Bewährte Technik

Anzeige

Neuss-Düseldorfer Häfen

durfte ich im Stellwerk Düsseldorf-Hamm in Funktion erleben.

In diesem Stellwerk werden die Fahrwegelemente (so die korrekte Bezeichnung für Weichen und Co.) noch mechanisch gestellt. Mit freundlicher Genehmigung des Weichenwärters und des Fahrdienstleiters durfte ich die alten aber robusten Stellelemente fotografieren und veröffentlichen. Eine Weiche, es war die Nummer 15, durfte ich sogar selber stellen und ich muss sagen, am Ende einer Schicht weiß der Weichenwärter, was er getan hat.

Das Stellwerk unterstützt den Lokführer bei der sicheren Abwicklung von Zug- und Rangierfahrten, indem Weichen, Signale und Schrankenanlagen zentral bedient werden. Die Fahrten können dann auf räumlich sicher getrennten Fahrwegen durchgeführt werden.

© Uwe Beckers

P.S.: Wer Interesse hat, der kann sich ja Mal meine Fotoseite anschauen.
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
19.579
Siggi Becker aus Langenfeld (Rheinland) | 03.09.2013 | 12:20  
15.243
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 03.09.2013 | 15:15  
2.901
Uwe Beckers aus Düsseldorf | 03.09.2013 | 15:35  
53.156
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 03.09.2013 | 16:09  
28.568
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 03.09.2013 | 19:46  
1.082
Johannes Thusek aus Düsseldorf | 04.09.2013 | 11:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.