Genussmeile bekommt Verstärkung

Anzeige
Fine Food Festival beteiligt sich am Gourmet Festival



Am 21. Bis 23. August kann wieder nach Herzenslust geschlemmt werden. Dann eröffnet das Gourmet Festival Düsseldorf seine Pforten. Neben den 170 Ausstellern, die mit ausgefallener Kulinarik brillieren gibt es noch ein weiteres Highlight. Zum ersten Mal beteiligt sich der Kö-Bogen mit einem Fine Food Festival an dieser schon etablierten Festivität. Sechs Gastronomen wollen an diesem Wochenende die Besucher mit ihren Kreationen verzaubern. Frank Hartmann vom Veranstalter InnoFairs Messe: „Wir freuen uns, dass wir nunmehr auch den Kö-Bogen dabei haben.“

Kö-Graben von beiden Seiten

In diesem Jahr wird die frisch renovierte Girardet-Brücke ebenso, wie die andere Seite des Kö-Grabens komplett mit einbezogen. Also, auf beiden Seiten viel Atmosphäre, viel Genuss und viele Aktionen.
Ebenso auf der Wiese am Graf-Adolf-Platz. Dort greift Streetfood die neusten Trends auf. Ausgesuchte Foodtruck-Köche zeigen hier, dass das „To Go“ Segment durchaus kulinarische Leckerbissen bieten kann.

Zum Ausklang des 2. Tages

Am Samstagabend findet erstmalig die Gourmet Festival Get together Party im Restaurant „Life“ statt. Ab 23 Uhr heißt es gemäß dem Motto: Heaven’s Kitchen feiern bis zum abwinken.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.