Gefahrstoffaustritt in Oberhausen: Keine Gefährdung für das Duisburger Stadtgebiet

Anzeige

Wie die Stadt Duisburg mitteilt, ist es in Oberhausen-Buschhausen in einem Chemiebetrieb (Nähe Müllverbrennungsanlage) zu einem Gefahrstoffaustritt gekommen. Es tritt eine Gefahrstoffwolke aus. Bei der derzeit vorherrschenden Windrichtung besteht für das Duisburger Stadtgebiet keine Gefährdung und es müssen keine Schutzmaßnahmen ergriffen werden.

Neue Erkenntnisse werden über www.duisburg.de, das kostenlose Gefahrentelefon der Stadt Duisburg (Rufnummer 08 00 / 112 13 13) sowie die NINA-App mitgeteilt.

Bürger sollten nur in dringenden Fällen die Notrufe der Feuerwehr und Polizei nutzen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
798
Ruth Kühn aus Duisburg | 16.02.2017 | 13:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.