ASC 09 will VfB Hüls auf Distanz halten

Anzeige
Im Südschlager feierte der Hombrucher SV mit 2:1 über Kirchhörde den ersten Saisonsieg. (Foto: Klinke)
Dortmund-Süd. Nach dem 0:3 gegen den SV Lippstadt, der zweiten Heimpleite hintereinander, muss der Fußball-Oberligist ASC 09 Dortmund in der Tabelle wieder nach unten schauen. Bis zum Relegationsplatz sind es nur noch vier Zähler. Und damit könnte die Begegnung beim VfB Hüls am Sonntag, 29. März, richtungsweisenden Charakter haben. Die Hülser, die am Sonntag gegen Erndtebrück mit 1:4 unterlagen, liegen in der Tabelle drei Zähler hinter den Aplerbeckern.

Im 18. Saisonspiel hat es der Westfalenligist Hombrucher SV geschafft. Mit 2:1 im Südschlager gegen den Kirchhörder SC schafften die Hombrucher endlich den ersten Sieg. Bei sieben Punkten Rückstand auf das rettenden Ufer gibt es somit wieder ein wenig Hoffnung im Abstiegskampf, auch wenn es am Sonntag zum Spitzenreiter TSV Marl-Hüls geht, der sich an der Spitze mit Westfalia Wickede eine Kopf-an-Kopf-Rennen liefert.


Der Kirchhörder SC tritt beim SuS Langscheid/Enkhausen an, der sich auf seiner Abschiedstournee aus der Westfalenliga befindet.

Der FC Brünninghausen besiegte im Lokalduell Mengede 08/20 mit 4:3 und feierte im zweiten Spiel 2015 auch den zweiten Erfolg. Am Sonntag steht beim punktgleichen SC Hassel das Verfolgerduell auf dem Programm.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.