D-Jugend der Gesamtschule räumt Titel ab

Riesenjubel nach dem Finalsieg. Für Trainer Thorsten Mörchel gab´s eine Mineralwasserdusche. (Foto: Gesamtschule Borbeck)

Riesenjubel bei der D-Jugend der Gesamtschule Borbeck: Die Nachwuchsfußballer, die von Thorsten Mörchel trainiert werden, holten sich den Titel auf Stadt- und Kreisebene.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung besiegten die Jungen im Finale des Titelrennens die Elsa Brandström Realschule mit 3:1.

Faires Endspiel

Beide Mannschaften zeigten eine starke Partie. Doch Nico Polzin sorgte mit einer tollen Einzelleistung für das 1:0. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit setzten die Realschüler alles auf eine Karte und drängten auf den Ausgleich, der ihnen auch verdientermaßen gelang. Die „GeBos“ hielten dagegen und sorgten mit einem Konter für das 2:1. Torschütze war Luca Soballa. Kurz danach köpfte Kapitän Miguel Schmitz nach einer Ecke das 3:1 und entschied damit das spannende und sehr faire Endspiel. Danach gab es kein Halten mehr und der Titel wurde mit der „Humba-Humba-Choreografie“ und einer Mineralwasserdusche für Trainer Torsten Mörchel gefeiert.
Die Mannschaft der Gesamtschule Borbeck hat sich mit diesem Sieg für weitere Spiele gegen benachbarte Kreise qualifiziert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.