4:1 gegen Galatasaray: So schön kann Siegen sein

Anzeige
Borussia Dortmund hat vorzeitig das Achtelfinale in der Champions League erreicht. Nach dem 4:1 (1:0) Heimerfolg gegen Galatasaray Istanbul fehlt dem Team von Jürgen Klopp nur noch ein Punkt zum Gruppensieg. Vor ausverkauftem Haus erzielten Reus (39.), 2:0 Sokratis (56.), der eingewechselte 3:1 Immobile (74.) sowie
Semih Kaya (85., Eigentor) für Borussia Dortmund. Der zwischenzeitlilche Anschlusstreffer zum 1:2 gelang 2:1 Hakan Balta (70.).
Am Sonntag (9.11.) will der BVB auch in der Bundesliga die Negativserie stoppen. Leicht wird das nicht gegen Borussia Mönchengladbach. Die Elf vom Niederrhein rangiert bislang ungeschlagen auf Tabellenplatz drei.


Mit Bildern von Stephan Schütze
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.