Verdienstkreuz für Thomas Beckmann

Anzeige
NRW-Sozialminister Guntram Schneider überreichte Thomas Beckmann das Bundesverdienstkreuz. Foto: Siegel
Bei einem Festakt im Goethe-Museum überreichte Landes-Sozialminister Guntram Schneider dem Düsseldorfer Musiker Thomas Beckmann das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

„In einzigartiger Weise haben Sie Ihr Talent und Ihr Engagement in den Dienst armer und obdachloser Menschen gestellt“, sagte der Minister bei der Übergabe des Ordens. Der Slogan „Beckmann spielt Cello“ steht seit gut 20 Jahren für eine beispiellose Reihe von Benefizkonzerten zugunsten Obdachloser.
1996 gründete der heute 56-Jährige den Verein „Gemeinsam gegen Kälte“. „Damit kämpft er nicht nur gegen die Kälte, der obdachlose Menschen im Winter ausgesetzt sind, sondern auch gegen die Kälte in den Herzen mancher Mitmenschen“, sagte Minister Schneider. In Zusammenarbeit mit den Wohlfahrtsverbänden unterstützt der Verein bundesweit mehr als 200 Projekte, beispielsweise „Arzt Mobil“, Wärmestuben und Armenküchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.