"United Cheer Sports": Fünf Teams zur Deutschen Meisterschaft

Anzeige
Die "Steelers" präsentieren ihr Programm am 20. April (Foto: privat)

Gleich fünf Teams des Dortmunder Cheerleader Vereins „United Cheer Sports“ haben sich für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert.

Am Samstag, 13. April, findet die Cheerdance Meisterschaft in Hildesheim statt und eine Woche später am 20. April die Cheer Meisterschaft. Die Teams arbeiten zu Zeit konzentriert an Ihren Programmen, um kleine Änderungen durchzuführen, die den Schwierigkeitsgrad erhöhen.

In der Kategorie „Freestyle Dance Small Pee Wees“ kämpfen die „Dancing Smarties“ um eine gute Platzierung. In der Kategorie „Senior Cheerdance“ starten die „Silver Spirit Dancer“, die sich schon einmal den zweiten Platz auf einer Deutschen Meisterschaft erkämpft haben und sich dadurch zur Europameisterschaft qualifizierten. In der neuen Kategorie „Freestyle Dance Large Seniors“ sind Michelle Reitz und Nina Lindemann dabei und zeigen zusammen mit den anderen Danceteams am ihr Bestes.
Das Senior Cheerteam „Steelers“, welches sich nach einjähriger Pause direkt qualifiziert hatte, und der Coed Group Stunt „Iron Squad“ werden ihre spektakulären Stunts am 20. Aprildarbieten.
Weitere Informationen über den Verein finden Interessierte auf der Homepage der Vereins, www.united-cheer-sports.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.