzeug von der Zillestraße in die Harkortstraße abbiegen möchte, kennt das Problem. In der Harkort- und der Marienbader Straße werden Probebohrungen durchgeführt, um Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg ausfindig zu machen. Daher ist die Harkortstraße an dieser Stelle in Fahrtrichtung Westen gesperrt. Trotzdem sei die Hombrucher City gut zu erreichen, versichert das Hombruch-Forum (HF) als Netzwerk der unternehmerisch Tätigen in Hombruch und Umgebung. „Am besten folgen Sie...

  • Dortmund-Süd
  • 31.01.17
Überregionales
Züge der Linie RB 52 fallen aus.

Dortmund: Bahnlinie RB 52 vom 7. bis zum 10. November gesperrt

Aufgrund von Bahnübergangsarbeiten im Bereich Dortmund-Tierpark fallen die Züge der Linie RB 52 zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Herdecke von Montag, den 7. November um 0:00 Uhr bis Donnerstag, dem 10. November um 22:30 Uhr aus. Als Ersatz verkehren Busse. Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben. Außerdem sind sie unter bauarbeiten.bahn.de/nrw und über die App „DB Bauarbeiten“ abrufbar. Dort kann auch...

  • Dortmund-City
  • 28.10.16
Überregionales
Die A40 wird wegen Arbeiten an der Bahn gesperrt.

A40 komplett gesperrt: Zwischen den Kreuzen Bochum und Dortmund-West

Autofahrer aufgepasst: Straßen.NRW erneuert die A40 zwischen den Autobahnkreuzen Bochum und Dortmund-West auf einer Strecke von 1,5 Kilometern. Saniert werden beide Fahrtrichtungen. Die Maßnahme läuft in zwei Bauphasen unter Vollsperrung jeweils einer Richtung an jeweils einem verlängerten Wochenende. Da die A40 eher eine klassische Pendlerstrecke ist, nutzt man bewusst verkehrsärmere Zeiten in den Herbstferien. Straßen.NRW investiert in dieser Maßnahme rund 1,2 Millionen Euro aus...

  • Dortmund-West
  • 13.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.