Polizei Düsseldorf: Verdacht des schweren Menschenhandels und der Zuhälterei

Anzeige
Düsseldorf Nachrichten:

Düsseldorf / Köln / Stuttgart - Zwei Tatverdächtige in Haft - Spezialeinheiten im Einsatz

Einladung zur gemeinsamen Pressekonferenz der Düsseldorfer Polizei und der Staatsanwaltschaft

Nach monatelangen Ermittlungen gegen zwei Männer aus Köln gelang der Düsseldorfer Polizei und der Staatsanwaltschaft am Mittwochmorgen die Festnahme der beiden Tatverdächtigen in Stuttgart und Köln - Auweiler. Sie stehen im dringenden Verdacht, Frauen unter anderem mit Gewalt zur Prostitution gezwungen zu haben. Bei der Festnahme eines 29 - Jährigen Mannes kam das Düsseldorfer SEK zum Einsatz.

Über die Einzelheiten und den Stand der Ermittlungen möchten Ihnen heute Nachmittag die Polizei und die Staatsanwaltschaft in einer Pressekonferenz Auskunft geben.

Polizeipräsidium Düsseldorf Jürgensplatz 5-7, 40219 Düsseldorf 14 Uhr im Raum 1097

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.