Bartolomé Stubenrauch vom DFK erlangt 1. Platz

Anzeige
Bartolomé Stubenrauch, Duisburger Fecht-Klub
Remscheid: Sporthalle Karl-Kind Schule | Internationales Fechtturnier in Remscheid am 24.10.2015


Bei dem Schülerturnier in Remscheid wurde auf Grund der geringen Teilnehmerzahl eine gemischte Gruppe der Jahrgänge 2004 und 2005 gebildet. Es gab neun Florettfechter die in einen Pool um die Platzierung für das anschließende K.O. kämpften.
Bartolomé Stubenrauch (2004) erkämpfte sich in der Vorrunde mit sechs Siegen und zwei Niederlagen den zweiten Platz und somit eine gute Ausgangslage für das K.O.

Das erste K.O. Gefecht gegen Emil Boes (2005) aus Köln gewann er Überragend mit 10:3.
Beim zweiten Gefecht hatte sich Mats Rübener (2004) aus Essen besser auf Barti eingestellt und erzwang ein erbittertes Gefecht das Barti jedoch mit einen Knappen 10:9 Sieg für sich verbuchen konnte.
Beim Finale traf Barti auf Philip Faitz (2005) aus Oberhöchstadt gegen den er in der Vorrunde 3:4 verloren hatte. Spannender hätten die beiden Gegner es nicht machen können da mal der Eine, mal der Andere in Führung ging und erst nach vier langen Minuten der Sieger feststand. Letztenendes behielt Philip die Oberhand und gewann das Gefecht mit 10:7.

Dadurch hatte Barti einen guten zweiten Platz in der Gesamtwertung errungen und durfte sich über den 1. Platz seines Jahrgangs freuen und den Pokal entgegennehmen.

Wir Gratulieren!!

ES/25.10.2015
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.