Saisonbilanz 2016/2017 der Basketballabteilung BSG Duisburg- Buchholz e.V.

Anzeige
Copyright: Verena Schwarz / VVisions Fotografie
Duisburg: Duisburg | Nachdem überraschend der Trainer sein Amt niederlegte, entschlossen sich einige
Spieler aus verschiedensten Gründen zusätzlich die Duisburger Mannschaft zu
verlassen. Dadurch wurden die ursprünglichen Pläne, in der kommenden Saison
zwei Mannschaften an den Start zu bringen, sehr plötzlich zu Nichte gemacht.
Nach etlichen schweren Tagen und Wochen der Lösungsfindung kamen wir zu dem Entschluss, dass wir leider unsere Mannschaft aus der Regionalliga West zurückziehen mussten.

Jedes Ende ist aber auch ein Neuanfang und so starteten wir mit dem Rest der
Mannschaft und einigen neuen jungen Spielern in die Saison 2016/2017 in der
Landesliga West. Im Vordergrund stand vor allem den jungen Spielern mehr
Spielpraxis und Verantwortung zu übergeben, da diese im Auge der Verantwortlichen die Zukunft der Basketballabteilung bilden. Im Laufe der Saison gelang das mit Hilfe der erfahrenen Spieler, von denen unsere Youngster von Woche zu Woche lernten immer besser. Das erste Spiel ging zwar verloren, dies lag aber eher daran das die erfahreneren Spieler nicht ihre gewohnte Leistung abriefen und die Jungen mit ihrer neuen Rolle noch ein wenig überfordert waren.
Doch schon im zweiten Spiel zeigten sich erhebliche Fortschritte und so gewann man bis zum Rest der Hinrunde, wenn auch manchmal knapp, die anderen Spiele und ging sogar als Tabellenerster der Gruppe A in die Playoffs.

Dort spielte man in der Rückrunde nochmal gegen die ersten drei aus den Gruppen A und B um den Aufstieg. Krankheits-und verletzungsbedingt geschwächt, mussten wir dann zu Beginn direkt gegen den bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagenen Tabellenersten aus der Gruppe B in Quakenbrück antreten und verloren dort nach großem Kampf knapp mit 38:33. Somit waren zu diesem Zeitpunkt die Chancen auf den Aufstieg stark gesunken und wir mussten auf Schützenhilfe hoffen. Zwar gewannen wir die restlichen Spiele in den Playoffs, aber Quakenbrück tat uns nicht den gefallen auch nur ein Spiel zu verlieren.

Mit Tabellenplatz zwei in der abgelaufenen Saison haben wir den sportlichen Aufstieg mit der neu formierten Mannschaft leider nicht geschafft, dennoch können wir zufrieden mit dem sein was wir erreicht haben und freuen uns schon auf die nächste Saison.
Dort werden dann einige Spieler wieder zu uns stoßen, die aufgrund von Verletzung und Babypause in der letzten Saison nicht zur Verfügung standen. Des Weiteren freuen wir uns durch unsere Kooperationen mit der Christy Brown Schule und dem Fußgängerbasketball-Verein BG Duisburg-West insgesamt 3 neue Spieler/innen für die neue Saison im Spielbetrieb begrüßen zu dürfen.

Aktuelle Neuigkeiten gibt es unter: www.bsgbaskets.de und auf unserer
Facebookseite https://de-de.facebook.com/BSGBaskets/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.