Boxsportnotizen des DBS 20/50

Anzeige
Das DBS-Maskottchen "Rocky".
1. Vom 19.2. bis 17.9.2015 führt der DBS 20/50 jeden Donnerstag Sport mit
Flüchtlingen durch. Unterstützt wird der Traditionsverein von Christina Kaiser
(Flüchtlingsheim Adlerstraße) und dem SSB Dortmund.
2. Am 18.4. findet in 58285 Gevelsberg das 1.Pokalturnier des Kreises Arnsberg statt.
Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr in der Sporthalle, Am Schultenhof 1.
Die Dortmunder Boxsportvereine werden ihre Nachwuchsboxer testen.
3. Am Donnerstag, dem 30.April, Beginn 20.00 Uhr, findet im DBS-Vereinslokal „Zum Volmarsteiner Platz“, DO, Neuer Graben/Ecke Althoffstr., der 134. Prominenten -Stammtisch statt. Eine Dortmunder Persönlichkeit ist Ehrengast dieses Stammtisches.
4. Beim Westparkfest am Samstag, dem 16.Mai, führt der Dortmunder Boxsport 20/50, Beginn 15:00 Uhr, ein öffentliches Training durch. Die internationalen jungen Boxerinnen und Boxer geben einen Einblick in das umfangreiche Boxsporttraining.
5. Der Dortmunder Boxsport 20/50 führt am Samstag, dem 30.Mai, Beginn 15:00 Uhr, in der Turnhalle der Tremonia-Schule, Lange Str. 84, 44137 Dortmund, eine Boxveranstaltung mit dem Titel „ Westparkboxen gegen Rassismus“ durch. Boxsportvereine aus Westfalen haben ihr Kommen zugesagt.
6. Die Jugendlichen des DBS 20/50 besuchen am 10.Juni den Dortmunder Zoo. Zoo-Direktor Dr. Frank Brandstätter überreicht die siebte Patenschaftsurkunde über ein Rotes Riesenkänguru.
Die DBS’ler haben ihr Känguru-Maskottchen „Rocky“ genannt.


Ring frei!
Dieter Schumann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.