Sportfreunde Siegen

Beiträge zum Thema Sportfreunde Siegen

Sport
Archivbild Höffken : Mehrere Streifenwagen wurden zum Baumhof geschickt, nachdem es dort nach dem Spiel zu Ausschreitungen durch Auswärtige gekommen war.

Ermittlungserfolg
Tatverdächtiger der Randale vom Baumhof-Parkplatz ermittelt

Nach dem 3:0 Heimsieg im Oberliga-Fußballspiel der Mannschaften TSG-Sprockhövel gegen Sportfreunde Siegen kam am 13.10.2019 auf dem Parkplatz am Baumhof in Niedersprockhövel aufgrund von Ausschreitungen einiger Fans der gegnerischen Mannschaft zu einem Polizeieinsatz. Die Polizeikräfte nahmen Anzeigen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigungen auf. Ein Tatverdächtiger konnte jetzt ermittelt werden. „Es tut mir total leid und ich kann es noch nicht fassen“, sagte damals der sportliche Leiter...

  • Hattingen
  • 05.03.20
Sport
Yannick Makota (rechts) erzielte den ersten 09-Treffer. FOTO: Peter Mohr

SGW: Sieg auch gegen Siegen

Die SG Wattenscheid 09 setzte sich auch in ihrem zweiten Vorbereitungsspiel durch und besiegte am Samstag den Oberligisten Sportfreunde Siegen mit 5:1 (1:1). Trainer Farat Toku hatte die Partie – wie im Vorfeld angekündigt – für zahlreiche Experimente mit etlichen Testspielern genutzt und sah vor allem im zweiten Durchgang eine starke Vorstellung seiner Schützlinge. Von den am letzten Sonntag eingesetzten Testspielern gehörte lediglich Lex-Tyger Lobinger noch zum Aufgebot – einmal abgesehen von...

  • Wattenscheid
  • 30.06.18
  • 2
Sport
Trainer Christian Knappmann warnt davor, die Sportfreunde zu unterschätzen, die hätten lediglich eine Ergebniskrise, so seine Einschätzung.

Duell der Traditionsvereine

Westfalia Herne muss am elften Spieltag der Oberliga Westfalen bei den Sportfreunden Siegen antreten. Von den Namen her könnte es kaum ein klangvolleres Duell in der fünften Liga geben. Mit dem Abschied aus der Regionalliga mussten die Sportfreunde Siegen den Etat deutlich reduzieren. Vom Profifußball hat sich der Verein ein gutes Stück entfernt. Selbst im Siegerland scheinen Vereine wie TuS Erndtebrück und der 1. FC Kaan-Marienborn dem ehemaligen Zweitligisten den Rang abzulaufen. Der...

  • Herne
  • 19.10.17
Sport
Da können die Siegener nur zugucken: Kamil Badnarski drehte das Spiel mit seinem Siegtreffer zum 2:1. Fotos: Gohl
13 Bilder

Rot-Weiss muss dritten Dreier gegen Schlusslicht Siegen erzwingen

Gegen die Sportfreunde Siegen wollte RWE-Trainer Sven Demandt erstmals in dieser Saison drei Siege in Folge einfahren. Doch aus einem gemütlichen Samstagnachmittag gegen das Schlusslicht wurde nichts, die 6.347 Zuschauer an der Hafenstraße mussten lange zittern, bis die drei Punkte für die Gastgeber perfekt waren. Nach der Siegener Führung durch Jost (37.) dreht RWE das Spiel erst in Hälfte zwei durch Tore von Zeiger (70.) und Bednarski (75.). Die Partie braucht nicht lange, um in Fahrt zu...

  • Essen-Borbeck
  • 30.04.17
Sport
Demir Tumbul erzielte beim 3:0-Erfolg gegen Siegen gleich zwei Treffer. FOTO: Peter Mohr

SGW: Demir Tumbuls „Sahnetag“

Die SG Wattenscheid 09 besiegte am Samstag Aufsteiger Sportfreunde Siegen mit 3:0 (1:0) und kletterte damit wieder auf den sechsten Tabellenplatz – schon fünf Punkte vor dem zweitbesten westfälischen Verein aus Rödinghausen. Mann des Tagen in der Lohrheide war Mittelfeldspieler Demir Tumbul, dem seine beiden ersten Saisontreffer gelangen. Abgesehen von der Knöchelverletzung, die sich Jonas Erwig-Drüppel nach einer knappen halben Stunde zugezogen hat (die genaue Diagnose steht noch aus), war es...

  • Wattenscheid
  • 04.03.17
  • 1
Sport

SGW-Update: Spiel findet statt

Nach einer Platzbegehung am Freitag Nachmittag gab es "grünes Licht" von der Lohrheide. Das Heimspiel der SGW gegen die Sportfreunde Siegen kann am Samstag um 14 Uhr wie geplant angepfiffen werden. Stadionverwalter Jürgen Ruschenburg hatte am frühen Nachmittag das Stadiongrün frisch gewalzt. Sein anschließendes Urteil: "Der Platz sieht richtig gut aus." Offensichtlich deutlich besser als die Prognosen vor 24 Stunden. Auch die Wettervorhersage fällt günstig aus - kein Regen, zwar auch wenig...

  • Wattenscheid
  • 03.03.17
Sport
Der Wattenscheider Standard-Spezialist Manuel Glowacz fällt wegen einer Wadenverletzung aus.	Foto: Peter Mohr

SGW: Wettergott hat letztes Wort

Die Sorgenfalten bei SGW-Trainer Farat Toku sind unübersehbar. Der Wettergott und eine Verletzung von Manuel Glowacz bereiten dem Coach vor der Partie gegen die Sportfreunde Siegen (Samstag 14 Uhr, Lohrheide) Kopfzerbrechen. Das saftige Grün des Rasens im Lohrheidestadion täuscht den Betrachter aus der Distanz. Bei genauerem Blick entpuppt sich der Untergrund als seifig und durchnässt. „Es sieht nicht besonders gut aus“, meinte Trainer Farat Toku am Donnerstag. Ins gleiche Horn stößt auch...

  • Wattenscheid
  • 03.03.17
Sport
Manuel Glowacz (rechts) war an drei der vier Wattenscheider Treffer beteiligt. FOTO: Peter Mohr

SGW: Dias entscheidet „Krimi“

Das war nichts für schwache Nerven. Mit einem Treffer in der Nachspielzeit sicherte Neuzugang Fabio Dias der SG Wattenscheid 09 am Dienstag einen 4:3-Sieg beim Aufsteiger Sportfreunde Siegen. Trainer Farat Toku hatte der gleichen Startelf vertraut wie im Pokalspiel gegen Heidenheim. Das heißt Matthias Tietz saß im Leimbachstadion nach seinem Mittelhandbruch zunächst nur auf der Bank. Die 09er ergriffen rasch die Initiative, doch es fehlte die nötige Konsequenz, und auch in puncto Konzentration...

  • Wattenscheid
  • 30.08.16
  • 1
Sport
Michael Smykacz und die Hülser mössen sich selbst mit Toren belohnen.

TSV Marl-Hüls: Her mit den Eiern - Donnerstag kommen die Sportfreunde Siegen

Tore wären schön, viele Tore noch besser. Oberligist TSV Marl-Hüls hat dazu schon am morgigen Donnerstag die Chance, wenn die Sportfreunde Siegen anreisen. Ein Spaziergang wird das nicht. Die Sportfreunde Siegen, aktuell Tabellendritte, stehen gut da. Gegen den SV Zweckel - kommender Gegner des TSV am Ostermontag - holten die Sportfreunde auswärts satte drei Punkte mit ihrem 2:0-Sieg. Die Hülser (Rang 10) sollten also gewarnt sein. Donnerstag, 24. März, 18.30 Uhr: TSV Marl-Hüls-SP Siegen...

  • Marl
  • 23.03.16
  • 3
Sport
Duell auf Augenhöhe: Im Testspiel gegen Schwarz-Weiß Essen stand es lange 2:2. Für die kommende Saison in der Oberliga Westfalen gibt der Ennepetaler Trainer Imre Renji das Ziel Klassenerhalt aus. Foto: mar

TuS Ennepetal: „Setzen weiterhin auf die Jugend“

Am kommenden Sonntag rollt auch in der Oberliga Westfalen wieder der Ball. Zum Auftakt gastiert der TuS Ennepetal am Sonntag, 16. August, um 15 Uhr beim SuS Stadtlohn. Zur Heimpremiere am zweiten Spieltag empfangen die Ennepetaler mit der Spvg. Erkenschwick einen waschechten Traditionsverein. In den letzten drei Jahren zeigte die Marschrichtung des TuS Ennepetal stets nach oben: 2013 beendeten die heimischen Kicker die Oberligasaison mit dem 14. Platz, ein Jahr später wurden sie 12. und in der...

  • Schwelm
  • 14.08.15
Sport
31 Bilder

RWE siegt im letzten Spiel und Trainer Jürgen Lucas

Mit dem Verlauf und dem Ergebnis des Heimspiels von Rot-Weiss Essen gegen die Sportfreunde aus Siegen (2:1) dürfen Fans und Verein zufrieden sein. Allerdings ist ein weiterer Wechsel auf der Trainerbank erforderlich, denn die war schon das letzte Spiel des noch neuen Trainers Jürgen Lucas. Der Übungsleiter erklärte seinen Rückzug als Trainer der 1. Mannschaft: „Es sind tolle Jungs und die Arbeit hat riesigen Spaß gemacht. Da meine Lebensplanung jedoch aktuell eine etwas andere ist bin ich...

  • Essen-Nord
  • 20.04.15
Sport
Burak Kaplan (rechts) erzielte den wichtigen Treffer zum 1:1 gegen die Sportfreunde Siegen. FOTO: Peter Mohr

SGW: Gemischte Gefühle nach Siegen-Spiel

Das war ein Spiel, das zum Wetter passte. Stürmisch und ungemütlich. Die SG Wattenscheid 09 musste sich am Samstag mit einem 1:1 (0:1) gegen die Sportfreunde Siegen begnügen, rangiert aber weiterhin fünf Punkte vor dem ersten (sicheren) Abstiegsplatz. Trainer Farat Toku hatte einen Wechsel in der Viererkette vorgenommen, wo Koray Kacinoglu links den Platz von Felix Stahmer einnahm, außerdem brachte er „Neco“ Mohammad für Christ Mbona auf der „Doppelsechs“ und probierte es offensiv diesmal mit...

  • Wattenscheid
  • 28.03.15
Sport
Innenverteidiger Felix Clever ist nach seiner „Notbremse“ beim 3:4 am letzten Samstag in Verl für zwei Spiele gesperrt worden. Foto: Peter Mohr

SGW: Viel Geduld wird erforderlich sein

Mit nun drei Heimspielen vor der Brust hat die SG Wattenscheid 09 in den nächsten Partien die große Chance, dem Klassenerhalt einen gewaltigen Schritt näher zu kommen. Samstag um 14 Uhr gastiert Tabellennachbar SF Siegen in der Lohrheide. „Wir haben ein Heimspiel und wollen selbstverständlich unser Spiel durchbringen“, so Trainer Farat Toku vor der Partie gegen die wieder erstarkten Siegener, die nach der Winterpause unter der Regie von Trainer-Rückkehrer Michael Boris fleißig gepunktet haben....

  • Wattenscheid
  • 27.03.15
  • 1
Sport

SGS Essen II entführt einen Punkt

Nach mehreren Nackenschlägen bescherte sich die Schönebecker Zweitvertretung endlich mit einem Teilerfolg. In der Regionalligabegegnung gegen die Sportfreunde Siegen erkämpfte sich die SGS ein torloses Unentschieden. In den ersten 25 Minuten sahen die Zuschauer auf beiden Seiten ein zerfahrenes Spiel in dem die meisten Spielzüge eher im Mittelfeld stattfanden. Erst ab der 27. Minute kamen die Gäste aus Essen zu mehreren guten Aktionen, die aber nicht zum Erfolg führten. Fast wären die Gäste...

  • Essen-Borbeck
  • 10.11.14
Sport
Mario Klinger (Mitte) erzielte in Siegen den spielentscheidenden Treffer. FOTO: Peter Mohr

SGW: Im zehnten Anlauf erster Sieg

Die SG Wattenscheid 09 kann doch noch gewinnen. Der Regionalligist von der Lohrheide setzte sich am Sonntag im Kellerderby bei den Sportfreunden Siegen mit 2:1 (0:0) durch und landete im zehnten Saisonspiel den ersten „Dreier“. Coach Christoph Klöpper musste vor der Partie im Leimbachstadion wieder einmal kräftig improvisieren. Mit Stefan Grummel, Necirwan Mohammad und Kapitän Fatlum Zaskoku, der noch Adduktorenprobleme aus der Verl-Partie hatte, fiel eine komplette Zentralreihe fürs Mittelfeld...

  • Wattenscheid
  • 28.09.14
Sport
Burak Kaplan ist nach seiner abgesessenen Gelbsperre morgen im Auswärtsspiel im Siegener Leimbachstadion wieder dabei. Foto: Peter Mohr

SGW: In Siegen endlich siegen?

Mehr Abstiegskampf geht kaum noch. Am Sonntag tritt die SG Wattenscheid 09 als Tabellendrittletzter beim Vorletzten Sportfreunde Siegen an. Neun sieglose Spiele stehen für die Klöpper-Truppe nun schon zu Buche. Ein „Dreier“ im Leimbachstadion ist beinahe schon überlebensnotwendig. Nicht einmal mehr 400 Besucher waren am Dienstag zur Partie gegen den SC Verl in die Lohrheide gekommen. Und all die, die den Weg gescheut hatten, haben nicht wirklich etwas verpasst. Es war eine ziemlich schwache...

  • Wattenscheid
  • 25.09.14
Sport
Der Kapitän verlässt das treibende Schiff: Geschäftsführer Dr. Michael Welling (li.) und Sportvorstand Dr. Uwe Harttgen (re.) verabschiedeten Mannschaftskapitän Markus Heppke.
47 Bilder

Emotionales Saisonende bei Rot-Weiss

Für Fans, Offizielle und Spieler des RWE war es ein bewegendes Wochenende an der Hafenstraße. Zum Saisonschluss fuhr Rot-Weiss Essen mit 1:0 gegen die Sportfreunde Siegen nochmal drei Zähler ein und kletterte so doch auf den neunten Tabellenrang. Dem Spiel folgte eine lange Abschiedszeremonie: Mit Damir Ivancicevic, Holger Lemke, Dominik Poremba, Kapitän Markus Heppke, Alexander Langlitz, Benedikt Koep, Thomas Denker, Maik Rodenberg und Kevin Pires-Rodrigues verlassen neun Spieler zur kommenden...

  • Essen-Nord
  • 28.05.14
  • 1
Sport
Das Spiel gegen den fünftplatzierten Siegen im heimischen Stadion bildet für die Mannschaft von RWE den Saisonabschluss.
2 Bilder

Zum Saisonschluss Siegen - Rot-Weiss Essen beendet die Spielzeit an der Hafenstraße

Auch wenn es mittlerweile eigentlich um nichts mehr geht, konnte sich Rot-Weiss Essen am Samstag im rewirpowerSTADION Bochum durch ein 1:0 noch drei Punkte sichern. Damit es nach der Sommerpause besser klappt als in der laufenden Spielzeit, hat RWE sich schon mit vier Neuzugängen verstärkt. Zuvor geht es beim letzten Heimspiel gegen die Sportfreunde Siegen. Vor 1.573 Zuschauern reiste Rot-Weiss Essen am Samstag, 17. Mai, nach Bochum, um sich dort mit der zweiten Mannschaft des VfL zu messen....

  • Essen-Nord
  • 21.05.14
  • 1
Sport
Jens Grembowietz (rechts) machte bei beiden Gegentoren eine unglückliche Figur. Foto: Peter Mohr

SGW taumelt weiter am Abgrund

Nichts war zu sehen vom erhofften Schwung des Derbysiegs vom letzten Wochenende. Die SG Wattenscheid 09 unterlag am Samstag nach einer dürftigen Vorstellung den Sportfreunden Siegen mit 0:2 (0:2) und muss weiter um den Regionalligaklassenerhalt bangen. Nur etwas mehr als 700 Zuschauer (davon rund 150 Gästefans aus dem Siegerland) hatten den Weg ins Lohrheidestadion gefunden. Angesichts des 3:2-Derbysiegs am letzten Wochenende bei der VfL-Zweitvertretung eine mehr als enttäuschende Kulisse. Aber...

  • Wattenscheid
  • 12.04.14
Sport
Erneut drei Punkte sind das Ziel von Wattenscheids Trainer André Pawlak: Die zuletzt heimstarken 90er treffen am Samstag auf das Team der Stunde aus Siegen.

Den Derbysieg gegen Siegen vergolden - SGW will Samstag seine Heimstärke unter Beweis stellen

Nach dem 3:2-Derbysieg in Bochum ist die Stimmungslage an der Lohrheide prächtig. Die zuletzt heimstarke SG Wattenscheid 09 möchte am Samstag (12.) ab 14 Uhr die Gunst des Augenblicks nutzen und mit einem erneuten Erfolgserlebnis im Lohrheidestadion einen weiteren Schritt zum Klassenerhalt schaffen. Die Gäste aus Siegen sind jedoch die Mannschaft der Stunde in der Regionalliga. Eine Niederlage in 16 Spielen Von den letzten 16 Punktspielen wurde nur eines verloren. Und wenn die Sportfreunde ab...

  • Wattenscheid
  • 11.04.14
Sport

RWE: Dritte Niederlage in Serie - Wrobel in der Kritik

Ratlosigkeit und Unmut an der Hafenstraße: Dabei schlossen die Rot-Weißen 2013 mit drei Siegen ab, das neue Pflichtspieljahr begann mit einem Punkt für die Moral bei Viktoria Köln. Drei Spieltage später ist die Hoffnung auf eine Aufholjagd dahin - gegen die Sportfreunde Siegen setzte es die dritte Niederlage in Folge (2:3). So schnell kann es gehen: Das Abstiegsgespenst geistert durch Bergeborbeck. Zumindest befürchten Fans das Schlimmste: Kurz nach der neuerlichen Pleite kochten die Emotionen...

  • Essen-Nord
  • 12.02.14
  • 1
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.