Lesen und Schreiben lernen: kostenfreier VHS-Kurs für deutsche Erwachsene

Anzeige
Düsseldorf: Volkshochschule |

In Düsseldorf leben mehr als 10.000 deutschsprachige Menschen, die trotz Schulbesuch nicht oder nur unzureichend lesen und schreiben können.

Um im Alltag und in der Arbeitswelt nicht aufzufallen, vermeiden diese Menschen oft Situationen, in denen sie schreiben müssen. Mit drei Beratungs- und Informationsabenden für Interessierte und Angehörige von Mittwoch bis Freitag, 31. August bis 2. September, jeweils von 17 bis 19 Uhr präsentiert die Volkshochschule (VHS) am Hauptbahnhof, Bertha-von-Suttner-Platz 1, Raum 2.04, das Kursangebot "Alphabetisierung" im neuen Semester.

Lernen in kleinen Gruppen


Deutschsprachige Erwachsene können an der VHS ab dem 5. September in kleinen Gruppen und mit der Unterstützung erfahrener Dozenten in angstfreier Atmosphäre Lesen und Schreiben lernen. Angeboten werden insgesamt sieben Förderkurse, dazu gehört auch ein Vormittagskurs. Ein Intensivkurs am Morgen, der ab dem 6. September jeweils dreimal wöchentlich durchgeführt wird, rundet das Angebot ab.

Sämtliche Alphabetisierungskurse werden kostenfrei angeboten. Weitere Informationen zum Kursangebot gibt es am VHS-Beratungstelefon unter 8994116.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.