Schönebeck

Beiträge zum Thema Schönebeck

Kultur
Maja Gockel: Mit 15 schrieb sie die Geschichte von Esko und Ella, im November ist diese als Buch mit dem Titel "Das Geheimnis aus dem Norden" erschienen. Der Jugend-Abenteuer-Thriller ist im Buchhandel und über das Internet erhältlich. "Mein Papa hat das Buch auch schon mal im Regal stehen sehen", ist die 18-Jährige zu Recht stolz.

"Das Geheimnis aus dem Norden": Parallelgesellschaften, Geschwisterbeziehung und ein bisschen Liebe
Schönebeckerin schreibt Thriller und das bereits als Jugendliche

"Das Geheimnis aus dem Norden": Parallelgesellschaften, Geschwisterbeziehung und ein bisschen Liebe Ihre erste eigene Geschichte hat sie zu Grundschulzeiten geschrieben. "Am alten Computer meines Vaters", erinnert sich Maja Gockel. Der ist inzwischen längst durch einen neuen Laptop ersetzt worden. Doch schreibt die 18-jährige Schönebeckerin noch immer mit großer Begeisterung. Inzwischen ist sie unter die Buchautorinnen gegangen. Im November letzten Jahres erschienen: "Das Geheimnis aus dem...

  • Essen-Borbeck
  • 22.02.20
  •  1
  •  1
Ratgeber
Ab morgen wird die Schönebecker Straße zwischen den Hausnummer 44 und 47 vollgesperrt. Die Vollsperrung gilt bis Donnerstag.

Zugänge zu den Häusern bleiben gewährleistet - Fußgänger werden um Baustelle herumgeführt
Achtung: Schönebecker Straße bleibt bis Donnerstag gesperrt

Auf der Schönebecker Straße wird gearbeitet. Die Fahrbahn muss erneuert werden. Deshalb kommt es in Höhe der Hausnummer 44 und 47 zu einer Vollsperrung. Diese wird von Dienstag, 18. Februar, ab 7 Uhr, bis Donnerstag, 20. Februar, um 18 Uhr, eingerichtet. Der Kreuzungsbereich Schönebecker Straße/Antoniusstraße bleibt aus östlicher Richtung befahrbar. Die Fußgänger werden um die Baustelle herumgeführt. Die Zugänge zu den anliegenden Häusern sind jederzeit gewährleistet. Eine Umleitung erfolgt...

  • Essen-Borbeck
  • 17.02.20
  •  1
Natur + Garten
Brigitte Erd, Stadtverordnete Mülheim, Wolfgang Sykorra von der Bürgerinitiative Schönebeck), Klaus Beisiegel, Bau- und Umweltdezernat Mülheim und Tim Giesbert, Fraktionssprecher Mülheim, bei der Bürgerversammlung.

Gemeinsamer Kampf für den Erhalt der Natur im Winkhauser Tal

Kein Stuhl des 100 Personen fassenden Gemeindesaals der Evangelischen Markusgemeinde in Winkhausen unmittelbar an der Stadtgrenze zu Schönebeck blieb leer, als die Bürgerversammlung von Tim Giesbert, Fraktionssprecher der Grünen im Mülheimer Stadtrat, eröffnet wurde. Auch zahlreiche Borbecker, darunter Vertreter der verschiedenen Parteien sowie Repräsentanten aus Rat und Bezirksvertretung, hatten die Einladung der Grünen zu der interfraktionellen Podiumsdiskussion angenommen. Hintergrund:...

  • Essen-Borbeck
  • 02.02.20
LK-Gemeinschaft
Marvin Hundrieser auf der Baustelle: Der 25-Jährige wird den neuen Markt an der Aktienstraße leiten. Noch haben die Handwerker dort das Sagen. Eröffnung soll im Sommer sein.

Arbeiten auf der Baustelle liegen voll im Zeitplan
Edeka plant Eröffnung an der Aktienstraße für den Sommer

An der Fassade wird kräftig gearbeitet, im Inneren des Gebäudes an der Aktienstraße 42 sind die Fachfirmen aktuell dabei, Lüftungsrohre zu verlegen. Auch die Innenwände sind in der Mache, zeigen die zukünftige Struktur des neuen Edeka Frische Marktes. Betreiber ist die Familie Hundrieser. Im Sommer soll Eröffnung sein. von Christa Herlinger Hundrieser und Schönebeck - das ist keine neue Geschichte. Seit drei Jahrzehnten betreibt die Kaufmannsfamilie einen Markt an der Aktienstraße 14 in...

  • Essen-Borbeck
  • 23.01.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
(v.l.) Marvin Hundrieser, Harald Häde und Klaus Diekmann vor dem Gedenkstein. Der neue Standort kommt gut an.

Bergbau-Gedenkstein findet sich jetzt am Zugang zum neuen Edeka-Markt an der Aktienstraße
Er ist nicht weg, er steht nur woanders

"Hier kommen eine Menge Leute vorbei", Harald Häde, Vorsitzender des Schönebecker Bürger- und Verkehrsvereins, ist mehr als zufrieden mit dem neuen Standort des Gedenksteins. Der 2003 vom BVV gestiftete Findling mit Texttafel erinnert an den 1901 abgeteuften Schacht 3 der Zechen Rosenblumendelle. Der befand sich wenige Meter entfernt von der Aktienstraße. von Christa Herlinger Viele Jahre war der in 105 Meter Tiefe führende Schacht ein wichtiger Faktor für den Personen- und...

  • Essen-Süd
  • 23.01.20
Kultur
Ein wahnsinniges Erlebnis: Ecclesia Lumina in der Kirche St. Antonius Abbas. Wer am Samstag nicht mit dabei sein konnte, sollte sich die Veranstaltung bei ihrer Neuauflage im nächsten Jahr nicht entgegen lassen. Dass es die geben wird, steht bereits fest.
26 Bilder

Ein Erlebnis für Augen und Ohren: Ecclesia Lumina in der Schönebecker Gemeindekirche

Ecclesia Lumina - wer im vergangenen Jahr bei der Premiere in der Schönebecker Gemeindekirche St. Antonius Abbas mit von der Partie war, weiß, welch Erlebnis für Augen, Geist und Ohren sich den Zuschauern in der illuminierten Kirche bieten würde, als die Veranstalter zu einer Neuauflage einluden.  Die Spannung war groß. Mit einer kurzen Videosequenz mit prägnanten Sätzen von Politikern (John F. Kenedy, D. Trump, A. Merkel) ging es los. Es ging um Zerstörungen der letzten 50 Jahre,...

  • Essen-Borbeck
  • 21.01.20
  •  1
Natur + Garten
Wolfgang Sykorra, Sprecher der Initiative "Rettet die Schönebecker Grünflächen" sprach vor den Ausschussmitgliedern in der Nachbarstadt.

Schönebecker Umweltschützer wirbt in Mülheim für den Erhalt des Winkhauser Tals
Polizei muss Sitzung sichern: Ausschreitungen im Vorfeld der Entscheidung

Der Kampf um die Erhaltung des städteüberschreitenden Winkhauser Tals und anderer in Mülheim gelegenen Freiflächen geht weiter. In dieser Woche erteilte der Wirtschaftsausschuss des Rates der Nachbarstadt der Verwaltung einen Prüfauftrag. Ziel ist es: Das von der Wirtschaftsförderung Mülheim & Business erstellte Wirtschaftsflächenkonzept soll auf seine Realisierbarkeit geprüft werden. Das sieht im Kern die Gewerbebebauung mehrerer Landschaftsschutzgebiete und Grünzüge vor. Dazu...

  • Essen-Borbeck
  • 18.01.20
Vereine + Ehrenamt
Vier Tage lang waren die Sternsinger in Schönebeck und Bedingrade unterwegs.
2 Bilder

Wer vergeblich auf die Sternsinger in Schönebeck und Bedingrade gewartet hat
Segensspruch per E-Mail anfordern

Vier Tage waren sie unterwegs, haben die Haushalte in den Gemeinden besucht, Kinder- und Senioreneinrichtungen, das Hospiz und die Ordensschwestern. 114 Sternsinger und 45 Begleiter haben in den Gemeinden St. Antonius Abbas und St. Franziskus die Botschaft überbracht: Frieden im Libanon und weltweit.    Der Einsatz hat sich gelohnt. Überall sind die Sternsinger freundlich aufgenommen worden, haben großzügige Geldspenden für die Kinder im Libanon erhalten. Und zahlreiche Süßigkeiten. Darüber...

  • Essen-Borbeck
  • 11.01.20
  •  1
Kultur
Die farbenfrohen Arbeiten kommen bei den Bewohnern gut an.
2 Bilder

Neue Ausstellung im Seniorenstift an der Schönebecker Straße
Montagsmaler verbreiten gute Laune im Kloster Emmaus

Ihr Name ist Programm. Wenn in den 1970ger und -80er Jahren die Montagsmaler über den Fernsehschirm flimmerten, dann waren Spaß und Fernsehunterhaltung garantiert. Spaß haben auch die Borbecker Montagsmaler. Sie starten bei ihren Treffen allerdings keine Raterunde. Bei ihnen geht es vielmehr um Kreativität. von Christa Herlinger Die Montagsmaler sind eine Malgruppe des Malkreises Schloss Borbeck. Der wurde vor fast 40 Jahren gegründet. Willkommen war jeder, der Spaß am Malen hatte. Im...

  • Essen-Borbeck
  • 10.01.20
Kultur
"Ecclesia Lumina" geht am 18. Januar in eine neue Runde.

Nur noch Restkarten für den 18. Januar in St. Antonius Abbas erhältlich
Lichtspektakel "Ecclesia Lumina" geht in neue Runde

Die Premiere im vergangenen Jahr hat Wellen geschlagen. Nun geht das in St. Antonius Abbas in Essen-Schönebeck aufgeführte Lichtspektakel „Ecclesia Lumina“ in eine neue Runde. Am Samstag, 18. Januar, ist es soweit. von Christa Herlinger Lichtkünstler Martin Lenze tüftelt mit seinem Team bereits seit Monaten an neuen Ideen. Das Ergebnis ist eine stimmungsvolle Aufführung mit vielen Überraschungsmomenten. Unter einem neuen Motto können die Besucher Lichteffekte, Ton und Texte in der...

  • Essen-Borbeck
  • 07.01.20
Natur + Garten
Die Natur muss erhalten bleiben: da sind sich Schönebecker und Mülheimer einig.
2 Bilder

Grüne planen Bürgerversammlung
Gemeinsamer Einsatz für den Erhalt des Winkhauser Tals

Während sich in Essens größtem Stadtbezirk Borbeck die Bürgerinitiative „Rettet die Schönebecker Grünflächen“ sowie die Parteigliederungen von SPD und CDU vor Ort einheitlich für die Erhaltung des Winkhauser Tals ausgesprochen haben, tobt in Mülheim dazu eine heftige öffentliche Auseinandersetzung. Noch im Oktober schienen die Gewerbeplanungen des Mülheimer Wirtschaftsförderers Hendrik Dönnebrink mit Unterstützung von Wirtschaftsverbänden die Oberhand zu gewinnen. Inzwischen hat sich das...

  • Essen-Borbeck
  • 06.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die Sternsinger der Gemeinde St. Antonius Abbas freuen sich noch über Verstärkung, wenn sie vom 3. bis 6. Januar durch die Straße Schönebecks und Bedingrades ziehen.
2 Bilder

Anfang Januar kommen die Heiligen Drei Könige vorbei, singen und sammeln Geld für die gute Sache
"Ein super Gefühl": Sternsinger machen sich für Kinder im Libanon stark

Sternsinger bekommen für ihr Engagement jede Menge zurück „Frieden –im Libanon und weltweit“, so lautet das Motto der nächsten Sternsingeraktion, bei der erneut kräftig Geld zur Unterstützung von Friedens- und Hilfsprojekten zusammenkommen soll. „Von Kindern – für Kinder“ lautet dabei die Devise. Wieder mit am Start sind dann auch wieder jede Menge "Heilige Könige" aus der Gemeinde St. Antonius Abbas in Schönebeck: Eine Selbstverständlichkeit für das engagierte Sternsinger-Vorbereitungsteam....

  • Essen-Borbeck
  • 28.12.19
Natur + Garten
Fast 17.000 Unterschriften haben die Initiativen gesammelt und übergeben. Unser Foto zeigt den Besuch der Schönebecker Vertreter bei Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Offener Brief an Oberbürgermeister Thomas Kufen
Essener Initiativen starten Schulterschluss pro Grün

Schulterschluss in Sachen pro Grün. Essener Umweltinitiativen haben sich zusammengetan und machen sich jetzt gemeinsam für ihre Ziele stark. In einem an Oberbürgermeister Thomas Kufen gerichteten Offenen Brief legen sie programmatische Grundsätze für die weitere Stadtplanung dar. von Christa Herlinger Das Hauptziel ist klar definiert: Stopp für unverantwortlichen Flächenfraß. "Unter besonderem Schutz stehende und andere umweltrelevante Flächen müssen ein Tabu für zukünftige Planungen...

  • Essen-Borbeck
  • 15.12.19
  •  1
Natur + Garten
Neuzugang auf der Dorfwiese: Vor wenigen Tagen wurde die Buche dort gesetzt.

Klaus Diekmann freut sich über Rotbuche für Schönebecker Dorfwiese
Grünes Dankeschön für Schönebecker Ortspoltiker

Eigentlich hätte es passenderweise ja eine Schwarz-Esche - botanisch Fraxinus nigra genannt- sein müssen, die auf der Schönebecker Dorfwiese einen neuen Platz findet. Doch anstelle des Laubbaums mit den eiförmig geformten Blättern, ist es eine Rotbuche geworden. von Christa Herlinger Die Farben haben die Stifter und Grün und Gruga bei der Auswahl des neuen Baums offensichtlich außer Acht gelassen. Aber CDU Ratsherr Klaus Diekmann kann auch mit dem Rot im Namen des Bäumchens gut leben....

  • Essen-Borbeck
  • 05.12.19
Vereine + Ehrenamt
Die Luft gefüllte Kugel wurde mit Einbruch der Dämmerung farblich angestrahlt: Ein echter Blickfang.
26 Bilder

Verein Bergbaukolonie Schönebeck hält an Niolausmarkt-Idee fest
Nach Kündigung des Pachtvertrages soll es in jedem Fall weitergehen

Verein Bergbaukolonie Schönebeck hält an Niolausmarkt-Idee fest Der Mietvertrag für den Festplatz an der Schacht-Kronprinz-Straße läuft am 31. Dezember 2020 aus. Dann muss das Gelände vom Verein Bergbaukolonie "besenrein" übergeben werden, Vereinshütte und Zäune müssen entfernt sein. "Theoretisch können wir im nächsten Jahr noch einen Nikolausmarkt dort feiern", so Karsten Fähndrich. Doch ob dieser Wunsch in Erfüllung geht, können die Verantwortlichen zu diesem Zeitpunkt noch nicht...

  • Essen-Borbeck
  • 03.12.19
Kultur
Die illuminierte Pfarrkirche St. Antonius Abbas in der Vorweihnachtszeit.

Aktion „Offene Kirche im Advent"
Antonius Abbas macht die Tür auf

Offene Kirchen im Advent In Abwandlung des bekannten Vorweihnachtsliedes „Macht hoch die Tür“ heißt es in St. Antonius Abbas an zehn Tagen in der Adventszeit „Macht auf die Tür“. Die Schönebecker Gemeinde schließt sich damit der Aktion des Bistums Essen „Offene Kirche im Advent“ an. Die Organisatoren hoffen, dass viele Ruhesuchende das Angebot der inneren Einkehr, der zumindest kurzzeitigen Rückbesinnung auf das Wesentliche der Adventszeit nutzen werden. Da der Pilgerweg des Bistums nur...

  • Essen-Borbeck
  • 28.11.19
  •  1
  •  3
Sport
Karl Berheide war einer der Gründungsväter von Grün-Weiß Schönebeck.

Ehemaliger Vereins- und Kreisvorsitzender starb mit 84 Jahren
SGS trauert um Karl Berheide

Die Sportgemeinschaft Schönebeck trauert um ihren ehemaligen Vorsitzenden Karl Berheide, der am 17. November im Alter von 84 Jahren verstorben ist. 1968 war Karl Berheide einer der Gründungsväter des SC Grün-Weiß Schönebeck und blieb seinem Verein (später SG Schönebeck) als Mitglied und Ehrenmitglied über 50 Jahre treu verbunden. Vier Jahre lang führte er die Geschäfte der Fußballabteilung bevor er von 1979 bis 1982 die Geschäftsführung des Hauptvereins übernahm. Von 1982 bis 1998 leitete...

  • Essen-Borbeck
  • 27.11.19
Blaulicht

Aufmerksame Anwohner in Schönebeck
Vorläufige Festnahme von zwei falschen Wasserwerkern

Zwei mutmaßliche Trickbetrüger zogen am Donnerstag, 20. November, auf der Aktienstraße von Haus zu Haus. Anwohner beobachten sie, wurden misstrauisch und informierten die Polizei, die die beiden Männer(21 und 22 Jahre) vorläufig festnahm. Die beiden Männer hatten bei einer 76-Jährigen geklingelt und vorgegeben, ihre Wasserleitung überprüfen zu wollen, da ein Wasserrohr an der angrenzenden Baustelle versehentlich angebohrt worden sei. Da sich die gegenüber wohnende Nachbarin aber bereits...

  • Essen-Borbeck
  • 22.11.19
Vereine + Ehrenamt
Kein Nikolausmarkt ohne Nikolaus: Auch in diesem Jahr wieder der Mann im Bischofskostüm ab 18 Uhr mit von der Partie sein und die Kinder überraschen.
2 Bilder

Vereine laden am 30. November zur fünften Auflage der beliebten Veranstaltung ein
Nikolausmarkt in Schönebeck: Hier ist alles selbstgemacht

Veni, vidi, vici: Was für den römischen Kaiser Caesar gilt, lässt sich ohne Probleme auch auf die Idee des gemeinsamen Nikolausmarktes auf dem Festplatz der Schönbecker Bergbaukolonie herunterbrechen. Vor fünf Jahren starteten der Verein Bergbaukolonie e.V. und der Schönebecker Bürger- und Verkehrsverein den Versuchsballon "Nikolausmarkt". Und das Veranstaltungskonzept kam, sah und siegte. von Christa Herlinger Am Samstag, 30. November, geht der Schönebecker Nikolausmarkt nun in seine...

  • Essen-Borbeck
  • 21.11.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Oberbürgermeister Thomas Kufen (Mitte)  mit (von li.) den Sprechern der Bürgerinitiative Christian Müller, Wolfgang Sykorra und Karsten Fähndrich.Foto: privat

Bürgerinitiative übergibt 4.500 Unterschriften im Essener Rathaus
Starkes Bürgervotum für den Erhalt der Schönebecker Grünflächen

Es war ein beeindruckender Stapel Papier, den Karsten Fähndrich, Harry Häde, Christian Müller, Bernd Quildies und Wolfgang Sykorra mit dabei hatten. Im Rathaus übergaben sie im Auftrag der Bürgerinitiative „Rettet die Schönebecker Grünflächen“ mehr als 4.500 Unterschriften an Oberbürgermeister Thomas Kufen. Kern der Petition ist die Sicherung der schon im Eingemeindungsvertrag von 1914 von den Borbecker Stadtvätern als schützenswert eingestuften Siepentallandschaft. Dazu zählen ohne Wenn...

  • Essen-Borbeck
  • 10.11.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Absperrungen an der A40-Auffahrt Mülheim-Winkhausen.

Regenwetter verhindert geplante Markierungsarbeiten
Sperrungen an der Anschlussstelle Mülheim-Winkhausen verlängert

Die Sperrungen an der A40-Anschlussstelle Mülheim-Winkhausen werden voraussichtlich bis Dienstag, 22. Oktober, verlängert. Wegen des Regenwetters in der vergangenen Woche konnten notwendige Markierungsarbeiten auf der Aktienstraße nicht ausgeführt werden. Die Straßen NRW-Regionalniederlassung Ruhr hatte am 7. Oktober für zwei Wochen die Ausfahrten der A40 an der Anschlussstelle Mülheim-Winkhausen gesperrt. Grund waren Sanierungsarbeiten auf der Aktienstraße, die in Mülheim-Winkhausen an der...

  • Essen-Borbeck
  • 21.10.19
Politik
Klaus Diekmann (l.) gibt den Staffelstab weiter. Mit Jessica Fuchs und Marc Wittlings startet die CDU Schönebeck und Bedingrade ins Wahljahr 2020. Zudem sprachen sich die Ortsverbände für eine erneute Kandidatur von Thomas Kufen für das Amt des Oberbürgermeisters aus.

CDU Schönebeck und Bedingrade stellt sich auf in Sachen Kommunalwahl
Kufen soll es noch einmal machen

In weniger als einem Jahr stellt sich Essen neu auf. Bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 wird nicht nur der Oberbürgermeister der Stadt gewählt, auch die Mitglieder des Rates und der Bezirksvertretung stehen auf den Wahlzetteln. Gut vorbereitet will die CDU in Bedingrade und Schönebeck ins Wahljahr starten. In ihren Versammlungen haben die beiden Ortsverbände, die sich den Ratswahlkreis teilen, nun ihre Kandidatinnen und Kandidaten festgelegt. Nach 35 Jahren engagierter Arbeit im Rat...

  • Essen-Borbeck
  • 19.10.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die Seniorin hat die Ausfahrt mit dem Trike in vollen Zügen genossen.

Für Bewohnerin des Seniorenstifts Kloster Emmaus ging Herzenswunsch in Erfüllung
Annegret gab nochmal richtig Gas

Ein Herzenswunsch geht in Erfüllung: Annegret Thomeczyk, Bewohnerin des Seniorenstifts Kloster Emmaus, hatte davon geträumt, noch einmal Motorrad zu fahren. Früher sei sie "leidenschaftlich mit ihrer BMW durch Essen gebrettert", so etwas wäre noch einmal schön. Diesen Wunsch trug das Seniorenstift der Christlichen Biker-Gruppe "Flying Angels" der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Essen-Altendorf vor und diese Truppe ließ sich nicht lange bitten. Mit zehn Trikebikes fuhren sie an der...

  • Essen-Borbeck
  • 13.10.19
  •  1
  •  3
Ratgeber
Late Night Shopping: Am Freitagabend läuft eine Kinderkleider- und Spielzeugbörse im Pfarrheim St. Antonius Abbas in Schönebeck.

Kinderkleider- und Spielzeugbörse im Pfarrheim St. Antonius Abbas
Late Night Shopping erst am Freitag

Den Freitag sollten sich interessierte Mamas und Papas im Kalender notieren, wenn sie sich bei der "Late-Night" Kleider-und Spielzeugbörse im Pfarrheim St. Antonius Abbas am Schönebecker Kiek ut 6 nach schicken Herbst- und Winteroutfits etc. für den eigenen Nachwuchs umsehen möchten. Der Verkauf läuft am 11. Oktober (nicht wie im Borbeck Kurier irrtümlich berichtet bereits am heutigen Donenrstag) von 17.30 bis 20 Uhr.  Schwangere haben die Möglichkeit, sich bereits um 17 Uhr in aller Ruhe...

  • Essen-Borbeck
  • 10.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.