Das letzte Training vor Hannover

Anzeige

“290 reicht.” So kommentierte BSV-Schütze Harald Breuer das letzte Training vor der Deutschen Meisterschaft.

In der Disziplin Kleinkaliber Sportgewehr 50m Zielfernrohr Auflage (KKa 50m ZF) tritt er am späten Nachmittag des 02.10. in Hannover an. Mit 293 Ringen erreichte er Platz 8 bei den Landesverbandsmeisterschaften des Rheinischen Schützenbundes. Doch für die Qualifikationszahl von 278 reichte es, nun schon zum dritten Mal.

Nur drei Ring indes fehlten am Ergebnis von 288, um auch einen Startplatz für die Standarddisziplin KKa 50m (ohne Zielfernrohr) zu ergattern. Statt dessen gelang aber mit 297 Ringen (Platz 37) die Qualifikation im Luftgewehr Auflage. 280 hätten gereicht. Hier wird die Deutsche Meisterschaft am 18.10. in Dortmund ausgetragen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.