Heute Abend drückt der Bachelor am Ring die Daumen

Anzeige
Heute Abend um 19 Uhr geht´s für Patrick Korte um alles. Der 31-jährige Borbecker bestreitet einen ersten Profi-Boxkampf im Schwergewicht. (Foto: Winkler)

Für Patrick Korte ist der heutige Freitag, 15. Mai, ein besonderer Tag. Mit seinem Trainer Sebastian Tlatlik hat er sich intensiv vorbereitet, sich geschunden, hart trainiert. Um 19 Uhr steigt das Borbecker Schwergewicht in den Ring. Im Recover-Fight-Club an der Max-Keith-Straße 66 hat der 31-Jährige seinen ersten Profikampf.

Als über 30-Jähriger einen solchen Schritt zu wagen, ist ungewöhnlich. Aber Patrick Korte ist sicher: „Für mich ist es genau das Richtige.“ Und der Borbecker hat große Ziele. Den nationalen Titel im Schwergewicht peilt er gemeinsam mit seinem Trainer an. Dafür arbeitet der ehemalige Kraftsportler unglaublich hart und diszipliniert. An sechs Tagen die Woche stehen Technik, Taktik und Kondition auf dem Trainingsplan.

Je näher der Kampf rückte, desto intensiver das Training


„Je näher der Kampftermin rückte, desto intensiver wurden unsere Übungseinheiten“, erklärte der Coach. Tlatlik sieht seinen Schützling gut aufgestellt für sein Profidebüt. Die Daumen drücken werden dem 1.89 Meter großen und 110 Kilogramm schweren Hünen am Freitag nicht nur Familie und Fans. „Auch der Bachelor wird da sein und mich am Ring unterstützen“, fiebert Korte seinem großen Tag entgegen. Ein erster Sieg ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Und die zeigt für den Borbecker klar in Richtung
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.