SGS am Sonntag gegen Freiburg

Anzeige
Vor Beginn der Weihnachtspause stehen für die SGS noch zwei wichtige Spiele an. (Foto: Gohl)
Ehe sich die SGS in die Weihnachtspause verabschieden kann, warten auf das Team von Cheftrainer Markus Högner noch zwei schwierige Spiele. Das erste am morgigen Sonntag gegen den FC Freiburg. Gerade gegen den direkten Konkurrenten wären drei Punkte wichtig. „Doch das Team hat einen Lauf“, so Markus Högner. „Da müssen wir alles geben.“ Anstoß an der Hafenstraße ist um 14 Uhr.
Bereits am Freitag, 18. Dezember, 18.30 Uhr, geht es dann gegen Frankfurt weiter. Die Vorverlegung des Spiels ist der geplanten TV-Übertragung geschuldet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.