Warum der Tintling - Tintling heißt!

Anzeige
Bei meinem Spaziergang entlang der Düssel entdeckte ich sehr viele davon. Einige waren dabei sich selbst aufzulösen.

Bei der Reife wird der Hut aufgeschirmt. Es zerfließen die Lamellen und oft auch der Hut innerhalb weniger Stunden aufgrund von Selbstverdauung (Autolyse) Aus dieser sporenhaltigen, normalerweise zur Erde tropfenden Flüssigkeit wurde früher dokumentenechte Tinte hergestellt.

Leider habe ich meinen Füller zu Hause gelassen, sonst hätte ich ihn schnell kostenlos auffüllen können. -:)

Quelle: Wikipedia
1
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
10.244
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 04.10.2017 | 16:48  
3.830
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 06.10.2017 | 23:11  
8.809
Marlis Trapitz aus Düsseldorf | 07.10.2017 | 10:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.