Alles zum Thema Pilze

Beiträge zum Thema Pilze

Fotografie
Pilze sprießen im Herbst aus dem Boden.

Foto der Woche
Herbstzeit ist Pilzzeit!

Zugegeben: In diesem Jahr haben es Pilze schwer! Denn Pilze lieben feuchte Böden. Und die sind 2018 bekanntlich Mangelware. Trotzdem dürften Spaziergänger und Pilzsucher das eine oder andere Exemplar gesichtet haben. Denn Pilze wachsen sehr schnell, manchmal reicht ihnen ein einziger Tag. Das liegt an ihrer Struktur: Tief in der Erde breiten sie sich aus, ähnlich einem Spinnennetz. Regnet es dann, saugen Pilze jede Menge Wasser auf - wie ein "Schwammerl".  Das, was über der Erde vom Pilz...

  • Velbert
  • 17.11.18
  • 462× gelesen
  •  16
Fotografie
7 Bilder

Im Farbtopf

Einmal kräftig in den Farbtopf getaucht und umgerührt. Pflanzen im November, Pilze etwa und wunderliches ...

  • Datteln
  • 15.11.18
  • 16× gelesen
  •  6
Natur + Garten
8 Bilder

Pilze! Pilze! Pilze!

Seitdem ich in der vergangenen Woche aus Zypern zurück gekommen bin, hat es nach einer langen Trockenperiode endlich hier zu Hause mehrfach etwas geregnet. Die Pflanzen im Garten, vor allem der Rasen, sind dafür äußerst dankbar. Aber es schießen auch die verschiedensten Pilze gerade sprichwörtlich aus dem Boden. Hier einige Beispiele im Bild!

  • Gelsenkirchen
  • 26.10.18
  • 127× gelesen
  •  16
  •  11
Natur + Garten
7 Bilder

PILZSAISON

Trotz der Dürre findet man sie an manchen Stellen.... Guten Appetit..:-)

  • Essen-Steele
  • 19.10.18
  • 44× gelesen
  •  9
  •  11
Natur + Garten
9 Bilder

Wenn man in die Pilze geht...

... will man gar nicht unbedingt welche ernten, sondern einfach nur fotografieren. Allerdings gibt es dabei in diesem Jahr ebenso wenig Ausbeute wie bei Speisepilzen. Das Jahr war viel zu lange viel zu trocken. Bedenklich stimmt das vor allem, weil durch die Trockenheit bis in tiefe Bodenschichten vermutlich viel unterirdisches Pilzgeflecht abgestorben ist. Da das aber ganz wesentlich zur Ernährung der Bäume beiträgt, dürften auch die bis weit über dieses Jahr hinaus Schaden leiden.

  • Essen-Süd
  • 11.10.18
  • 34× gelesen
  •  2
Natur + Garten

Sonntagsspaziergang führt in die Pilze

Nach dem Regen am vergangenen Wochenende gibt es endlich Hoffnung auf Pilze, die ihr Wachstum während der langen Trockenheit weitgehend eingestellt hatten. Der Naturschutzbund (Nabu) sowie das Ruhr Museum laden gemeinsam zum pilzkundlichen Spaziergang in den Zollverein Park ein, und zwar am Sonntag, 30. September, um 11 Uhr. Nach der Stilllegung von Zeche und Kokerei wurde das Welterbegelände zum bedeutenden Lebensraum auch für Pilze: Schlauch- oder Ständerpilze, mit Lamellen oder Sporen –...

  • Essen-Süd
  • 26.09.18
  • 40× gelesen
  •  1
Natur + Garten
6 Bilder

Cook mal Pilze

Da ich keine Ahnung von Pilzen habe, nehmt dieses bitte nicht als Aufforderung!!! Wer allerdings weiß, was er da sieht, darf es gern drunterschreiben :-))

  • Selm
  • 06.09.18
  • 170× gelesen
  •  11
  •  10
Natur + Garten
5 Bilder

Pilze aus dem Frühlingswald - nicht zum Essen, nur zum Fotografieren

In die Pilze gehen - zu dieser Jahreszeit? Naja, essen wollten wir sie ohnehin nicht, nur fotografieren. Und da bietet der Frühlingswald immerhin einiges, was an Baumstämmen wächst, je morscher, desto besser. Nicht nur Pilze, auch Flechten und Moose locken die Fotografen nahe zu sich heran. Zugleich wird einem aufs Neue bewusst, wie viele Bäume Opfer der Stürme der letzten Jahre geworden sind. Andere hängen mehr oder weniger schief im Geäst der Nachbarn, und man möchte nicht wirklich...

  • Essen-Süd
  • 06.04.18
  • 50× gelesen
  •  2
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Die neue Pilz/Pils-Saison ist eröffnet

Mit Beginn der 5. Jahreszeit erhebt sich hier die Frage : ,, Womit fangen wir an, mit frischem PILZ oder kühlen PILS ,, ??? Spätestens wenn man  Gespenster sieht, sollte man aufhören----------- Bon Appetit

  • Duisburg
  • 25.01.18
  • 167× gelesen
  •  12
  •  11
Natur + Garten
Schmackhaftes Stillleben in Mülheim

Knallpilze und andere todsichere Sachen

Jeden Herbst erwacht bei meiner Freundin Micha das Pilzfieber. Sie scheint nicht viele Pilze zu kennen, denn sie fotografiert sie und fragt uns dann in der WhatsApp-Gruppe, was das für einer ist. Und ob er zu den genießbaren zählt. Die anderen Mädels halten sich bedeckt, ich Landei bin die Pilzfachfrau. Eine Einäugige unter Blinden – Sie verstehen? Meine Freundin schickt aber auch Kreaturen, ich sage Ihnen weiter nichts! Wir hatten schon welche, da flatterten fleischfarbene Unterröcke auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.11.17
  • 213× gelesen
  •  17
  •  16
Natur + Garten
4 Bilder

Lilafarbener Wachskrustenpilz (Tulasnella violea) auf Eichenwirrling (Daedalea quercina)

Dieser meist rötlich-, lila-, oder rosafarbene Krustenpilz wächst ganzjährig als Folgezersetzer auf der Rinde von Laub- und Nadelhölzern, manchmal auch auf älteren Porlingen oder Wirrlingen. Auch der Eichenwirrling ist ein häufiger Pilz im Laubwald. Als Braunfäuleauslöser sind die mehrjährigen Fruchtkörper verbreitet anzutreffen, vorrangig am Totholz (Saprobiont) von Eichen. Photos: 30.10.2017, Hochwald Marienbaum (erstmalig vorgefunden).

  • Xanten
  • 14.11.17
  • 94× gelesen
  •  4
  •  7
Natur + Garten
6 Bilder

Tari tara der Herbst ist da ;-)

Oder Goldener Oktober ;-) ! Ja das Wetter lockt einen aus dem Haus, nur mich noch nicht ;-( ! ( Rücken ) Denn halt ein paar Bilder von letzte Woche ! Sie gingen in den Wald und suchten Pilze, Schei.. Pilze, jetzt stil...... ;-))! Liebe Grüße und noch nen schönen Restsonntag !!!

  • Emmerich am Rhein
  • 15.10.17
  • 90× gelesen
  •  11
  •  9
Natur + Garten
16 Bilder

Es ist Herbst, auch in Wesel

Vor einigen Tagen im Wald in Obrighoven unterwegs und ein paar Pilze gesehen und direkt abgelichtet

  • Wesel
  • 14.10.17
  • 122× gelesen
  •  2
  •  10
Natur + Garten
4 Bilder

Fliegenpilze....

nie habe ich auf einer Bergehalde so viele Fliegenpilze gesehen wie in diesem Jahr.Hier mal eine kleine Auswahl :-))

  • Lünen
  • 12.10.17
  • 82× gelesen
  •  8
  •  8
Natur + Garten
7 Bilder

Warum der Tintling - Tintling heißt!

Bei meinem Spaziergang entlang der Düssel entdeckte ich sehr viele davon. Einige waren dabei sich selbst aufzulösen. Bei der Reife wird der Hut aufgeschirmt. Es zerfließen die Lamellen und oft auch der Hut innerhalb weniger Stunden aufgrund von Selbstverdauung (Autolyse) Aus dieser sporenhaltigen, normalerweise zur Erde tropfenden Flüssigkeit wurde früher dokumentenechte Tinte hergestellt. Leider habe ich meinen Füller zu Hause gelassen, sonst hätte ich ihn schnell kostenlos auffüllen...

  • Düsseldorf
  • 03.10.17
  • 75× gelesen
  •  3
  •  5
Natur + Garten
3 Bilder

Wieder überall im Wald

Pilze unendlich viele gibt es wieder in unseren Wäldern zu bewundern. An das sammeln traue ich mich noch nicht,da fehlt mir die Kenntnis;-)

  • Hattingen
  • 03.10.17
  • 49× gelesen
  •  1
  •  3
Natur + Garten
5 Bilder

pilze - wer kennt sich aus?

herbstzeit - pilzzeit aber wer kennt sich aus? schaut mal. heute entdeckt im wald, an einem wiesenstück. ziemlich groß die kleinen.... was könnten es für welche sein?

  • Düsseldorf
  • 03.10.17
  • 178× gelesen
  •  19
  •  11
Natur + Garten
5 Bilder

Pilzsuche

"Wenn du Lust und Zeit hast nehme ich dich mit in die Pilze" sagte Jürgen zu mir.Da brauchte ich nicht lange zu überlegen und ab ging es in die Boenninger-Hardt. Die feuchte Witterung der letzten Tage versprach auch das wir mit Sicherheit nicht vergebens suchen müssen. So hatten wir nach knapp einer Stunde schon bei herrlichem Wetter beide unsere Körbe mit Maronen - Pilze gefüllt Danke Jürgen......es hat richtig Spass gemacht!

  • Duisburg
  • 02.10.17
  • 149× gelesen
  •  13
  •  16