Diebstahl in der Düsseldorfer Andreaskirche - Zeugen gesucht (Bilder des Diebesgutes anbei)

Anzeige
Düsseldorf: Andreaskirche |

Sakrale Gegenstände sind zwischen Sonntag, 31. Juli, und Dienstag, 2. August, aus den Vitrinen der Andreaskirche in der Düsseldorfer Altstadt entwendet worden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Unbekannte Täter drangen im oben genannten Zeitraum in den Chorraum der Andreaskirche ein, schlugen hier zwei Glasvitrinen ein und stahlen vier sakrale Gegenstände in einer Größe von circa 19 bis 30 Zentimeter.

Wer hat etwas Verdächtiges gesehen?


Der Wert wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Der oder die Täter müssen sehr gute Kenntnisse über den Innenraum und die dort miteinander verbundenen Räume haben. Vermutlich geschah der Diebstahl während der normalen Öffnungszeiten (täglich 8.30 Uhr bis 19 Uhr) der Kirche.

Das zuständige Kriminalkommissariat 14 der Düsseldorfer Polizei bittet Zeugen, die in dem oben genannten Zeitraum Verdächtiges beobachtet und/oder verdächtige Personen gesehen haben, sich unter Tel.: 8700 zu melden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.