U13-Volleyball-Jungen des TV Hörde Nummer Fünf in NRW

Anzeige
Wähntest du etwa, ich sollte das Leben hassen, in Wüsten fliehen, weil nicht alle Blütenträume reiften? So sprach schon Prometheus zu Zeus, und so hätten wohl auch die Trainer der U13 Volleyball-Jungen des TV Hörde gesprochen, als sie die Urkunde für den 5. Platz bei den Westdeutschen Meisterschaften in Bottrop in Empfang nahmen.
Dabei hatte alles planmäßig begonnen. Nach dem 2:0 (25:8, 25:12) gegen den VC Bottrop und dem 2:0 (25:10, 25:12) gegen den SCU Lüdinghausen hatten die von Florian Groß gecoachten Hörder die Vorrunde als Gruppensieger abgeschlossen. Im Viertelfinale traf der TVH auf den RC Sorpesee und unterlag überraschend mit 0:2 (15:25, 21:25). Die körperlich unterlegenen Jungen vom Sorpesee waren vom ehemaligen WVV-Lehrwart Martin Bartel bestens auf das Hörder Spiel eingestellt und setzten den vehementen, aber nicht kontrollierten Hörder Angriffen eine exzellente Abwehrarbeit entgegen. Nach der Niederlage war der Traum von einem Platz auf dem Treppchen geplatzt.
Im Spiel um die Plätze vier bis sechs schied Axel Eickholt mit einem geschwollenen Knie aus, sodass der bereits mit Knieproblemen angereiste Kapitän Gregor Student aushelfen musste. Marcio Röllecke und Lennart Wörmann kamen zu ihren ersten Einsätzen. Nach dem 2:0 über den Moerser SC und dem 0:2 gegen SCU Lüdinghausen musste das Satzverhältnis über die Rangfolge entscheiden. Und da hatte der TVH das um einen Satz schlechtere Satzverhältnis, sodass die Volleyballkids aus dem Landesleistungsstützpunkt unter 9 Mannschaften das Tagesturnier in Bottrop auf dem fünften Platz beendeten.

TVH: Tolga Gökce (8), Gregor Student (5), Axel Eickholt (2), Marcio Röllecke (6), Tim Kohlmann (4), David Hold (7), Lennart Wörmann (16), Linus Schmolling (3)
Endstand: 1.VoR Paderborn, 2.VV Humann Essen, 3.RC Sorpesee, 4.SCU Lüdinghausen, 5.TV Hörde, 6.Moerser SC, 7.Dürener TV; 8.DJK Delbrück, 9.VC Bottrop
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.