Tourismuspreis für 1. Tag der Trinkhallen

Anzeige
Unter anderem beteiligte sich das Blaue Büdchen in Ruhrort am 1. Tag der Trinkhallen. (Foto: Hannes Kirchner)
2016 war das Jahr der Trinkhalle. Ausgerufen vom 1. Kioskclub 06 wurden in diesem Jahr nicht nur die Büdchen in der Metropole Ruhr, sondern die Kioske in ganz Deutschland gefeiert.

Im Ruhrgebiet lockten gleich mehrere Veranstaltungen rund um den Mythos Bude in die Region. Dass dieser auch lebt, das hat jeder gespürt. Für die Menschen zwischen Wesel und Unna gehört der Kiosk an der Ecke zu ihrem Lebensgefühl.

Der 1. Tag der Trinkhallen am 20. August hat begeistert, auch die Menschen in Duisburg. Die Buden der Region standen im Zentrum der Aufmerksamkeit, waren Bühne für ein abwechslungsreiches Kulturprogramm und Anziehungspunkt für tausende Besucher von nah und fern.

Als krönenden Abschluss des Budenjahres wurde die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) auf der Verleihung des Sparkassen-Tourismuspreises für die Veranstaltung „1. Tag der Trinkhallen“ ausgezeichnet.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
4.386
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 17.12.2016 | 00:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.