Weihnachtsmarkt auf der Nordstraße: Bunte Aktionen bis 23. Dezember geplant

Anzeige
1
Düsseldorf: Weihnachtsmarkt |

Pempelfort. Der Weihnachtsmarkt auf der Nordstraße eröffnet am Donnerstag, 20. November, seine „Pforten“.

Auch in diesem Jahr stellt die „Werbegemeinschaft nördliche Innenstadt“, Ausrichter des Weihnachtsmarktes, wieder ein buntes Programm auf die Beine.

In der Weihnachtshütte „der guten Taten“ im Bereich Fußgängerzone gibt es Lose zu 50 Cent und Gewinne rund um das Weihnachtsfest, darunter auch viele Gutscheine von Geschäften der Werbegemeinschaft Nördliche Innenstadt. Der Erlös geht zu Gunsten des ambulanten Kinderhospizdienst Düsseldorf.

In der Weihnachtskinderwelt in der Fußgängerzone stehen junge Düsseldorfer im Mittelpunkt. Beim „Weihnachtssterne angeln“, bei der „Schneeschatzsuche“ oder am „Weihnachtsglücksrad“ können sie hier spielen und gewinnen. Auch hier wird der Erlös gespendet.

Beim verkaufsoffenen Sonntag am 7. Dezember von 13 bis 18 Uhr haben viele Geschäfte auf der Nordstraße geöffnet und bieten zahlreiche Angebote und Aktionen rund ums Weihnachtsfest. Damit auch die Kinder an diesem Tag Spaß haben, gibt es ein zusätzliches Spaß- und Spielprogramm an der Weihnachtskinderwelt-Hütte – und bestimmt hat auch der Nikolaus noch einige kleine Überraschungen mitgebracht.

Am Kinder- Sonntag,14. Dezember, gibt es für die kleinen Besucher Kinderpunsch, Reibekuchen, Bratwurst, Weihnachtsäpfel oder Kinder-Crêpes für jeweils einen Euro.

In der Weihnachtskinderwelt in der Fußgängerzone gibt es zusätzlich Spiel- und Spaßaktionen für die Jüngsten: Kinder-Tattoos, Weihnachtssternchen-Schminken, Luftballon-Modellage, ein Riesen-Weihnachtsengel auf Stelzen und vieles mehr.

An den Adventswochenenden bieten die Gastro-Weihnachtshütten besondere Spezialitäten aus fernen Ländern an. Zudem können sich Kinder in der Fußgängerszone über Modellage und viele bunte Luftballons freuen.

Der Weihnachtsmarkt auf der Nordstraße ist bis enschließlich Dienstag, 23. Dezember, von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Die gastronomischen Weihnachtshütten öffnen früher und schließen später. Am Totensonntag, 23. November, bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.