Die KG Königreich Duissern e. V. feierte ein fantastisches Kostümfest

Anzeige

Die KG Königreich Duissern e. V. feierte ein imposantes und überwältigendes Kostümfest

Die KG KÖNIGREICH DUISSERN 1934 e. V. feierte am Samstagabend in der Aula des Getrud Bäumer Kolleg mit über 160 Gästen ein geniales Kostümfest. Beim Sichten des Programmablaufs war für jedermann erkennbar, dass die KG Königreich Duissern ihre Hausaufgaben mehr als ordentlich gemacht hatten
.

Das Bühnenprogramm war sehr gut durchdacht, tadellos geplant und
kam bei allen Gästen wirklich sehr gut an. Die Damen und Herren, die das Programm zusammenstellten waren karnevalistische Vollprofis die mit ihrer Planung dafür gesorgt haben, dass das Stimmungsbarometer beim Kostümfest permanent auf Vollanschlag stand.

Ein ganz dickes Lob gilt der Präsidentin Dagmar Scheelen, die den ganzen Abend die Moderation übernahm. Auch hier war erkennbar, dass hier ein Profi moderiert. Von der Leitung und Planung der KG Königreich Duissern, kann man nur den Hut ziehen

Nach dem Einmarsch wurde durch die Präsidentin die Ehrung der Jubilare vorgenommen. Danach ging es Schlag auf Schlag weiter im Programm.

Die Solisten eröffneten den Reigen und stellten mit dem Gardetanz ihr Können unter Beweis. Die Show- Einlage der Solisten wurde mehrfach von den anwesenden Gästen mit kräftigem Applaus belohnt.

Die Darbietung der Musikgruppe „Trallafittis“ war einfach nur genial. Das Kostümfest war gerade mal 25 Minuten eröffnet, da schunkelten und tanzten die Karnevalisten bereits schon im Saal alle mit.

Die Stimmung fing schon richtig an zu brodeln.
Kurz drauf wurden auch schon die ersten Angriffe auf die Lachmuskulatur mit Erfolg von der Bühne aus gestartet.

Beim Lesen des Abendprogramms war ganz eindeutig zu erkennen, dass die KG Königreich Duissern größten Wert darauf gelegt hatten,
dass nur hochkarätige Künstlerinnen und Künstler verpflichtet wurden.

Dem Abendprogramm des Kostümfestes war zu entnehmen, dass noch Stadtprinz Mark I. mit Gefolge und Kinderprinz Dustin I. mit seiner Crew
auftreten werden.

Folgende Künstler, Sänger und Darbieter hatte die KG Königreich Duissern verpflichtet:


Die Sängerin Roberta Lorenza, Der Entertainer Dirk Elfgen und das Männerballett Dacing Daddys und die Prinzengarde Erkelenz.

Fazit: Es gibt in Duisburg noch immer genug Personen, die sich nicht davon abhalten lassen, Karneval zu feiern. Und das ist auch richtig so.

Zumal das Kostümfest ausgelassen und im friedlichen Rahmen gefeiert wurde.
Ohne Straßensperren und ohne Maschinenpistolen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.