Grand Départ-Trophäe an Düsseldorf übergeben

Anzeige
Die Grand Départ-Trophäe. (Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf)

Heute besuchte Oberbürgermeister Thomas Geisel mit einer Düsseldorfer Delegation den Zieleinlauf der Tour de France 2016 in Paris.

Dabei waren die Delegationsmitglieder mit Grand Départ Düsseldorf 2017-T-Shirts, Anstecker und Düsseldorf-roten Sonnenbrillen schon von weitem zu erkennen. Nach dem Ende der Etappe auf der Champs-Élysée und der Ehrung des diesjährigen Siegers Christopher Froome wurde die Trophäe der Grand Départ-Städte von Philippe Bas, Präsident des Generalrat des französischen Departement Manche, an Oberbürgermeister Thomas Geisel überreicht. Die silberne Wandertrophäe der Amaury Sport Orgainsation (A.S.O.) trägt die eingravierten Namen der Grand Départ-Städte und wird jährlich von einer Austragungsstadt an die nächste weitergegeben. In Düsseldorf soll die Trophäe im Rathaus aufgestellt werden. Anschließend wurde Oberbürgermeister Thomas Geisel von Frankreichs Präsident Francois Hollande empfangen. "Ab jetzt richten sich die Augen der Radsportwelt auf Düsseldorf als Ausrichter des Grand Départ Düsseldorf 2017 - und bereits jetzt ist nicht nur in der Stadt, sondern auch im Ausland die Begeisterung dafür spürbar", sagte Geisel.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.