Gelungenes Debüt für Krüger in der Regionalliga

Anzeige
2-fache Torschützin: Morwenna Dietz (SGS Essen)
Essen: Schönebeck |

Eine erfolgreiche Heimspielpremiere gelang Trainer Andreas Krüger mit den Regionalliga-Frauen der SGS Essen. Die U23-Auswahl bezwang an der Ardelhütte die Sportfreunde Siegen verdient mit 3:0 (1:0).

In den ersten 10 Minuten sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Mit zunehmender Spieldauer wurde die SGS immer spielbestimmender und das Team um Mannschaftsführerin Sandra Glahn erarbeitete sich einige Torchancen, war aber beim Torabschluss zu unkonzentriert.
Beinah wäre es in der 16. Minute soweit gewesen, als Isabel Hochstein über Glahn und Jessica Vitanza eine schöne Kombination einleitete, die allerdings mit ihrem Schuss das Gehäuse der Gäste knapp verfehlte. Vier Minuten später passt Carolin Mooren von rechts auf Vivien Gaj, eine Körpertäuschung und ihr Flachschuss zappelt zur 1:0-Führung im Netz der Siegenerinnen.
Essen blieb spielbestimmend und generierte durch Glahn, Morwenna Dietz, Vitanza und Mooren gute Einschussmöglichkeiten, die jedoch nicht verwandelt wurden.
Nach dem Seitenwechsel hielt die SGS den Angriffsdruck weiterhin hoch. Auf der Außenbahn Vitanza auf Mooren, dann eine genaue Hereingabe auf Dietz und es steht 2:0 (50.) für die Gastgeberinnen.
Im Anschluss daran folgten ganz starke 10 Minuten der Schönebeckerinnen. Sogenannte 100-prozentige Torchancen für Vitanza, Dietz, Mooren und Glahn wurden unkonzentriert liegen gelassen. Die Spielentscheidung gelang dann Angreiferin Mooren mit einem Abstaubertor nach guter Vorarbeit von Glahn zum 3:0 (62.).
"Wir haben Hinten sehr gut gestanden, kaum Möglichkeiten zugelassen, die entscheidenden Zweikämpfe für uns entschieden und durch eine geschlossene Mannschaftsleistung verdient gewonnen", lautet das Fazit von Trainer Krüger.

SGS Essen U23 - Aufstellung:
Kari Närdemann - Lara Radlewski, Kathrin Lamprecht (71. Julia Schaffaf), Juliane Wiemann, Isabel Hochstein (86. Hiroko Yamauchi), Carolin Mooren, Sandra Glahn, Vivien Gaj, Jessica Vitanza, Marie Joice Raeth, Morwenna Dietz (81. Anne-Sophie Warthun)

©SGS-Bericht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.