SGS Essen vermeldet zwei weitere Neuverpflichtungen

Anzeige
Essen: Schönebeck |

Die SGS Essen meldet zwei weitere Neuverpflichtung für die Saison 2013/14 und schreitet damit in der Saisonplanung von Chef-Trainer Markus Högner weiter zügig voran.

So wechselt die 21-jährige Sara Doorsoun-Khajeh vom 1. FFC Turbine Potsdam, wo sie in der abgelaufenen Saison 14 Mal zum Einsatz kam. Weitere Bundesligaerfahrung sammelte sie in Bad Neuenahr. Die junge, bundesligaerfahrene Spielerin passt gut ins Konzept von Trainer Markus Högner, der sich auf die Zusammenarbeit freut. "Wir haben mit Sara eine Spielerin verpflichtet, die sich in unserem jungen Team wohlfühlen wird. Wir erhoffen uns von ihr Stabilität und neue Impulse im Mittelfeld." Sara hatte bei Turbine Potsdam um Vertragsauflösung gebeten, da sie zurück ins Ruhrgebiet wollte. Von da an war sie immer wieder mit der SGS Essen in Zusammenhang gebracht worden. Nun unterschrieb sie einen Zweijahresvertrag beim Tabellen-Sechsten der Bundesliga. "Ich freue mich, wieder einen Verein im Ruhrgebiet gefunden zu haben, der sich in den letzten Jahren so positiv entwickelt hat."

Berger kommt zur SGS

Als weitere Neuverpflichtung hat der Frauen-Bundesligist SGS Essen, die erst ebenfalls 21-jährige Anja Berger unter Vertrag genommen. Die vom Erstligaabsteiger FSV Gütersloh 2009 kommende Torfrau absolviert bereits in Essen eine Ausbildung zur Physiotherapeutin am Klinikum Essen und kann jetzt dies hervorragend mit der sportliche Laufbahn bei den Schönebeckerinnen kombinieren.

Nachdem die langjährige SGS-Torhüterin Steffie Löhr ihre Karriere beendet hatte und Jil Strüngmann Zwecks Studium in die USA gegangen war, entstand eine Lücke auf der Torhüterinposition, die die SGS nun erfolgreich geschlossen hat.

Essens Torwarttrainer Jan Szczepanski ist vom Talent der Torhüterin überzeugt und freut sich über den Neuzugang: “Neben der erfahrenen Torfrau Lisa Weiß haben wir mit Anja Berger und Kari Närdemann zwei junge ehrgeizige Torhüterinnen, die auch schon beim DFB bekannt sind.”

©SGS-Bericht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.